Taxi erfasst Fußgänger und fährt davon - Polizei sucht Fahrer und Zeugen

Am Samstagabend, 18. November, gegen 18.20 Uhr kam es auf der Eppinghofer Straße/Sandstraße, in Höhe des dortigen Kreisverkehres, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein 35-jähriger Fußgänger wollte die Eppinghofer Straße in Richtung Bruchstraße zu überqueren. Hierfür betrat der Mülheimer den dortigen Zebrastreifen, als ihn plötzlich ein Fahrzeug, welches aus dem Kreisverkehr auf die Eppinghofer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt abbog, erfasste. Durch den Zusammenstoß fiel der Fußgänger zu Boden und verletzte sich leicht. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern fuhr das Auto weiter in Richtung Innenstadt davon. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um ein Taxi gehandelt haben. Der Ermittler des Verkehrskommissariats 4 bittet den Fahrer/die Fahrerin des Taxis sich bei der Polizei zu melden. Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder Angaben zum Taxi machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen