Uwe „Orte“ Heimsoth gestorben

2Bilder

Lünen. (Jan-) Nur zwei Monate nach seinem 60. Geburtstag starb der Fußballer Uwe Heimsoth (21.5.59 - 25.7.19). Von Mitspielern und Freunden wurde das Brambauer Urgestein nur „Orte“ genannt. Der Bergmann feierte 1991 als Vorstopper mit dem früheren FC Brambauer 1945 den Aufstieg in die Kreisliga A. Ein Jahr später wechselte er mit Wilfried Trittel und dem heutigen Lüner SV Bernard Kieszkowski in die Altherren des FCB, zu dessen Senioren damals gleichzeitig Wolfgang Kunte vom LSV kam.
Nächste Station waren die Altherren des BV Brambauer - aus BVB und FCB war inzwischen ein Verein geworden. Beim BVB, der sich heute BV Brambauer 13/45 nennt, betreute er auch die erste Mannschaft in der Bezirksliga.
Bekanntlich tritt der BVB Sonntag (18. 8.) bei der Bezirksliga-Zweiten des Lüner SV an. Er will dort drei Punkte und den Sieg Uwe „Orte“ widmen.
Die Bilder zeigen Heimsoth aus jüngerer Zeit und Heimsoth (u. l.) in der Meisterelf vor fast 30 Jahren des damaligen FC Brambauer 45 unter anderen mit dem Vorsitzenden Dieter Rogmann (l.), Trainer Wolfgang Knäpper und Sportlichem Leiter Gerd Döbler (v. r.) sowie dem heutigen Altherren-Spieler des Lüner SV, Bernard Kieszkowski (5. St. v. l.). Foto Buschmann + Repro Janning

Die Bilder zeigen Heimsoth aus jüngerer Zeit und Heimsoth (u. l.) in der Meisterelf vor fast 30 Jahren des damaligen FC Brambauer 45 unter anderen mit dem Vorsitzenden Dieter Rogmann (l.), Trainer Wolfgang Knäpper und Sportlichem Leiter Gerd Döbler (v. r.) sowie dem heutigen Altherren-Spieler des Lüner SV, Bernard Kieszkowski (5. St. v. l.). Foto Buschmann + Repro Janning

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.