Abfuhr

Beiträge zum Thema Abfuhr

Natur + Garten
Im Herbst werden viele Bäume und Sträucher wieder zurecht gestutzt.

Baum- und Strauchschnitt zur Abfuhr anmelden
Abholung ab 4. und 5. November – Anmeldung bis Ende Oktober

In vielen Hausgärten steht im Herbst der Rückschnitt von Sträuchern und Bäumen auf dem Programm. Wer den Astschnitt nicht selbst häckseln und im Garten nutzen möchte, der kann die Baumschnitt-Abfuhr an folgenden Tagen nutzen: Montag, 4. November, Revier 1-5 Dienstag, 5. November, Revier 6-10 Bitte die Baumschnitt-Abfuhr spätestens bis vier Tage vor der Abfuhr bei der Firma Schönmackers anmelden über die Hotline 0800 1747474 oder online unter www.schoenmackers.de. Vorgabe ist, dass Äste...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.10.19
Politik
Wer mehrere kleine Kinder hat, bei dem ist die graue Mülltonne schnell mit Wegwerfwindeln überfüllt.

Dortmund soll familienfreundlicher werden / SPD beantragt Prüfung der Müllkosten
Konzept für Windeln

Familienfreundlicher möchte die SPD die Entsorgung in Dortmund machen. Denn die Müllentsorgung belastet Familienkassen: Bei Familien mit Kleinkindern sowie Haushalten mit inkontinenten Menschen bestehe ein erhöhtes Restmüllaufkommen. Daher seien sowohl größere Restmülltonnen, als auch eine häufigere Leerung erforderlich, beides belaste die betroffenen Familien finanziell, so die SPD bei einem Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung sowie Anregungen und...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Ratgeber
Die Mülltonnen sind zukünftig in eine "A-Woche" und eine "B-Woche" unterteilt.

Hinweis zum Wertstoffkalender
Abfuhr der Restabfallbehälter sorgt für Verwirrung

In den vergangenen Wochen haben sich vermehrt Bürgerinnen und Bürger beim Zentralen Betriebshof Herten gemeldet, die durch die neue Kennzeichnung der Restabfallbehälter verunsichert sind. Darum möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZBH noch einmal darauf hinweisen, dass die 14-täglichen Restabfallbehälter auch weiterhin alle 14 Tage geleert werden. Die Aufkleber für die A- oder B- Woche im Wertstoffkalender beziehen sich nur auf die vierwöchentlichen Restabfallbehälter. Für Fragen...

  • Herten
  • 17.02.19
Natur + Garten

Tannenbaumaktion der Fusternberger Pfadfinder
Pfadis holen alte Tannenbäume am Samstag, 12. Januar, ab 9 Uhr ab

Auch in diesem Jahr sammeln die Pfadfinder wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Ortsteil Wesel Fusternberg ein. Die Sammlung findet statt am 12. Januar. Ab 9 Uhr ziehen die Pfadis von Haus zu Haus, sammeln die alten Weihnachtsbäume und bitten dabei um eine kleine Spende. Ein Teil des Erlöses kommt sozialen lokalen Institutionen und Projekten, wie zum Beispiel der Tafel zugute. Der Rest der Einnahmen dient zum Erhalt unseres Zeltmaterials und unterstützt unsere Jugendarbeit in Form von...

  • Wesel
  • 07.01.19
Ratgeber
In der kommenden Woche werden die Weihnachtsbäume am Straßenrand in Bergkamen zur Entsorgung eingesammelt. Archiv-Foto:  Siegfried Schönfeld

Ende der Weihnachtszeit
Weihnachtsbaumabfuhr

Nach dem Ende der Weihnachtszeit bietet der EntsorgungsBetriebBergkamen (EBB) die Abfuhr der Weihnachtsbäume in der Woche vom Montag, 7. bis Freitag, 11. Januar an. Bergkamen. Zu beachten ist, dass die Abfuhr in den verschiedenen Stadtteilen an unterschiedlichen Tagen erfolgt. Wenn der alten Weihnachtsbaum nicht mehr benötigt wird, bittet die EBB darum diesen ohne Weihnachtsdekoration bis spätestens 6 Uhr zur Abfuhr an den Straßenrand zu stellen. Im Einzelnen erfolgt die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.01.19
Ratgeber

Leerung bei Festgefrorenem nicht möglich
Biotonne: Nichts einfrieren lassen

Die Gemeinde Ense weist darauf hin, dass mit den Minusgraden auch das Risiko des Festfrierens des Biotonneninhalts wächst und eine Leerung der Biotonne nicht mehr erfolgen kann. Durch den hohen Feuchtigkeitsgehalt der biologischen Materialien wird bei der grünen Biotonne das Risiko des Festfrierens vergrößert. Ist das Material erst einmal festgefroren, ist eine Leerung nicht mehr möglich und den Mitarbeitern der Müllabfuhr bleibt nur das Stehenlassen der (halb-)vollen Biotonnen übrig. Tipps...

  • Ense
  • 12.12.18
Ratgeber
Der DIN-Service bittet um Verständnis, dass die Biotonnen nach dem Auftauen aus Zeitgründen nicht nachträglich geleert werden können. Der nicht abgeholte Biomüll wird bei der nächsten Leerung mitgenommen.

Biotonne im Winter
DIN-Service gibt Tipps, damit es auch mit der Leerung klappt

Obwohl es erst wenige Tage frostig ist, hat der DIN-Service schon manche Biotonne in Dinslaken nicht leeren können. Denn der oft sehr feuchte Inhalt vieler Biotonnen friert bei frostigen Temperaturen an den Innenwänden oder am Boden fest. Dann nützt bei der Leerung in die Müllwagen kein noch so starkes Rütteln: Die Biotonne kann nicht geleert werden. Um einem Festfrieren der organischen Abfälle in der Biotonne entgegenzuwirken, hat das Team der Dinslakener Stadtverwaltung einige vorbeugende...

  • Dinslaken
  • 23.11.18
Überregionales

Baum- und Strauchschnittabholung parallel zur Biomülltonne in Wickede

Wickede. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass Baum- und Strauchschnitt in der nächsten Woche vom Montag bis Donnerstag, 19. bis 22. März, parallel zur Abfuhr der Biomülltonnen, kostenlos am Grundstück abgeholt wird. Der Baum- und Strauchschnitt ist auf einen Meter zu kürzen und zu bündeln. Je Grundstück werden maximal 15 Bunde abgeholt. Mitgenommen werden nur Bunde, die sichtbar an der Grenze zur öffentlichen Verkehrsfläche abgelegt werden. Die Abholung erfolgt bereits ab...

  • Wickede (Ruhr)
  • 18.03.18
Überregionales

Abfallgebühren neu kalkuliert: Menge rauf, Kosten runter

Die Kreisverwaltung hat die Abfallgebühren für 2018 kalkuliert. Demnach sinken die Gesamtkosten um rund 12,8 Prozent – und das trotz steigender Abfallmengen. Grund dafür sind vor allem günstigere Verbrennungskosten und höhere Einnahmen durch den Verkauf von Altpapier. Die vorgestellte Kalkulation wurde dem Kreistag zur Beschlussfassung am empfohlen. Die Rechnung geht von Gesamtkosten in Höhe von 20,4 Millionen Euro im kommenden Jahr aus (2017 = 22,9 Millionen Euro). Darauf positiv wirken...

  • Unna
  • 13.12.17
Ratgeber
Zu Ostern verschieben sich die Abfuhrtage für die Müllabfuhr. Foto: LK-Archiv

Kamen: Verschiebung Müllabfuhr zu Ostern

Durch die Feiertage zu Ostern verschieben sich die Abfuhrtage für die Müllabfuhr. Die Abfuhr von Restabfall (Bezirk 9 und 10) und Wertstoffen (Bezirk 10), die an Karfreitag entfällt, findet am Ostersamstag statt. Durch den Ostermontag verschieben sich alle Bio-, Papier- und Wertstoffabfuhren in der 16. Kalenderwoche um einen Tag.

  • Kamen
  • 12.04.17
Ratgeber

Durch die Osterfeiertage verschiebt sich die Müllabfuhr

Dorsten. Durch die Osterfeiertage verschieben sich auch die Tage der Müllabfuhr. Besonders wichtig: In der gesamten Karwoche 2017 werden die Abfallbehälter bereits einen Tag früher geleert, so dass letztlich im Karfreitagsbezirk die Entsorgung schon am Gründonnerstag erfolgt. Diese Regelung gilt für alle Abfallbehälter. Die Leerungen verschieben sich wie folgt: Im Montagsbezirk 10. April (Alt-Wulfen, Deuten, Feldmark, Im Stadtsfeld, Altendorf-Ulfkotte) werden die Abfallbehälter bereits am...

  • Dorsten
  • 03.04.17
Überregionales

Schwerte: Grünschnitt wird auf Anforderung abgeholt

In den Monaten März und April bietet das Schwerter Rathaus wieder das gewohnte Angebot zur Grünschnittentsorgung an: 1. Grünschnittabfuhr auf Anforderung Bei der „Grünschnittabfuhr auf Anforderung“ wird Grünschnitt direkt vom jeweiligen Grundstück abgeholt. Die Voraussetzungen für die Nutzung des Angebotes sind: • Die maximale Abfuhrmenge beträgt 3 cbm Baum- oder Strauchschnitt. • Der maximale Durchmesser der Zweige/Äste darf 10 cm nicht überschreiten. • Der Baum-/Strauchschnitt muss...

  • Schwerte
  • 07.03.17
Ratgeber
Der Umweltbrummi kommt am kommenden Dienstag, 3. Januar 2017. Foto: EUV

Weg mit den Problemabfällen

Die erste Sammlung von Problemabfällen und Elektrokleingeräten aus Haushaltungen des Jahres 2017 findet am Dienstag, 3. Januar, statt. Der Umweltbrummi des EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel ist auf Tour. Hier macht er Station: 9 bis 9.30 Uhr, Ortsteil Schwerin, Neuroder Platz. 10 bis 10.30 Uhr Ortsteil Castrop, Erinstraße (Parkplatz vor dem ehemaligen VEW-Gebäude). 11 bis 11.30 Uhr Ortsteil Rauxel, Victorstraße/Vördestraße. 12 bis 12.30 Uhr Ortsteil Habinghorst, Marktplatz Habinghorst....

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.16
Ratgeber
Foto: Wittmacher/lokalkompass.de

TBV holen Weihnachtsbäume im Januar ab

„Im Januar werden die Restmüll- und Biotonnen sowie gelben Säcke planmäßig abgefahren“, informiert die Velberter Abfallwirtschaftsplanerin Irmgard Olberding. „Darüber hinaus holen die Technischen Betriebe Velbert im Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume ab“, kündigt sie an. „Dafür sollte der abgeschmückte Weihnachtsbaum einfach am Tag der Biotonnenabfuhr an den Straßenrand gelegt werden.“ Der Baum dürfe allerdings nicht länger als zwei Meter sein. Größere Bäume können durchgesägt und in...

  • Velbert
  • 29.12.16
Überregionales

Abfuhrtermine zu Weihnachten und Neujahr

Um Weihnachten herum gibt es bei der Müllabfuhr und auf dem Wertstoffhof veränderte Abfuhr- beziehungsweise Öffnungszeiten „In diesem Jahr wird die Abfallabfuhr zwischen Weihnachten und Neujahr ausschließlich nachgefahren“, erläutert Abfallwirtschaftsplanerin Irmgard Olberding. Die Abfuhren der Restmüll, -Biotonnen und gelben Säcke werden vom zweiten Weihnachtstag am 26. Dezember auf Dienstag, 27. Dezember verschoben. Infolgedessen werden alle weiteren Abfuhren einen Tag nach hinten verschoben,...

  • Velbert
  • 30.11.16
Natur + Garten
Herbstzeit ist Laubzeit.

Dem Laub eine Abfuhr erteilen

Im Augenblick leuchten viele Bäume noch in den schönsten Herbstfarben, während andere ihr Blätterkleid bereits auf Wege und Straßen hinterlassen haben. Der Ennepe-Ruhr-Kreis wird das Laub auch in diesem Jahr wieder kostenfrei annehmen. Die Aktion läuft vom kommenden Montag, 31. Oktober bis Samstag, 5. November. Dann können Privathaushalte die Umlageanlage, Bebbelsdorf 73, montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr und am Samstag von 9 bis 12 Uhr ansteuern. Die Kreisverwaltung weist...

  • Witten
  • 27.10.16
Ratgeber

Bergkamen: Streik auch bei der Müllabfuhr

Aufgrund des heutigen Warnstreiks sind beide Touren für die Abfuhr der Wertstofftonne des EntsorgungsBetriebBergkamen (EBB) aus­gefallen (Bezirk 7). Die Sperrmüllabfuhr und Restabfalltouren verlaufen planmäßig. Ebenfalls planmäßig verläuft die Straßenreinigung mit der Großkehrmaschine, die Reinigung mit der Kleinkehrmaschine ist dagegen am heutigen Tage ausgefallen. Die beiden ausgefallen Wertstofftonnentouren werden ab morgen nachgefahren; aus diesem Grunde bittet der EBB die Gefäße...

  • Kamen
  • 26.04.16
Überregionales

Gelbe Säcke: Veränderte Abfuhrtage

Velbert. Aus logistischen Gründen mussten die Abholtage für die gelben Säcke in Velbert geändert werden. Betroffen sind einige Straßen, deren bisherigen Abfuhrtage Donnerstag und Freitag in geraden Kalenderwochen waren. In den anderen Straßen bleibt der im Abfallkalender eingetragene Abfuhrtag bestehen. Die betroffenen Haushalte wurden durch die Firma AWISTA Logistik schriftlich benachrichtigt. Die neuen Abfuhrdaten werden auch in der Müll-App und unter...

  • Velbert
  • 08.01.16
Ratgeber
In der nächsten Woche werden in Bergkamen die Weihnachtsbäume abgeholt. Foto: Archiv

Bergkamen: Den Weihnachtsbäumen eine Abfuhr erteilen...

Nach dem Ende der Weihnachtszeit bietet der EntsorgungsBetriebBergkamen die Abfuhr der Weihnachtsbäume in der Woche vom 12. Januar bis zum 16. Januar 2015 an. Bitte beachten, dass die Abfuhr in den verschiedenen Stadtteilen an unterschiedlichen Tagen erfolgt. Im Einzelnen erfolgt die Weihnachtsbaumabfuhr an folgenden Tagen: Montag 12.01.2015 Mitte Dienstag 13.01.2015 Oberaden und Heil Mittwoch 14.01.2015 Weddinghofen Donnerstag 15.01.2015 Overberge und Rünthe (nördl....

  • Kamen
  • 06.01.15
Ratgeber
Kleinere Laubsäcke sind leichter zu handhaben.

Laubsäcke: Helfer im Herbst

Jedes Jahr im Herbst haben Haus- und Gartenbesitzer wieder das gleiche Problem: Wohin nur mit dem ganzen Laub? Seit 2006 bietet die EDG pünktlich zur Herbstzeit die Laubsäcke zur Entsorgung von Gartenlaub an. Auch in diesem Jahr können alle, auf deren Grundstück viel Laub anfällt, ab Mittwoch, 1. Oktober, wieder Laubsäcke kaufen. Zehn praktische Laubsäcke (jeweils à 70 Liter, Restbestände aus 2013 bis voraussichtlich Mitte Oktober) oder zwölf Säcke (jeweils à 60 Liter) für 1,50 Euro,...

  • Dortmund-City
  • 02.10.14
Ratgeber
Die gelben Tonnen stehen zur Auslieferung bereit.
2 Bilder

Gelbe Tonnen stehen in den "Startlöchern" - Auslieferung beginnt

Lange wurde nur über sie gesprochen. Nun kommt sie endlich, die Wertstofftonne. Voraussichtlich vom kommenden Freitag, den 29. Juni, bis einschließlich Donnerstag, 05. Juli, erhalten alle Kamener Haushalte eine eigene Wertstofftonne. Am kommenden Mittwoch werden die Kamener durch einen Flyer im STADTSPIEGEL über alles Wissenswerte zum Thema informiert. Der Gelbe Sack wird durch die Wertstofftonne ersetzt. Mit dem neuen in Kraft getretenen Kreislaufwirtschaftsgesetz hat der Bundesgesetzgeber...

  • Kamen
  • 25.06.12
Ratgeber

Sammelstellen eingerichtet: Weihnachtsbäume werden bis zum 13. Januar abgeholt

Die Stadt Haltern am See hat in diesem Jahr wieder ein Privatunternehmen mit der Entsorgung der Weihnachtsbäume beauftragt. Die Bäume können bis zum 13.01.2012 an den Sammelstellen zur Abholung bereitgestellt werden. Bitte entfernen Sie vor der Entsorgung sämtliches Lametta, Engelshaar oder ähnlichen Baumschmuck. Die Weihnachtsbäume werden von den Sammelstellen abgeholt und eingesammelt und direkt einer weiteren Verwertung zugeführt. Folgende Sammelstellen wurden eingerichtet: Haltern am...

  • Haltern
  • 03.01.12
Politik

Der Schnee schmilzt, der Müll wird sichtbar

„Seit dem 27. Dezember fliegen hier die Gelben Säcke herum. Unglaublich, wie das aussieht.“ Bernd Geißler ist sauer. Der Tönisheider wartet seit fast zwei Wochen darauf, dass sein Recyclingmüll abgeholt wird. „Dass im tiefsten Schneetreiben niemand kommt, ist verständlich. Aber mittlerweile ist der Schnee ja weggetaut.“ Täglich melden sich mehrere Bürger in der Redaktion des Stadtanzeigers und beschweren sich darüber, dass sie auf ihrem Müll sitzen bleiben. Und sie haben Recht: Bei der Fahrt...

  • Velbert
  • 12.01.11
  •  2
Politik
2 Bilder

Abfall bleibt liegen

Die starken Schneefälle machen auch den Abfallentsorgern zu schaffen. Gelbe Säcke liegen am Wegesrand, Altglascontainer quellen über. „Wie sieht dat denn aus?“, fragt ein älterer Herr, der sich mit seinem Korb voll Altpapier dem Containerstandort an der Hardenberger Straße nähert. Schnell sieht er ein, dass er seinen Müll hier nicht los wird, neben den Containern stapeln sich bereits Flaschen und Kartons. „An der Hardenberger Straße und der Jupiterstraße konnten wir seit längerem nicht...

  • Velbert
  • 06.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.