Täter trug eine dunkle Maske
Räuber mit Gewehr bedroht Frau

Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall nach dem Tätern.
  • Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall nach dem Tätern.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Tatort war ein Kiosk an der Königsheide, hier bedrohte am frühen Dienstag kurz vor vier Uhr ein Räuber eine Frau mit einem Gewehr. Der Überfall scheiterte an der Reaktion des Opfers.

Bargeld und Zigaretten wollte der Mann haben, sein Gesicht versteckte er hinter einer dunklen Maske. Die Kiosk-Angestellte folgte der Forderung allerdings nicht, sondern rief nach ihrer Kollegin und wählte den Notruf. Den Täter brachte das wohl aus dem Konzept und so flüchtete er ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Flüchtige ist der Beschreibung nach zwischen zwanzig und dreißig Jahren alt, war dunkel gekleidet, trug dunkle Lederhandschuhe und sprach Deutsch ohne Akzent. Hinweise unter Telefon 0231 / 132 74 41 an die Kriminalpolizei in Dortmund. 

Thema "Raub" im Lokalkompass:
Räuber mit Messern überfallen Mann

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.