Kreispolizei Mettmann teilt Meldung der Bochumer Polizei: Durchsuchungs- und Festnahmemaßnahmen auch in Langenfeld
Bekämpfung der organisierten Rauschgiftkriminalität in Bochum und Langenfeld

Aus aktuellem Anlass und wegen der Bezüge nach Langenfeld im Kreis Mettmann teilt die Kreispolizeibehörde Mettmann eine Pressemeldung des Polizeipräsidiums Bochum. Darin geht es um Durchsuchungs- und Festnahmemaßnahmen zur Bekämpfung der organisierten Rauschgiftkriminalität in Bochum und Langenfeld.
  • Aus aktuellem Anlass und wegen der Bezüge nach Langenfeld im Kreis Mettmann teilt die Kreispolizeibehörde Mettmann eine Pressemeldung des Polizeipräsidiums Bochum. Darin geht es um Durchsuchungs- und Festnahmemaßnahmen zur Bekämpfung der organisierten Rauschgiftkriminalität in Bochum und Langenfeld.
  • Foto: Symbolfoto zur Verfügung gestellt von: Polizei Bochum
  • hochgeladen von Helena Pieper

Aus aktuellem Anlass und wegen der Bezüge nach Langenfeld im Kreis Mettmann teilt die Kreispolizeibehörde Mettmann nachfolgende Pressemeldung des Polizeipräsidiums Bochum: "Am Morgen des 4. Oktober wurden unter Leitung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Einsatzführung des Polizeipräsidiums Bochum 21 Objekte in Deutschland, Spanien und den Niederlanden durchsucht.

Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren zur Bekämpfung der organisierten Rauschgiftkriminalität.

Mit richterlichen Beschlüssen wurden insgesamt vierzehn Objekte in Nordrhein-Westfalen (Gelsenkirchen, Voerde, Moers, Bochum, Hattingen, Langenfeld, Oberhausen) und in Niedersachsen (Delmhorst) durchsucht. Zum Teil wurden hierfür Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen.

Über 100.000 Euro beschlagnahmt

In Deutschland wurden drei Personen mit Haftbefehl festgenommen. Darüber hinaus wurde über 100.000 Euro Bargeld beschlagnahmt.

In Kooperation und mit Unterstützung des spanischen Mossos d'Esquadra wurden parallel in Spanien sechs Objekte durchsucht. Hier konnten drei Personen mit europäischen Haftbefehlen festgenommen werden. Bei der Durchsuchung konnte dort auch eine Plantage mit geschätzten 1200 Marihuana-Pflanzen beschlagnahmt werden.

Gemeinsam mit der niederländischen Polizei wurde auch ein Objekt auf niederländischem Staatsgebiet durchsucht.

Weitere Details oder Hintergründe zum laufenden Ermittlungsverfahren können derzeit nicht genannt werden.

Wir bedanken uns bei den europäischen Kolleginnen und Kollegen aus Spanien und
den Niederlanden für die professionelle Zusammenarbeit.", heißt es in der Presseinfo.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen