Bussmannschüler schnuppern die Luft der Berufswelt

Bussmannschüler beim Besuch der DASA im Rahmen des Berufs-Orientierungs-Camps 2013 (BOC)
  • Bussmannschüler beim Besuch der DASA im Rahmen des Berufs-Orientierungs-Camps 2013 (BOC)
  • hochgeladen von Katharina Kleber

Berufs-Orientierungs-Camp (BOC) vom 08.09.2013 bis zum 12.09.2013

Zum 4. Mal fand an der Heinrich-Bußmann-Schule das Berufsorientierungscamp statt. Durch die Unterstützung der „Stiftung Partner für Schule“, Projekt „Zukunft fördern“, konnten 81 Schüler der 8. Klasse durch Betriebserkundungen bei Aurubis, Remondis, TNT in Brambauer, BFT-Horstmar, Bäckerei Kanne und die Kooperationspartner der Heinrich-Bußmann-Schule Firma Giesebrecht und die AOK Lünen die Luft der Berufswelt schnuppern.
In den Projekttagen fand in verschiedenen Modulen die Vorbereitung auf die Berufsfindung statt. „Für das Bewerbungstraining konnten wir die AOK als Kooperationspartner der Schule gewinnen. Es ist für unsere Schülerinnen und Schüler wichtig, die Anforderungen, die die Wirtschaft an sie stellt, von vielen Seiten zu erfahren“, erklärte der Ausbildungskoordinator Wilfried Gust, der dieses Projekt-Camp organisiert und vorbereitet hat.
Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, auch wenn ihr Schultag durch das Projekt in dieser Woche bis 16.00 Uhr dauerte. Aber das schmackhafte Mittagessen, geliefert von der Firma „My Tasty“, ließ alle Anstrengungen schnell vergessen und gab neue Kraft, um auch den zweiten Teil des Tages gestärkt zu bewältigen. Ein Besuch der DASA in Dortmund am Freitag rundete dieses Projekt ab. „War eine coole Woche, aber jetzt freue ich mich doch auf die Ferien“, sagte Tim Brüggemann, der stellvertretend die Meinungen vieler Schüler vertrat.

Autor:

Katharina Kleber aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.