Frauen mit Rastazöpfen randalieren im Supermarkt
Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Mülheim

Am Freitagabend, 27. September, um 21.55 Uhr haben drei unbekannte Frauen in einem Supermarkt an der Friedrich-Ebert-Straße randaliert und dabei eine Verkäuferin verletzt.

Offenbar kam es an der Kasse zum Streit, weil ein anderer Kunde versucht haben soll, sich vorzudrängeln. Da die drei Frauen sich nach dem Vorfall nicht beruhigen ließen, erteilte der Kassierer ihnen Hausverbot. Zunächst kamen die drei Frauen diesem Verbot nach, eine von ihnen kehrte jedoch kurz darauf zurück in den Laden. Eine Verkäuferin, die das Hausverbot wiederholte, wurde daraufhin von der Frau attackiert, gewürgt und an den Haaren gezogen. Anschließend floh die Unbekannte.

Alle drei Frauen sollen dunkelhäutig sein und Rastazöpfe haben.  Die Angreiferin soll etwa 40 Jahre alt und von kräftiger Statur sein.  Sie trug ein graues Oberteil und ein dunkles Jäckchen. Die beiden anderen Frauen sind circa 20 Jahre alt und schlank. Eine von ihnen trug ein bauchfreies Oberteil. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den Frauen machen können, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.