Kalkarer Straße: LKW reißt Teil einer Bahnschranke ab

Hat der Fahrer wiklich nichts bemerkt? Am Donnerstag (15. März 2018) gegen 12 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrer eines weißen LKW auf der Kalkarer Straße in Richtung Bedburg-Hau. Offensichtlich überquerte er bei rotem Blinklicht den Bahnübergang, als die Schranken sich senkten. Dabei riss der LKW einen Teil der Schranke ab. Ein Zugführer der Nordwestbahn sah aus der Entfernung den LKW und bremste den Zug ab. Der weiße LKW hatte einen Container oder Silo Aufbau und am Heck eine andere Farbe.

Autofahrer, die am Bahnübergang warteten, haben den Unfall wahrscheinlich beobachtet. Die Polizei sucht diese Zeugen und den LKW Fahrer.

Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen