Löschzug Lünen-Mitte spendet für Kinderhospizdienst

David Bensch (Mitte), Tim Berger (2.v.l.) und Dirk Kochanski (r.) übergaben die Spenden an Heike El Sefi und Andreas Schmid vom Kinderhospizdienst.
  • David Bensch (Mitte), Tim Berger (2.v.l.) und Dirk Kochanski (r.) übergaben die Spenden an Heike El Sefi und Andreas Schmid vom Kinderhospizdienst.
  • Foto: Löschzug
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Der Löschzug Lünen-Mitte hatte einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Der Mini-Bagger war  eines der Highlights und sorgte dafür, dass der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen sich über eine Spende freuen darf. 

Die Firma Fink-Baumaschinen aus Unna und JCB Vertrieb und Service hatten den Bagger über ihren Mitarbeiter Dirk Kochanski (r.), der freiwilliger Feuerwehrmann im Löschzug ist, zur Verfügung gestellt und jeder Besucher, der mal ans Steuer wollte, spendete für lebensverkürzend erkrankte Kinder.

Löschzugführer David Bensch und sein Stellvertreter Tim Berger übergaben mit Dirk Kochanski nun einen Scheck über 200 Euro an Andreas Schmid und Heike El Sefi vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen. Zugabe war ein Korb voller Kronkorken, denn die sammelt der Kinderhospizdienst in einer neuen Aktion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen