IHK bietet berufsbegleitenden Bachelor Professional
Karriere im Gesundheits- und Sozialwesen

Am 15. September startet der einjährige Bachelor Professional.
  • Am 15. September startet der einjährige Bachelor Professional.
  • Foto: IHK
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Qualifizierte Fachkräfte sind in der Gesundheits- und Sozialbranche gefragt. Mit dem Praxisstudiengang „Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen“ können sich Berufserfahrene bei der Niederrheinischen IHK intensiv weiterbilden. Am 15. September startet der einjährige Bachelor Professional.

Der Lehrgang zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus und setzt eine entsprechende berufliche Vorbildung voraus. Mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vom 1. Januar 2020 ist der Abschluss mit der Bezeichnung „Bachelor Professional“ den akademischen Abschlüssen gleichgesetzt und entspricht nach EU-Vorgaben dem Bachelorniveau.

Qualifikation für Managementaufgaben

Der Praxisstudiengang bereitet Beschäftigte aus Bereichen wie Pflege oder Pädagogik umfassend auf Managementaufgaben in Institutionen und Verbänden der Sozial- oder Gesundheitsbranche vor. Neben betriebswirtschaftlichen Inhalten vermittelt der Studiengang auch rechtliche Aspekte sowie die Themen Personalwirtschaft und Marketing.

Ablauf des Studiengangs

Der Praxisstudiengang findet über einen Zeitraum von einem Jahr berufsbegleitend statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann der Unterricht zum Teil in Form von E-Learning oder Blended Learning stattfinden. Eine staatliche Förderung mittels Aufstiegs-BAföG ist möglich. Hierbei profitieren die Teilnehmer von einer einkommens- und altersunabhängigen finanziellen Unterstützung.
Weitere Informationen zu den Inhalten, Zulassungsvoraussetzungen, Kosten und Fördermöglichkeiten sowie das Online-Anmeldeformular finden Sie unter www.ihk niederrhein.de/praxisstudium. IHK-Ansprechpartnerin ist Johanna Siebers, Telefon 0203 2821-288, E-Mail siebers@niederrhein.ihk.de.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen