Gymnasium Kamen: Schüler-Aktion gegen den Klimawandel
„Wir haben keinen Planeten B"

"Stoppt den Klimawandel!" Die Botschaften der Schüler vom Gymnasium Kamen sind eindeutig. Foto: Anja Jungvogel
6Bilder
  • "Stoppt den Klimawandel!" Die Botschaften der Schüler vom Gymnasium Kamen sind eindeutig. Foto: Anja Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Die Schülervertretung rief und alle machten mit: Ganz unter dem Motto "Fridays for Future" organisierten die Gymnasiasten auf ihrem Schulhof eine Aktion gegen den Klimawandel.

Und das Ganze kam nicht etwa mit gemeinschaftlichem "Schulschwänzen" daher, sondern reihte sich brav in den Zeitplan zwischen der sechsten und siebten Unterrichtsstunde ein.
Damit war auch Schulleiterin Angelika Remmers einverstanden und mischte sich unter ihre Schüler, die mit selbst bepinselten Plakaten und Kostümen ausgestattet waren. "Ich favorisiere solche Aktionen ganz eindeutig. Doch sie sollten nach dem Unterricht stattfinden", erklärt sie. "Es ist wichtig, dass den Kindern die Sache so viel Wert ist, dass sie ihre Freizeit dafür hergeben."
Schulsprecherin Jona Krollmann richtete sich in einer kurzen Ansprache per Mikrofon an ihre Mitschüler und freute sich, dass diese so viel Zeit zum Thema investiert haben.
Auch die kleine Noelia Telgmann aus der Klasse 5a hatte eine eindrucksvolle Rede vorbereitet und bekam viel Applaus für ihre Appelle, die gleichermaßen an Politiker und Mitschüler gerichtet waren. "Wir haben doch nur diesen einen Planeten und den müssen wir retten", sagte sie.
Bürgermeisterin Elke Kappen und Beigeordneter Dr. Uwe Liedtke waren anwesend und zeigten sich beeindruckt.
Gute Vorsätze trugen dann alle in ihren Köpfen, Schulranzen und Aktentaschen mit nach Hause. Einige davon lauten: Weniger Fleisch zu essen, mehr Rad statt Auto zu fahren, weniger Wasser zu verbrauchen und sich im Ganzen mehr auf die Natur zu besinnen. "Denn wir haben keinen Planeten B".

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.