Gesucht werden schwindelfreie ehrenamtliche Helfer, um Taubennestern die Eier zu entnehmen und sich am Taubenhaus zu engagieren.
Das erste Marler Taubenhaus ist heute an der Bergstraße eröffnet worden

22Bilder

Das erste Marler Taubenhaus ist heute an der Bergstraße eröffnet worden und hat schon den ersten Gast.

Bürgermeister Werner Arndt war vor Ort um zusammen mit Karin Muc und einigen anderen vom gemeinnützigen Verein Stadttauben Marl e. V. das Haus an die Tauben zu übergeben.

Er bekam vom Verein den Wandkalender die Vogelwelt am City-See überreicht und man wünschte ihm viel Freude beim Anschauen der wunderschönen Vögel vom City-See.
Der Kalender wurde von Britta Müller gestaltet und kann hier käuflich erworben werden: www.city-see.de/shop/

Der Erlös des Kalenders kommt dem gemeinnützigen Verein
Stadttauben Marl e. V. zugute.

Gesucht werden schwindelfreie ehrenamtliche Helfer, die sonntags ab ca 10:00 Uhr mithelfen aus den Taubennestern die Eier zu entnehmen und gegen Gipseier auszutauschen und auch Menschen die Zeit und Lust haben sich am Taubenhaus zu engagieren. Kontaktmöglichkeiten z.B. über

www.facebook.com/Stadttauben-Marl-eV-397568004156291/

Wegen vieler Nachfragen. Hier das Spendenkonto:
VOBA Marl-RE; Stadttauben Marl e.V.;
IBAN: DE70 4266 1008 0112 4152 00
Jeder Euro zählt. DANKE
Selbstverständlich werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.

DANKE allen Spendern und ehrenamtlichen Helfern!!!

Autor:

Corinna Kirschberg aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.