Feuer in Dümpten

Am Dienstag, 1. Mai, gegen 14.50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim zu einer Feuermeldung zur Dümptener Straße 13 gerufen. Aufmerksame Nachbarn hatten Rauch und Brandgeruch aus der Wohnung im Erdgeschoß wahrgenommen und hatten daraufhin die Feuerwehr alarmiert.
Die Feuerwehr war wenige Minuten später mit einem Löschzug vor Ort.
Ursache war angebranntes Essen auf einem Herd. Dieses konnte noch rechtzeitig durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Ein Hund wurde dabei aus der verrauchten Wohnung gerettet und die Wohnung anschließend mit einem Lüfter entraucht. Personen befanden sich nicht in der Wohnung.
Im Anschluß an die Lösch- und Lüftungsmaßnahmen tauchte der Wohnungsinhaber auf und konnte wieder seinen Hund in Besitz nehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen