Anleger

Beiträge zum Thema Anleger

Sport
5 Bilder

Essen-Steele, Ruhrufer, Westfalenstraße:
SV Steele 11 - neuer Anlegesteg eingeweiht

Mit Vertretern aus Bundes-, Landes-, Rats- und Bezirks-Politik eröffneten die Mitglieder des SV Steele 11 ihren neu gebauten Anlegesteg. Bürgermeister Rudolf Jelinek überbrachte am Steeler Ruhrufer die Grußworte der Stadt und nicht nur die Vereinsvorsitzende Hannelore Rottmann freute sich, dass Pfarrer. Dr. Andreas Geßmann anschließend dem Steg "seinen Segen gab".  Fotos: Janz

  • Essen-Steele
  • 02.09.19
  •  1
Politik
Der Parkplatz des Kanuanlegers an der Maassenstraße

Zukunft für die Schermbecker Kanuanlegestelle?

Die Situation an der Ein- und Ausstiegsstelle für Kanuten und Wassersportler an der Lippe im Bereich Maassenstraße ist wenig zufriedenstellend. „Suboptimal“ nennt Gerd Abelt, Leiter des technischen Bauamts in Schermbeck, den Ist-Zustand. Aber: Die Verwaltung arbeitet an dem Thema. Und auch die Politik, namentlich die CDU-Fraktion, hat es im Blick. „Wir sind nicht Eigentümer der Fläche“, nennt Abelt das erste Problem. Diese gehört dem Landesbetrieb Straßen.NRW. Die Gemeinde sei bestrebt, eine...

  • Schermbeck
  • 08.03.16
Überregionales
18 Bilder

Schwebebrücke

Mit Hilfe eines vierachsigenTEREX-Autokranes wurde die Anfang Februar bei der Havarie eines Motorgüterschiffes beschädigte 26 Meter lange und 20 Tonnen schwere Landungsbrücke am Emmericher Pegelhäuschen für den Transport zur Reparatur nach Andernach verladen. Nachdem der Schwertranporter mit Teleskop-Auflieger bereit stand, ging das Manöver bis auf ein paar abgeknickter kleiner Zweige routiniert, reibungslos und zügig vonstatten. Mitte Mai wird der instandgesetzte Steiger dann in Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.03.15
  •  3
  •  6
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Invasion Rheinpark Emmerich

Invasion auf 51° 82“ N, 006°24“ E um 1313 UTC Es war der 25 September 2013. Eine Gruppe Schaulustiger hatte sich am Plafond des Anlegers eingefunden. Noch war alles neu. Noch ahnte niemand, was kommen würde. An Bord des weiß-blau gestrichenen Invasionsschiffes sah es unverdächtig aus. Sollte die Farbe nur Tarnung sein? Als kämen sie aus dem verbündeten Süden. Doch sie waren flussaufwärts gekommen, aus Richtung Meer. Sie hatten erst nur zwei dieser schwarzen Vehikel an Deck. Am Deck der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.10.13
Natur + Garten

Anleger vorbereitet

Schneller als geplant ist er da: Der Anleger für Fahrgastschiffe an der Ruhrbania-Promenade. Allerdings darf er noch nicht genutzt werden. „Eigentlich sind wir von einer Woche Bauzeit ausgegangen“, erklärte Joachim Exner. Als Leiter der Betriebe der Stadt ist er auch Chef der Weißen Flotte und zuständig für den schwimmenden Anleger. „Wir sind auch erstaunt, dass es jetzt so schnell ging. Aber Anlegen oder benutzen darf man ihn noch nicht, weil er noch nicht vertäut ist.“ Auch andere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.13
Politik

Ist die Krise schon vorbei? Warum Europa im Wahlkampf keine Rolle spielt.. ARD-Presseclub

Ist die Krise schon vorbei? Warum Europa im Wahlkampf keine Rolle spielt.. aus der ARD/WDR - Vorankündigung zur Sonntagssendung 14.07.2013 Zwei Monate vor der Bundestagswahl scheint die Krise in Europa sich beruhigt zu haben. In dieser Woche gaben die Euro-Finanzminister weitere Milliarden-Kredite für Griechenland frei und attestierten dem Land, auf dem richtigen Weg zu sein. Euromünze in Erdspalte (l) und Angela Merkel (r) mit ihrem Herausforderer SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück,...

  • Bochum
  • 14.07.13
  •  2
Politik

Lebenswirklichkeit – Sizilien lässt Europa zittern

Hagen, 22.07.2012 Die Krise wird uns als Monster „verkauft“, das sich aus dem Immobiliencrash der USA und der globalen Bankenkrise entwickelt hat. Die Gründe liegen weit zurück, von Politikern, deren Beratern und Experten verdrängt. Am stärksten betroffen sind Irland, Portugal, Griechenland, Spanien und jetzt auch Italien mit Sizilien, im Volksmund „klein Griechenland“ genannt. Geprägt wird die Krise durch den Begriff „Überschuldung“. Seit 1970 sind die Schulden der BRD von 64 Mrd. DM auf...

  • Hagen
  • 22.07.12
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.