Corona-Pandemie
31. Kinofest Lünen abgesagt

Eine solche Menschenansammlung im Kino-Foyer ist in Corona-Zeiten undenkbar. Archivfoto: Magalski
  • Eine solche Menschenansammlung im Kino-Foyer ist in Corona-Zeiten undenkbar. Archivfoto: Magalski
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Das 31. Kinofest Lünen findet dieses Jahr nicht statt. Der Vorstand des Vereins Pro Lünen hat einstimmig entschieden, die Veranstaltung rund um den deutschen Film komplett abzusagen.

In sehr enger Abstimmung mit der Kinofest-Leitung habe der Vorstand bereits im März die Folgen der Corona-Pandemie auf das Kinofest Lünen 2020 diskutiert und einzuschätzen versucht. Im Vier-Wochen-Rhythmus hätte es hierzu einen regen Austausch unter allen Beteiligten gegeben.

Darüber hinaus  hätten die Kinofest-Leitung, Michael Wiedemann und Sven Ilgner, im Austausch mit der Leitung des Kinofest-Komitees, Dr. Anke Höwing und dem Vorstand, die Festivallandschaft und die lokalen Bedingungen vor Ort in Lünen sehr genau beobachtet und bewertet.

"Schlicht nicht durchführbar"

Ein Kinofest Lünen mit über 750 Gästen im engen Foyer der Cineworld zur Eröffnung und noch einmal so viele zur Preis-Gala im Heinz-Hilpert-Theater sowie Vormittage mit jeweils 1.000 Schülern in der Cineworld sei schlicht nicht durchführbar und zur Zeit wie auch in wenigen Monaten nicht realistisch.

"Zudem schätzen wir die Bereitschaft in der Bevölkerung, zusätzliche, vermeidbare Risiken einzugehen als zurückhaltend bis gering ein. Dies erkennen die Lüner Unternehmer als solidarisch an und danken der Lüner Bevölkerung sehr für ihr durchweg vernünftiges Verhalten seit
Beginn der weltweiten Pandemie", so der Vorstand von Pro Lünen.

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen