Eintritt frei: Führungen und Schiffstouren am Tag des offenen Denkmals im Schiffshebewerk Henrichenburg

Der Dampfer "Nixe" startet mit Besuchern zu kleinen Rundtouren über den Kanal.
  • Der Dampfer "Nixe" startet mit Besuchern zu kleinen Rundtouren über den Kanal.
  • Foto: LWL/Hudemann
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Handwerk, Technik und Industrie stehen beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag (13.9.) im Mittelpunkt des Programms im Schiffshebewerk Henrichenburg. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt dazu von 10 bis 18 Uhr in sein Industriemuseum nach Waltrop ein. Der Eintritt ist frei. Bei Führungen und Rundfahrten erfahren Besucher, welche Bedeutung die Technikbauwerke im Schleusenpark Waltrop für die industrielle Entwicklung der Region hatten und welches Handwerk noch heute im Museum ausgeübt wird.

Den ganzen Tag über stehen der Dampfer "Nixe" und die Barkasse "Herbert"für kostenlose Rundfahrten auf dem Kanal bereit. Die Schiffe werden von den Restauratoren des Museums in Schuss gehalten. Gerne geben sie einen Einblick in ihr spannendes Handwerk. "Es erfordert viel Fingerspitzengefühl und große Fachkenntnis, die traditionsreiche Antriebstechnik der Schiffe funktionsfähig zu halten", so LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker.

Außerdem bietet das LWL-Museum anderthalbstündige Schleusenparkführungen an, bei denen die Besucher sowohl die verschiedenen Bauwerke und deren Geschichte kennenlernen. Die Führungen beginnen jeweils um 11, 14, und 16 Uhr an der Kasse des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eine Präsentation des Deutschen Amateur Radio Clubs rundet das Programm ab. Die Hobbyfunker bauen am Unterwasser eine Funkleitung zu Schiffshebewerken in Großbritannien, Polen und den Niederlanden auf. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, selbst zu funken und die Grundlagen dieser Technik kennenzulernen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.