Zeugen gesucht
Einbrecher entwendeten Tabak und mehr aus Heißener Edeka-Markt

In der Nacht zu Mittwoch, 13. Februar, um 1.42 Uhr löste der Alarm des Edeka-Marktes Kels auf der Kleiststraße aus. Mehrere Streifenwagen, ein Diensthund, sowie sein Herrchen, fuhren zum Tatort. Dort fanden sie eine eingeschlagene Scheibe neben der Eingangstür vor. Der optische Alarm war ebenfalls aktiviert.

Derzeit geht die Ermittlerin des Kriminalkommissariats 32 davon aus, dass ein oder mehrere Einbrecher mit einem Stein die Scheibe eingeschlagen haben, dadurch in das Lebensmittelgeschäft gelangen konnten und eine bis jetzt unbekannte Anzahl an Tabakwaren entwendet haben. Die Polizei sucht nach Zeugen, die durch ein lautes Klirren aufmerksam gemacht wurden und Hinweise
zu einem oder mehreren Tatverdächtigen geben können. Möglicherweise sind der oder die Täter auch mit einem Auto geflüchtet. Weitere Erkenntnisse, auch zu einem Fluchtfahrzeug, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen