Beifahrerin wird durch die ungesicherte Ladung schwer verletzt
22-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug

Samstagnachmittag, 18. April, gegen 16.55 Uhr verunfallten zwei Autoinsassen auf der Emmericher Straße, nahe der Duisburger Straße.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 22-jähriger Mülheimer mit seinem schwarzen BMW über die Emmericher Straße in Richtung Duisburger Straße. Vor der dortigen scharfen Linkskurve, am Fußweg zum Hoffmannsweg, verlor er offenbar aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über das Fahrzeug. Er schleuderte über den Bordstein auf eine
Grünfläche. Erst ein Baum, der durch den Aufprall beschädigt wurde und auf das Fahrzeug stürzte, stoppte die unkontrollierte Fahrt. Mit zerbrochener Achse und weiteren Schäden wurde der BMW später abgeschleppt.

Während der Fahrer nahezu unversehrt blieb, erlitt seine 23-jährige Beifahrerin schwerere Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Die junge Frau war nicht nur den Schleuderkräften ausgesetzt, sie wurde zudem durch unbefestigte Ladung getroffen und verletzt. Im Fond hatte der Fahrer Kartons und Säcke mit Baumaterialien transportiert. Das Mülheimer Unfallkommissariat 3 ermittelt jetzt den genauen
Unfallhergang.

Unabhängig von dem zuvor geschilderten Verkehrsunfall bittet das Polizeipräsidium für Essen und Mülheim an der Ruhr um vorsichtige und den Straßenverhältnissen angepasste Fahrgeschwindigkeiten. Aufgrund der jetzt blühenden Flora müssen Verkehrsteilnehmer - vor allem bei Regen - mit rutschigen Straßenbelägen rechnen. Selbst ohne Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten können Fahrzeugführer schnell die Kontrolle über ihr Gefährt verlieren.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen