Anschnallen

Beiträge zum Thema Anschnallen

Blaulicht
Ein 18-Jähriger gab am Montag, 17. Mai, bei einer Verkehrskontrolle mehrfach falsche Personalien an und entschuldigte sich nach der Ermahnung durch die Polizeibeamten mit den Worten "Entschuldigung, Chef. Tut mir Leid. Nächstes Mal mach ich das nicht mehr".

"Entschuldigung, Chef..."
Saß unangeschnallt auf der Rückbank eines Audis: 18-Jähriger gibt falsche Personalien bei Kontrolle in Hagen an

Ein 18-Jähriger gab am Montag, 17. Mai, bei einer Verkehrskontrolle mehrfach falsche Personalien an und entschuldigte sich nach der Ermahnung durch die Polizeibeamten mit den Worten "Entschuldigung, Chef. Tut mir Leid. Nächstes Mal mach ich das nicht mehr". Der Hagener hatte unangeschnallt auf der Rückbank eines Audis gesessen, der gegen 23.35 Uhr auf der Altenhagener Straße durch eine Polizeistreife angehalten wurde. Zunächst teilte er mit, keine Ausweisdokumente bei sich zu führen. Bei der...

  • Hagen
  • 18.05.21
Blaulicht
Die richtige Sicherung eines Kindes im Auto ist unbedingt notwendig. Sonst kann es zu schwerwiegenden Verletzungen bei einem Unfall kommen.

Unbedingt drauf achten
Ist das Kind korrekt im Fahrzeug angeschnallt? - Polizei führte Kontrollen durch - Mit erschreckendem Ergebnis

Experten der Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann haben im Rahmen einer Routinekontrolle den Schulweg an einer Grundschule an der Schulstraße in Heiligenhaus gesichert. Hierbei führten sie unter anderem Fahrzeugkontrollen durch, um gezielt die Fahrzeuginsassen auf die Einhaltung der Gurtpflicht und die korrekte Nutzung der Kinderrückhaltesysteme zu überprüfen. Es wurden hierbei 30 Fahrzeuge kontrolliert. Die erschreckende Nachricht: In nahezu 20 Prozent der kontrollierten...

  • Velbert
  • 20.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.