Firmen-Cup: Wer wird der Discgolf-König?

Hartmut "Hartl" Wahrmann, der Weltmeister aus dem Jahr 1997, gibt unseren Teams gute Tipps.
  • Hartmut "Hartl" Wahrmann, der Weltmeister aus dem Jahr 1997, gibt unseren Teams gute Tipps.
  • Foto: Schmälzger
  • hochgeladen von Daniel Magalski

An die Scheiben, fertig, los! Der Lüner Anzeiger bewegt was: Wir laden zum 1. Discgolf-Cup für Firmen in den Seepark Horstmar ein. Welches Team hat das Zeug, sich gegen alle anderen Unternehmen durchzusetzen?

Spannend wird's, wenn am 7. Oktober auf dem größten Discgolf-Parcours in Deutschland - dem im Seepark Horstmar - die Scheiben fliegen. Sie wissen nicht, was Discgolf ist? Der Name ist Programm. Die Disc, die flache Kunststoffscheibe, muss auf der Bahn mit möglichst wenigen Würfen im Korb landen. Eigentlich wie beim "echten" Golf, nur ohne Schläger und Bälle. Unterstützt wird der Firmen-Cup von Discgolf-Weltmeister Hartmut "Hartl" Wahrmann. Er ist nicht nur Lüner, sondern ein echter Experte. Zusammen mit den "Discgolf Lakers Lünen" kümmert er sich am Veranstaltungstag um die Betreuung der Teams. Teilnehmen können maximal 24 Teams aus Firmen in Lünen, Selm und Umgebung mit jeweils vier Spielern. In einer Punktwertung treten die Firmen-Teams dann auf einer verkürzten Bahn gegeneinander an. Damit sich die Teams perfekt auf den großen Tag vorbereiten können, stellt der Lüner Anzeiger bei der Anmeldung jeder Firma eine Discgolf-Scheibe kostenlos zur Verfügung. Die ersten Versuche an der Scheibe klappen übrigens auch prima im Büro, in der Werkstatt oder auf dem Hof... Anmelden können Sie sich Firmen bis zum 3. September in der Redaktion des Lüner Anzeigers, Telefon 02306 / 750 44 20. Noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Mehr zum Thema:
>Fliegende Scheiben im Sonnenschein
>Homepage Discgolf-Park Lünen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen