Festnahme auf Zechengelände in Bottrop
Kabeldiebe kamen aus Oberhausen

Zwei vermeintliche Kabeldiebe aus Oberhausen konnten von der Polizei auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Prosper in Bottrop festgenommen werden.
  • Zwei vermeintliche Kabeldiebe aus Oberhausen konnten von der Polizei auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Prosper in Bottrop festgenommen werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Sie wollten Edelmetall zu Geld machen, doch daraus wurde nichts: Für zwei junge Männer aus Oberhausen endete die Diebestour nach Bottrop mit ihrer Festnahme durch Polizisten.

Auf dem Gelände der ehemalige Zeche Prosper an der Fernewaldstraße in Bottrop wurden die beiden Täter (30 und 40 Jahre alt) nach einem versuchten schweren Diebstahl vorläufig festgenommen.

Gegen 22 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei, da er verdächtige Personen auf dem Gelände bemerkte. Als die Beamten das Gelände betraten, flüchteten die beiden Tatverdächtigen sofort bei Erblicken der uniformierten. Sie versteckten sich in einem Büroraum. Dort wurden sie jedoch schnell gefunden.

In dem Gebäude fanden die Polizisten schließlich auch zerschnittene und zum Abbereit gelegte Kupferkabel, sowie Einbruchswerkzeug. Daraufhin wurden die beiden Verdächtigen fest- und mit zur Wache genommen.

Das aufgefundene Werkzeug wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet und die beiden Oberhausener, nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen, wieder entlassen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.