Egzon Jusufi, ein junger Torwart greift beim LSV an

2Bilder

Von Bernd Janning

Lünen. Beim Lüner SV stand er ständig unter Beobachtung von Cheftrainer Christian Hampel. Torwarttrainer Manfred Tapken testete ihn beim Probetraining in den letzten Wochen auf Herz und Nieren. Jetzt hat der 20jährige Egzon Jusufi seine Aufnahme beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV bestanden. Nach dem Training unterschrieb er den Vertrag. Er ist sofort für die Löwen der Rot-Weißen spielberechtigt.

Damit nimmt ein Youngster den Konkurrenzkampf um Platz eins im Tor mit Michel Josch und dem Neuzugang vom Bezirksligisten BV Brambauer, Jörg Lemke, auf. Lemke wird jedoch nach seiner Verletzung noch länger ausfallen.

Die zweite Mannschaft des LSV lernte Jusufi schon in der vorletzten Saison kennen. Am 12. Mai 2019 gab er im Heimspiel gegen dieses Team alles, reckte und streckte sich. Aber vergebens. Der LSV II siegte 3:1, machte damit den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

Wann und wo wurdest du geboren?
Ich wurde am 9. März 2000 im Dortmunder Norden geboren und lebe auch seitdem dort.

Wer spielt in deiner Familie noch Fußball?
Meine Familie ist relativ Fußballbegeistert. Angefangen bei meinem Onkel, der auch in meinem Alter Vereinsfußball gespielt hat und jetzt Geschäftsführer und Mitgründer von meinem Kindheitsverein KF Sharri ist, bis hin zu meinen Cousins Lavdrim Jusufi, der jetzt beim Oberligisten Holzwickede unter Vertrag steht, und Kelmend Jusufi. Mit dem Duo habe ich meine ersten Fußballschritte gemacht.

Was war dein erster Verein?
Mein erster Juniorenverein war TSC Eintracht Dortmund, wo ich anfangs als Feldspieler in der F-Jugend für zwei0 Jahre gespielt habe. Anschließend wurde eine Jugendmannschaft bei KF Sharri eröffnet und dort hatte ich dann meine ersten Jahre als Torwart, weil ich schon damals oft der größte Spieler war. Nach Jahren bei Sharri zog es mich in der C-Jugend wieder zum damaligen Westfalenligisten TSC Eintracht Dortmund, wo ich zwei Jahre lang mit dem LSV-Neuzugang Dzanan Mujkic eine sehr erfolgreiche, aber auch lustige Zeit, erlebt habe. Mein letzter Juniorenverein war der VfB Waltrop, wo ich sowohl in der B- als auch in der A-Jugend in der Landesliga gespielt habe.

Zuletzt spieltest du bei KF Sharri. Warum wurdest du auch als Mittelspieler registriert?
Nach meiner Zeit beim VfB Waltrop habe ich mich zunächst einmal auf meine schulische Laufbahn konzentriert, bin deswegen zu meinem Kindheitsverein KF Sharri gewechselt, wo ich auch mal als Feldspieler eingesetzt wurde. Durch meine Anfangszeit bei TSC Eintracht Dortmund hatte ich die Voraussetzungen, auch im Feld spielen zu können.

Was ist deine Lieblingsposition?
Die Torwartposition hat es mir am meisten angetan, aber bei Freizeitkicks mit Freunden bin ich auch oft froh darüber, dass ich mal als Feldkicker mein Können unter Beweis stellen kann.

Wie kam es zum Wechsel zum Lüner SV?

Nach ungefähr 1 1/2 Seniorenjahren bei meinem alten Verein hat mich die Lust nach höherklassigem Fußball gepackt und durch die unglückliche Verletzung von Jörg Lemke hat sich die Situation so ergeben, dass ich zum Training eingeladen wurde und überzeugt habe. Zudem hat mir das familiäre Verhältnis zwischen Zuschauern, Spielern und Vorstand beim LSV sehr imponiert. Sowas sieht man heutzutage kaum noch bei einer Mannschaft.

Für wie lange hast du beim LSV unterschrieben?
Ich habe zunächst einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Was erhoffst du dir beim Lüner SV?
Natürlich will ich mich persönlich weiterentwickeln, sowohl körperlich als auch charakterlich, aber auch Erfolge mit der Mannschaft feiern, bestenfalls der Aufstieg. Wie jeder Neuzugang ist es mein Ziel, so viele Einsätze wie möglich zu kriegen. Trotz meiner erst 20 Jahre traue ich es mir zu, auf dem Niveau zu spielen.

Wen von deinen neuen Mitspielern kennst du? Wenn ja, woher?
Wie schon erwähnt, kenne ich Dzanan Mujkic von meiner Zeit bei Eintracht Dortmund, wo wir schon damals ein sehr gutes Verhältnis hatten. Außerdem kenn ich Amer Masic von meinem Cousin Lavdrim Jusufi durch die gemeinsame Zeit beim VfB Waltrop.

Was ist dein Lieblingsverein?
FC Bayern München

Was ist dein Lieblingsspieler?
Manuel Neuer war schon immer das Vorbild schlechthin für mich und mein Torwartspiel

Was ist dein Lieblingsessen?
Ich bin ein Auflauf-Fan, am besten Kartoffelauflauf

Was ist dein Lieblingsgetränk?
Eigentlich bin ich ein Wasserfanatiker, jedoch sage ich zu einer kalten Cola nach dem Training nicht nein.

Was ist deine Lieblingsmusik?
Die meiste Zeit hör ich Hip-Hop, ob englisch, deutsch oder albanisch.

Was ist dein Lieblingsauto?
Mercedes G-Klasse.

Hast du andere Hobbys außer Sport?
Ich liebe die Natur und gehe gerne an schönen Orten Fahrrad fahren. Oder ich sitze mit Freunden an Orten mit schöner Aussicht.

Was ist/war ein schönes Erlebnis im Fußball?
In der C-Jugend der Hallenstadtmeisterschaft mit TSC Eintracht Dortmund gewannen wir das Finale im Achtmeterschießen, wo ich mehrere Acht meter gehalten und als Torwart zwei selber verwandelt habe.

Was ist/war ein weniger schönes Erlebnis im Fußball?
Vergangenes Jahr das Ausscheiden im Kreispokal Viertelfinale.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen