Bahnstrecke dicht bis nach Herbstferien

Die Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Lünen und Münster dauern nun bis nach den Herbstferien.
  • Die Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Lünen und Münster dauern nun bis nach den Herbstferien.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Bahnfahrer müssen weiter Geduld haben - denn die Riesen-Baustelle auf der Strecke zwischen Lünen und Münster braucht mehr Zeit. Grund sind weitere Arbeiten.

Im Einbau der Spundwände, der seit Januar auf mehr als fünf Kilometern läuft, um den Bahndamm dauerhaft zu stabilisieren, sei die Deutsche Bahn im Zeitplan, bereits achtzig Prozent der Stahl-Bauteile seien im Damm. Im Rahmen der Arbeiten fielen in den Bauabschnitten Werne und Ascheberg aber wellenförmige Verläufe auf, das Schotterbett hat hier unterschiedliche Dicken. Der Oberbau müsse komplett neu aufgebaut werden, das dauert voraussichtlich bis zum Ende der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen am 26. Oktober. Die Strecke bleibt für den Nahverkehr gesperrt, umgeleitet wird der Fernverkehr.

Thema "Bahn" im Lokalkompass:
> Schranken-Stau kostet wieder Nerven

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen