Lüner SV testet gegen RW Ahlen mit Mehmet Kara

Lünen. Zweimal war dieses Testspiel schon angesetzt. Im Stadion Kampfbahn Schwansbell und im Wersestadion in Ahlen. Beide Mal fiel es dem Winterwetter zum Opfer. Im dritten Anlauf müsste es jetzt klappen.
Oberligist Ahlen mit dem Oberadener Ex-Profi und langjährigen Spieler des SC Preußen Münster tritt am morgigen Mittwoch um 19 Uhr zum Freundschaftsspiel auf dem Kunstrasen in Schwansbell an.
Während der Lüner SV sein letztes Punktspiel Sonntag zu Hause gegen Westfalia Wickede mit 3:1 gewann, verlor das Ahlener Team um Coach Christian Britscho vor 411 Fans im eigenen Stadion gegen den Achten. Erndtebrück, mit 2:6. Mit seinem zweiten Saisontreffer hatte Kara noch in der 52. Minute für die 2:1-Führung für RWA gesorgt. Ahlen steht jetzt auf Platz neun.
Jeweils über ein 0:0 kamen am Wochenende Spitzenreiter FC Schalke U23mit dem Lüner Sandro Plechaty bei Kellerkind Gievenbeck und Aufsteiger Holzwickede mit den Ex-LSVern Karim Bouasker und Ersan Kusakci gegen SF Siegen nicht hinaus. Jan-

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.