Ermittler suchen Zeugen
Randalierer auf der Bergstraße

Eine "Horde" vermutlich betrunkener Jugendlicher meldeten aufgeschreckte Anwohner am frühen Sonntagmorgen (5.9.) per Notruf 110. Sie zogen gegen halb vier randalierend über die Bergstraße und warfen dort mehrere Baustellenampeln sowie deren Betonfüße auf die Straße.

Mehrere Polizeistreifen trafen dort sechs Jugendliche (17 - 19) an, die nach eigenen Angaben alle von einer Feier in einem nahegelegenen Vereinsheim auf dem Nachhauseweg waren.

Die Ermittler vom Verkehrskommissariat suchen jetzt Zeugen und fragen:

  • Haben Sie die Randalierer am Sonntagmorgen beobachtet?
  • Können Sie Angaben zu deren Handlungen / Taten machen?

Zeugen werden gebeten sich telefonisch (0208 8260) oder per E-Mail (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen.

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Instagram
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen