Die heimische Vogelwelt ist den Köhlerfreunden Krähental wichtig

„Wir können nicht nur Meiler“- So sagten sich die Mitglieder der Köhlerfreunde Krähental e.V. und verabredeten sich trotz klirrender Kälte zur Pflege des Vereinsgeländes in Reichswalde. Mit Heckenscheren, Astscheren, Sägen und anderem Gerät, aber auch mit entsprechender Schutzkleidung bestückt, starteten sie an einem Samstag in der Frühe. Die speziell für unsere heimische Vogel- und Tierwelt angepflanzten Strauchhecken aus Hainbuche, Rotbuche, Pfaffenhütchen und Traubenkirsche wurden ebenso von wilden und überschüssigen Trieben befreit, wie auch zum Beispiel die angepflanzten Kastanien-, Wildkirsch-, Walnuss- und Riesenmammutbäume. So werden sich Singdrossel, Stiglitz, Feldlärche, Grünfink und Rotkehlchen künftig über optimale Nistgelegenheiten freuen können. Aber auch für die Höhlenbrüter wie zum Beispiel die Kohlmeise, Blaumeise, Gartenrotschwanz und Waldkauz wurde gesorgt. Für sie wurden diverse Nistkästen gereinigt oder neu aufgehängt. So sind die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Vogelwelt, aber auch die Vereinsmitglieder und die Gäste der Köhlerfreunde Krähental wieder vom Frühjahr bis zum Herbst die Natur auf dem Vereinsgelände im Reichswalder Krähental genießen können.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.