Adel

Beiträge zum Thema Adel

Natur + Garten
Glitzerverband für "Queen-Mum": Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, also, ab zum Tierarzt ...

Essen-Frintrop: Drama, Drama, "Queen-Mum" ist verletzt
Auch den "Adel" kann es treffen

Seit zwei Tagen war "Queen-Mum" alias Leni nicht mehr so gut zu Fuß. Zuviel Hüftgold? Altersschwäche? Keine Lust? Mitnichten! Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, was Frauchen jedoch nicht sofort erkennen konnte, da das Fell die Wunde verdeckte. Ein Besuch beim Tierarzt steht nun auf dem Programm. Der Adel geht natürlich mit seinem ganzen Gefolge dahin. Zwei Zweibeiner und ein Vierbeiner machen sich auf den Weg. Also, ab zum Tierarzt. Kaum dort angekommen, guckt sich...

  • Essen-Borbeck
  • 03.04.20
  •  1
  •  2
Politik
  4 Bilder

Verbot der Jagd überfällig - Verstaatlichung privater Großwaldflächen
Tierschutzpartei: Klare Absage an Erhöhung der Rehjagdquote

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei - Landesverband NRW reagiert mit strikter Ablehnung auf die Forderung des Vorsitzenden des Waldbauernverbandes NRW, Freiherr Heereman, die sogenannte 'Abschussquote' für Rot- und Rehwild zu verdoppeln. Der wie viele Großgrund- und Waldbesitzer in diesem Verband organisierte Freiherr fürchtet um den Ertrag seiner großen Waldflächen, über Jahrhunderte im 'Familienbesitz', durch hungrige Rehe. Diese setzen bei der Nahrungssuche auch...

  • Düsseldorf
  • 28.08.19
  •  1
Blaulicht

Der Fall Adel B.
Die Linke fordert lückenlose Aufklärung

Bisher behauptete die Polizei, das Mitte Juni Adel B. mit einem Messer bewaffnet, während eines Einsatzes auf die Beamten zulief und diese aus Notwehr schossen. Doch nun ist ein Video aufgetaucht, dass eine andere Geschichte zeigt: Die Polizisten liefen Adel B. nach. DIE LINKE fordert eine lückenlose Aufklärung des Vorfalls. Dazu Kreissprecher Daniel Kerekes von Die Linke Essen: „Das Video zeigt, wie die Beamten Adel B. nachlaufen. Es bestätigt in keinsterweise die Aussagen, die die...

  • Essen-West
  • 01.08.19
Überregionales

Schlagersängerin Claudia Adel lädt ein.

INFO - INFO - INFO - INFO Hallo liebe Musikfreunde und Fans von Claudia Adel, am Sonntag den 04.11.2018 ist es so weit. Das Musik - Video zu Claudia´s neuen Song " Seit du da bist " wird in Iserlohn aufgenommen. Um 13 Uhr geht es am Seiler See / Iserlohn los und wir laden alle Fans ein diese Aufnahmen zu verfolgen, um mal zu zeigen mit wieviel Arbeit so ein Dreh verbunden ist. Ab 16 Uhr gehen die Dreharbeiten in der Gaststätte " Wolters Iserlohn " weiter. Einzigartig wird es das...

  • Wattenscheid
  • 30.10.18
Überregionales
  3 Bilder

Gesangsduo " Wolkenreiter " starten durch ...!!!

Mit neuen Songs und vielen Ideen dürfen sich die Fans von " Wolkenreiter ", alias Claudia Adel und Andreas Bergersbacher freuen ...!!! Das sympatische Duo aus Iserlohn versteht es wie kaum ein anderer seine " Hörer  und Fans " in den Bann zu ziehen. Hier wurden bereits mehr als 40 Songs eingesungen, die eigens von Andreas Bergersbacher getextet und komponiert wurden. Ob eigene Songs oder Cover - Songs..., nichts bleibt den wünschen der Fans vorbehalten. Mit Ihrem Song " lass uns fliegen "...

  • Wattenscheid
  • 01.10.18
Ratgeber
  21 Bilder

Schloss Borbeck (Essen)

Das barocke Wasserschloss liegt umgeben von einem weitläufigen Park im Stadtteil Borbeck in Essen.1372 wird Borbeck erstmals als „castrum“ erwähnt, wohin im selben Jahr Kaiser Karl IV. den Essener Freistuhl verlegt. In den Jahren 1590-93 wird die Burg stark zerstört. Die Äbtissin Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim (1588-98) lässt die Burg neu instand setzen. Von dieser Zeit an wird Borbeck zunehmend Sommerresidenz der Essener Äbtissinnen. 1941 wird das Schloss an die Stadt Essen verkauft....

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.17
  •  15
  •  21
Kultur
  24 Bilder

Wasserschloss Werdringen

Das Wasserschloss Werdringen liegt im Hagener Stadtteil Vorhalle. Die romantisch angelegte Schlossanlage ist von einem einzigartigen Naturschutzgebiet umgeben, das sich entlang der Seenplatte im Norden von Hagen erstreckt. (Ruhrtal) Der Adelssitz wurde bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Schloss Werdringen gehörte damals zur Lehnskammer der Herren von Volmarstein. Nach einer wechselvollen Geschichte gelangte die Anlage 1977 in den Besitz der Stadt Hagen. Seit 2004 ist Werdringen der Sitz...

  • Hagen-Vorhalle
  • 11.03.17
  •  7
  •  18
Kultur
  6 Bilder

M H F C - Spielgruppe "Schocken" - Januar 2017

M H F C - Spielgruppe "Schocken" - Januar 2017 Abgestiegen ist: Freifrau Sabine von Haarkötter und ist jetzt gemeine Magd Sabine Haarkötter. Aufgestiegen ist: Magd Marie-Luise Schierok und trägt den Adelstitel Baronin Marie-Luise zu Schierok. Mitleid für die Absteigerin und ein Hoch für die Aufsteigerin. Die Edeldamen und edlen Ritter des Königreichs „Schocken“ Baronin Manuela von und zu Dams Baronin Simone zu Schierok Baronin Marie-Luise zu Schierok Königliche Hoheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.16
Kultur
Feierlich und mit Besuch des Adels endete das Jubiläum "750 Jahre Burg Vondern".

Adel zu Gast auf Burg Vondern

Hochherrschaftlich endete die letzte Veranstaltung zum 750. Jubiläum der Burg Vondern. Niemand geringeres als Dr. Christina Gräfin von Nesselrode-Reichenstein schnitt die Geburtstagstorte für das alte Gemäuer an. Gemeinsam mit ihrem Sohn Maximilian und Rapahël Freiherr von Loë war sie der Einladung des Fördervereins gefolgt, um an den Burg-Festlichkeiten teilzunehmen. Seit Jahren schon sind Mitglieder der Adelshäuser Nesselrode und von Loë immer wieder gerne zu Gast in Oberhausen. Denn...

  • Oberhausen
  • 04.11.16
  •  2
Politik

Queen Elizabeth II. (24. - 26. Juni 2015)

Rechtzeitig zum 5. Staatsbesuch, im 50. Jahre nach dem 1. Besuch, erscheint die aktuelle zweisprachige Ausgabe Deutsch / Englisch zur Einstimmung, abseits des Glamours. DIE WINDSORS eine schrecklich nette Familie. Royal Babylon Von Heathcote Williams - Andreas Simon dos Santos übersetzte und fügte notwendige Fußnoten zum Nachweis bei. Die Überschrift ist treffend und enthüllt sich dem Leser im laufenden Text. Es ist nicht, wie vielleicht vermutet, ein Enthüllungsbuch eines...

  • Oberhausen
  • 04.06.15
Kultur
In der Rolle einer reichen römischen Witwe führte eine Museumspädagogin durch die Ausstellung und erklärte, wie die römische Oberschicht lebte und welche Regeln dort für Frauen galten. Fotos: Ralf Pieper
  2 Bilder

Römermuseum: Adel verpflichtet

Museen sind langweilig? Von wegen. Am Internationalen Museumstag zeigte das Römermuseum, dass es weit mehr ist, als eine Halle voller Vitrinen. Geschichte wurde lebendig - und die Besucher zahlten keinen Cent. Wie kann man die Menschen für Geschichte und Kultur begeistern? Seit 1978 stellen sich Museen in ganz Deutschland dieser Frage mit einem erfolgreichen Aktionstag. An einem Sonntag im Mai bleibt das Kassenhäuschen unbesetzt, und die Gäste können ganz kostenlos durch die Sammlungen,...

  • Haltern
  • 19.05.15
  •  1
Kultur
Die Liebe spielte bei der Eheschließung im Mittelalter kaum eine Rolle. Materielle Dinge standen im Vordergrund.

Arbeit, Adel und Pflichten - Männer im Mittelalter

Während Frauen sich um Haus und Hof kümmerten, arbeiteten die Männer im Mittelalter oft sehr hart, um das Überleben der Familie zu sichern. Typische Männerberufe waren schwere Tätigkeiten, die auch heute noch oft eine Männerdomäne sind. „Damals waren etwa der Bergbau oder eine Anstellung beim Militär Tabubereiche für Frauen. Auch schwere Arbeiten auf dem Feld, im Wald oder in vielen Handwerksberufen waren typische Männerarbeiten“, erklärt Dr. Matthias Kordes vom Stadt- und Vestischem Archiv...

  • Recklinghausen
  • 27.09.13
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Désirée Nick "Fürstliche Leibspeisen"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Désirée Nick "Fürstliche Leibspeisen" Schnippeln Prinzessinnen wirklich selbst? Spült man als Fürstin ab? Schält eine Herzogin gern Kartoffeln? Im Barockschloss, Renaissancepalast, Rokokopalais und in den alten Burgen in Deutschland und Österreich legt Désirée Nick die...

  • Essen-Süd
  • 27.11.12
  •  11
Überregionales
Romantisch versteckt hinter Bäumen liegt das Schloss Schwansbell um 1938. Rechts ist das alte Torhaus zu sehen.
  2 Bilder

So war's damals: Die Herren von Schwansbell

Die Türme überragen die alten Bäume, die Mauern haben viel erlebt. Von Rittersleuten über Nationalsozialisten bis hin zu Waisenkindern. Haus Schwansbell hat eine lange Geschichte. Die Legende berichtet, dass Karl der Große den Schwansbells ihren Namen gab, weil sie so schnell auf das Pferd aufsitzen konnten. Den Kaiser beeindruckte das so sehr, dass er den Adeligen drei Steigbügel für das Wappen verlieh und sie von da an "Swanebolle" nannte, was soviel wie "hurtige Beine" bedeutet. Eine...

  • Lünen
  • 20.11.12
  •  10
  •  1
Überregionales

Traumhochzeit? Ihre Meinung ist gefragt!

Die Hochzeit von William und Kate ist ein Mega-Ereignis, Milliarden TV-Zuschauer werden erwartet. Doch gerade in England herrscht keine pure Begeisterung. Im Gegenteil: Da der Tag ein Feiertag ist, "fliehen" viele Briten von Ihrer Insel. Und, was ist mit Ihnen? Schauen Sie sich das unbedingt an? Wenn ja, warum? Oder interessiert es Sie überhaupt nicht? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung im Lokalkompass!

  • Herten
  • 21.04.11
  •  2
Überregionales

"Löwes Lunch": Achtung, Schimmel-Bier im Anmarsch!

Auf der „Insel“ wohnen die Briten. Die Briten sind bekannt für ihren eigenwilligen kulinarischen Geschmack. So essen sie zu deftigen Braten z.B. schon einmal eine „After Eight“-mäßige Minzsoße. Hört sich komisch an, ist aber so! Und weil die Engländer es eh’ gewohnt sind, ganz abgestandenes Bier zu trinken, will eine Brauerei jetzt noch einen draufsetzen! Mit dem englischen Vorzeige-Stinkkäse „Stilton“, ein echter Blauschimmel-Käse, wird ab sofort ein Bier gebraut. Das soll dann „Blue Brew“...

  • Essen-Steele
  • 03.01.11
  •  9
Kultur
  2 Bilder

Wocklumer Mausoleum am Kirchplatz in Balve

Es handelt sich bei dem Mausoleum um einen vergitterten Schweifhaubenpavillion. Im Innenraum befinden sich ein Kreuz und das Grabmal des Henneke von Schüngel. Das Mausoleum wurde im Jahre 1704 errichtet.

  • Balve
  • 10.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.