Segen für die Jugend

4Bilder

Das Haus der Jugend steht bereits mit mehr als eineinhalb Beinen über dem Abgrund. Alles andere zu glauben wäre naiv. Umso bewundernswerter ist der Einsatz der Bürgerinitiative, die nun auch den Zuspruch der katholischen Kirche erhalten hat. Bürgerinitiativen haben es schwer ohne gewichtige Fürsprecher, doch hier wächst der Zuspruch, das Rathaus kann das nicht mehr ignorieren. Beim Blick auf die Unterschriftenliste zum Erhalt des Hauses der Jugend findet man unter anderem auch die vom OGM-Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Zimkeit, von der Grünen Sandra Gödderz und von Hans Tscharke, CDU. Wahlkampf oder ehrliche Absicht? Sie alle müssen sich daran messen lassen.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.