Abenteuerland

Beiträge zum Thema Abenteuerland

LK-Gemeinschaft
Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote.

Fest der Wobau in Velbert
Birther feierten den Frühling im Kreisel

Viel los war beim Frühlingsfest der Wohnungsbaugesellschaft Velbert (Wobau) im Birther Kreisel. Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote, daneben wurde der Nachwuchs selbst aktiv: Die Kitas Don Bosco und Abenteuerland führten Tänze auf, die Musical-Akademie hatte zwei Auftritte und außerdem gab es jede Menge Musik und weitere Unterhaltung.

  • Velbert
  • 28.05.19
Ratgeber
Kinder der Tagesstätte Abenteuerland blättern im neuen Familienwegweiser.
3 Bilder

Familienwegweiser in neuer Auflage erschienen

Dorsten (pd). Die Kinder in der Tagesstätte Abenteuerland in Holsterhausen können noch nicht lesen, blätterten aber sofort neugierig in der bunt gestalteten Broschüre, die sie als erste in Händen halten durften: Die Neuauflage des Familienwegweisers – erarbeitet vom Team des Dorstener Familienbüros – wurde am Mittwoch in der Kita vorgestellt. Mit zwölf Kapiteln und 116 Seiten ist der zum zweiten Mal aktualisierte Familienwegweiser eher ein Buch als eine Broschüre geworden. Familien finden...

  • Dorsten
  • 06.09.18
Überregionales
Das Familienzentrum Abenteuerland am Paschenberg wurde mit dem Klimapreis ausgezeichnet. Stefanie Hasler, Hertener Stadtwerke (1.v.li.), Dr. Babette Nieder, Geschäftsführerin der Hertener Beteiligungsgesellschaften (2.v.li.) überreichten den Preis an Kindergartenleiterin Petra Ridder (2.v.re.) und Mitarbeiterin Christina Franken (1.v.re.).

AWO Kita und Familienzentrum Abenteuerland mit Klimapreis ausgezeichnet

„Dem AWO Abenteuerland geht ein Licht auf“ - unter diesem Motto sollen die Kinder des AWO Familienzentrums Abenteuerland mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umwelt entwickeln. Das Projekt wurde im Rahmen der Hertener Klimatage 2017 mit dem Klimapreis der Stadt Herten und der Hertener Stadtwerke ausgezeichnet. "Das Thema betrifft uns alle. Schon mein Vater nervte mich immer mit den Worten ´Mach das Licht aus´, wenn ich einen Raum verließ. Früher hat es mich immer richtig geärgert, heute...

  • Herten
  • 27.03.18
LK-Gemeinschaft

Kinder tanzten um ihren geschmückten Baum

Laute Weihnachtsmusik und zwei tanzende Maskottchen - am Einkaufszentrum "Birther Kreisel" in Velbert war ganz schön was los: Die Kinder der Kolping-Kindertagesstätte "Abenteuerland" waren zu Besuch, um die große Tanne zu schmücken. In allen vier Gruppen der Einrichtung wurde im Vorfeld fleißig gebastelt. Denn dass die kleinen Kunstwerke der Jungen und Mädchen den großen Baum am nahe gelegenen Einkaufszentrum zieren, ist Tradition. Gemeinsam mit "BiLo" und "LoBi", den Erzieherinnen sowie den...

  • Velbert
  • 30.11.17
LK-Gemeinschaft
Für Jungen und Mädchen von 9 bis 14 Jahren geeignet sind die "Ritter-Ferien", die vom 14. bis 24. August montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost stattfinden. Frühstück und Mittagessen gehören zum Angebot. Anmeldungen sind noch möglich.

Spannende Ritterferien für alle Daheimgebliebenen am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Im Jahr 2016 gab es eine Pause, doch in den nun bevorstehenden Sommerferien wird es am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost wieder eine Aktion für daheimgebliebene Ferienkinder geben. Vom 14. bis 24. August gilt an der Bülser Straße das Motto "Ritter-Ferien", wobei der "Förderverein Kotten Nie" als Veranstalter gleich zwei Partner "mit ins Boot" genommen hat. Denn bei den "Ritter-Ferien" steht erstmals eine enge Kooperation mit dem "MAXUS" von der Erlenstraße sowie dem in Herten...

  • Gladbeck
  • 08.07.17
  •  1
Überregionales
Insgesamt hat der Täter sechs Fenster eingeschlagen.
6 Bilder

Wegen Spurensicherung: Kindergarten bleibt heute geschlossen

Holsterhausen. Der Schreck ist der Erzieherin noch ins Gesicht geschrieben: Sie erwischte heute morgen nach dem Öffnen des Städtischen Kindergarten Abenteuerland an der Theodor-Heuss-Straße einen Einbrecher auf frischer Tat. "Ich wunderte mich, dass das Licht brannte", so der Erzieherin zum Stadtspiegel. "Dann sah ich den Mann. Er blutete im Gesicht." Sie solle ihn in Ruhe lassen, war die Antwort des Unbekannten. Die Erzieherin handelte richtig: Sie verließ umgehend den Kindergarten und...

  • Dorsten
  • 24.05.17
Vereine + Ehrenamt

Pfingsten unterwegs im Abenteuerland

Am Pfingstwochenende haben die Leiter der KjG Liebfrauen Goch allen Teilnehmern ihres Zeltlagers eine Reise ins Abenteuerland versprochen und das Versprechen wurde gehalten. Mit 15 Betreuern brachen die 30 Abenteurer im Alter von 8 bis 14 am Samstag auf, um ihre Stärken in gefährlichen Situationen beweisen zu können. Der Weg zum Lager wurde zum Training, bei dem jeder seine Schnelligkeit, Treffersicherheit und vieles mehr verbesserte. Nach der Ankunft und einer erfolgreichen Trainingseinheit...

  • Goch
  • 24.06.14
  •  1
Überregionales

Caritas findet neue Wege zu Jugendlichen im Abenteuerland

Mit klassischer Sozialarbeit sind sie kaum zu erreichen, aber ins Abenteuerland kamen sie gerne. Neue Wege zu Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Familien, mit Schulproblemen und zu 80 Prozent mit Migrationshintergrund hat die Caritas in der Diözese Münster mit ihrem "Projekt Abenteuerland" gefunden. Weil die Finanzierung nach drei Jahren endet, wurde Bilanz gezogen. Die Arbeit aber geht an allen sechs Standorten weiter. Denn die Ergebnisse sind eindeutig: Messbar ist die Verbesserung...

  • Haltern
  • 20.01.12
Überregionales

Viele Gründe zum Feiern

Gleich drei Gründe zum Feiern gab es für Anja Tomyczek, Leiterin der Kindertagesstätte „Abenteuerland“: Die Einrichtung wurde erfolgreich wieder als Familienzentrum zertifiziert und das trotz der Bauarbeiten, die jetzt abgeschlossen sind. Neu ist eine integrative Gruppe für fünf Kinder, ebenso neu ist die Betreuung für Kinder unter drei Jahren, daneben gibt es Platz für 48 weitere Kinder.

  • Velbert
  • 11.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.