Action in der Frauenberatung

Hier darf gelacht werden: Denn auch im neuen Jahr geht es in der Frauenberatungsstelle munter weiter.
  • Hier darf gelacht werden: Denn auch im neuen Jahr geht es in der Frauenberatungsstelle munter weiter.
  • Foto: Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Das neue Programm der Frauenberatungsstelle ist da. Auch im ersten Halbjahr 2011 finden zahlreiche Veranstaltungen statt.
Neben Vortragsveranstaltungen zum Thema Trennung/Scheidung und Wingwave bietet das Programm kreative Angebote und Kurse wie Yoga, Acrylmalerei und künstlerisches Gestalten. Darüberhinaus beinhaltet das Programm einige Besonderheiten: Ein Wochenendseminar im Frauenbildungshaus Zülpich unter dem Thema „Neue Impulse für mich“ sowie eine Fortbildung für Fachkräfte mit dem Schwerpunkt „Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und unter Kindern“.
Im Rahmen der Frauenkulturtage eröffnet die Frauenberatungsstelle gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Marl eine Ausstellung im Rathaus. Warnsignale häuslicher Gewalt - erkennen und handeln - ist das Motto. Der Ausstellungseröffnung folgen verschiedene Veranstaltungen zum Thema „Warnsignale“.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.