Schwanenfunker nehmen erstes weibliches Mitglied auf

v.l.n.r.: Hermi Sweeren, Lisa Janßen, André Budde, Heiner Burke, Hans Hussmann, Daniel Hütten sowie Walter Heicks (nicht auf dem Bild: Werner Liffers und Sven Zacharias)
  • v.l.n.r.: Hermi Sweeren, Lisa Janßen, André Budde, Heiner Burke, Hans Hussmann, Daniel Hütten sowie Walter Heicks (nicht auf dem Bild: Werner Liffers und Sven Zacharias)
  • hochgeladen von Christoph Reintjes

Unter großer Beteiligung fand die diesjährige Hauptversammlung der Schwanenfunker am 15. Mai 2014 im Klever Kolpinghaus statt. Zunächst galt es den Jubilar Hermi Sweeren für 50 Jahre bei den Funkern zu ehren.
Weiterer Höhepunkt war die Neuaufnahme des ersten weiblichen Mitglieds im Verein, Lisa Janßen (geb. Weiß) von den Funkerblaagen. Desweiteren wurden Heiner Burke, Hans Hussmann , Daniel Hütten, Werner Liffers und Sven Zacharias neu aufgenommen und werden in der Gesellschaft aktiv mitarbeiten.

Anschließend dankte der Vorsitzende André Budde allen anwesenden Mitgliedern für ihr positives Erscheinungsbild auf der Bühne, wo sie mit Hingabe und Enthusiasmus das Publikum in ihren Bann zogen. Ebenso erwähnenswert aber auch die Präsenz im Klever Karneval und dass sie die Farben der Schwanenfunker hervorragend vertreten haben.

Rückblickend auf die vergangene Session, welche unter dem Motto „Bloß neks verbauwe“ stand, wusste Präsident Walter Heicks nur Positives zu berichten. Hierbei wurde der Geschmack des Publikum mal wieder zielgenau und mit höchster Präzision getroffen. Spielleiter Erich Billion unterstrich noch einmal die enorme Bandbreite und Qualität in allen Bereichen und sieht die Schwanenfunker in karnevalistischer Hinsicht gut aufgestellt.

Das Motto für die Sitzungen am 31.01.2015, 01.02.2015 sowie 07.02.2015 lautet: „90 Joar! Vööl Gedrüss in’t Hüss“. Die Funker freuen sich bereits jetzt schon wieder auf die Sitzungen in 2015 wenn es dann wieder heißt: „Wej funke met Humor än Freud.......“

Autor:

Christoph Reintjes aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen