Partnerschaft wurde besiegelt

Freuen sich auf eine noch intensivere Kooperation: DRK-Geschäftsführer Martin Krause, Tuncay Nazik, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde, DRK-Vorsitzende Magdalene Sonnenschein und Jugendleiterin Sadiye Davulcu.
  • Freuen sich auf eine noch intensivere Kooperation: DRK-Geschäftsführer Martin Krause, Tuncay Nazik, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde, DRK-Vorsitzende Magdalene Sonnenschein und Jugendleiterin Sadiye Davulcu.
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Wochenblatt Herne

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes und die islamische Gemeinde Röhlinghausen besiegelten ihre künftige Zusammenarbeit mit einer Partnerschaftsvereinbarung. Die Kooperation soll weiter intensiviert werden.

In der Vergangenheit haben sich beide Institutionen bereits wechselseitig unterstützt. Blut- und Knochenmarkspenden, flüchtlingsbezogene Arbeiten sowie Spendensammlungen und Vermittlung von Ehrenamtlichen sind nur einige Beispiele der Zusammenarbeit. Künftig soll die Kooperation unter anderem durch Fortbildungsangebote, finanzielle- und materielle Unterstützung, Mitgliedergewinnung und Quartiersarbeit weiter vorangetrieben werden.

Beide Parteien sind sich einig, dass die Zusammenarbeit in Zeiten nachlassenden Interesses an ehrenamtlicher Tätigkeit notwendig ist. Ziel ist es, die Würde des Menschen zu schützen. "In diesem Bewusstsein setzen wir uns für das friedliche Zusammenleben in der Gesellschaft, die Akzeptanz von Andersdenkenden, das Wohlergehen unserer Mitmenschen, die Weiterbildung und für die Würde aller Menschen ein", lautet die gemeinsame Erklärung der DRK-Vorsitzenden Magdalene Sonnenschein, DRK-Geschäftsführer Martin Krause und Tuncay Nazik, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde.

Auch die Jugendleiterin der Islamischen Gemeinde, Sadiye Davulcu, freut sich schon auf eine noch engere Zusammenarbeit. Es gebe viele Jugendliche, die gern Aufgaben und Verantwortung übernehmen. Gleichzeitig könne vom DRK und dessen Erfahrungen noch viel gelernt werden.

Quelle: Deutsches Rotes Kreuz

Autor:

Wochenblatt Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen