Ausstellungseröffnung im Museum Kurhaus Kleve
Als der Kaffeetisch zur Galerie wurde 14.07. bis 29.09.2019

17Bilder

Familie und Kunst, gehört das zusammen? Wenn das Museum Kurhaus Kleve deutsche Keramik um 1930 aus der Sammlung von Werner Steinecke aus Anlass des 100.Bauhaus-Jubiläums zeigt, kann man diese Frage nur mit ja beantworten. Kindheitserinnerungen werden wach, wenn ich durch die Ausstellung wandere und an mein "Teeservice" aus Keramik denke, das man als Teenie zu meiner Zeit einfach besitzen musste oder die Vasen in meinem Elternhaus, ganz im Bauhausstil. Die Stücke sind so vielfältig, dass jeder hier sein Lieblingsstück findet.
Die Ausstellungseröffnung heute war informativ und unterhaltend, das Duo Stock ergänzte musikalisch durch seine "Bauhaus-Collagen", während die verschiedenen Redner, Prof- Harald Kunde (Museumsdirektor), Joachim Schmidt (stellv. Bürgermeister der Stadt Kleve), Wilfried Röth ( Vorsitzender des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus) und der Sammler selbst, Werner Steinecke, der durch seine großzügige Schenkung die Ausstellung ermöglichte, das Thema von verschiedenen Seiten beleuchteten.
Star in dem allen ist für mich ganz persönlich die Architektur und das Flair des Museum Kurhauses selbst, das durch seine Fenster eine einzigartige Verbindung zwischen Natur, Architektur, Historie und Kunst herstellt. Allein dadurch ist ein Besuch des Museum Kurhauses immer lohnenswert.
Die Ausstellung ist noch bis zum 29.09.2019 zu sehen.
Uta Bolz

Autor:

Uta Bolz aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.