Antenne Witten

Beiträge zum Thema Antenne Witten

Kultur
Roland Schmitz war einst in Wetter/Ruhr  tätig, heute ist er kfd-Diözesanpräses im Bistum Paderborn.

100 Jahre Katholische Frauengemeinschaft in Stockum - Bürgerfunk am 27. Oktober 2013

Witten * Vor 100 Jahren war es nicht selbstverständlich, dass Frauen sich von Zuhause ohne Männer entfernen und in der Freizeit treffen durften. Einen solchen Freiraum ermöglichten ihnen die Frauen- und Müttervereine. Auch in Stockum, damals noch ein Ort im Amt Langendreer. Zunächst in der Herz-Jesu-Kirche, heute im St. Maximilian Kolbe Gemeindezentrum treffen sich die engagierten Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) immer noch. Vieles haben die Gründerinnen und...

  • Witten
  • 27.10.13
Vereine + Ehrenamt
Am kommenden Wochenende gibt es den Zauberer von Oz, doch schon machen die Theatermacher aus Stockum Werbung fürs nächste Stück, das Ende Oktober aufgeführt wird: Zombieland. Daher, keine Panik, die Knarre gehört zur Ausstattung des Stückes.

Theaterverein führt Zauberer von OZ auf - Bericht im Webradio (4.10.2013)

"Der Zauberer von Oz" ist ein rasantes Theaterstück für Jung und Alt, das am kommenden Wochenende auf dem Spielplan des Theatervereins Stockum steht. Darüber berichten die Radiomacher von Antenne Witten am Freitag, den 4. Oktober im Webkanal laut.fm/antennewitten. Am Samstag um 15 und 18 Uhr, sowie am Sonntag um 16 Uhr heißt es Bühne frei für den Blechmann, den Löwen, die Vogelscheuche und natürlich für die kleine Dorothe. Weitere Informationen wie etwa die, wo es Karten gibt, gibt es...

  • Witten
  • 03.10.13
Kultur
Im Ruhrstadtstudio entstehen regelmäßig Sendungen für den Bürgerfunk auf Radio Ennepe-Ruhr. Als Krankenhausfunk im Ev. Krankenhaus Witten gegründet, ist es seit 1976 auf Sendung.

Glockengeläut im Wittener Bürgerfunk (15. September)

Witten/Ennepe-Ruhr-Kreis * Sie läuten ihre Glocken trotz unterschiedlicher Konfessionen nicht gegeneinander - sondern miteinander, die beiden christlichen Kirchen links und rechts der Westfeldstraße in Witten-Annen. Marek Schirmer von Antenne Wittenbesuchte am Tag des offenen Denkmals die Ev. Erlöserkirche und die Kath. St. Joseph Kirche und sprach über das Annener Glockenkonzert mit dem evangelischen Kirchenpädagogen Wolfgang Schneider und Pfarrer Friedrich Barkey, dem Leiter des katholischen...

  • Witten
  • 13.09.13
Politik
SPD-Bundestagskandidat Ralf Kapschack bekam prominente Wahlkampfhile von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (rechts) und der der Bundestagsabgeordneten Christel Humme, die dieses Jahr aus dem Bundestag ausscheidet.

Ministerpräsidentin in Witten - Filmbericht auf Youtube (7. September 2013)

Die Zeichen des Wahlkampfes lassen sich nicht übersehen. Das Wahlplakat ist und bleibt das wichtigste Werbemittel, und kaum ein Winkel einer Stadt bleibt verschont. Selbst an Wald- und Wiesenwegen kann man nicht sicher sein, dass nicht irgendwo plötzlich ein potenzieller Bundestagsabgeordneter um eine Stimme bittet. Live und in Farbe allerdings konnten am Samstag, den 7. September die Wittener Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in ihrer Innenstadt als Wahlhelferin erleben. Für den Wittener...

  • Witten
  • 08.09.13
Politik
Auch im Ruhrstadtstduio steht ein Computer. Ob die NSA mitliest, was die Studiomacher produzieren? Am aktuellen Thema dürften die Geheimdienste keinen Gefallen finden, denn die Radiomacher befassen sich mit dem Thema E-Mail-Verschlüsselung.

Bürgerfunk besuchte Kryptoparty und berichtet darüber im Radio (8. September 2013)

Witten / EN-Kreis * "Kleben Sie noch Briefumschläge zu?", fragen die Bürgerfunkmacher von Antenne Witten am Sonntag, den 8. September. Ab 19.04 Uhr befassen sie sich auf den Frequenzen von Radio Ennepe-Ruhr mit einem Thema, das zurzeit die Gemüter erhitzt. Zumindest jene, die nicht in Berlin Innenminister oder Kanzlerinnensprecher sind, und die Affäre um die NSA-Spähaffäre kleinreden. Unverschlüsselte E-Mails werden versandt wie Postkarten. Geheimdienste, Provider und Netzwerkadministratoren...

  • Witten
  • 06.09.13
Kultur
Nicht nur holde Burgfräuleins kamen zum Umzug der Zwiebelkirmes 2013 Auch Gäste aus den Wittener Partnerstädten reisten an, um in Witten zu feiern.

Zwiebelkirmes 2013 in Witten - Filmbericht Umzug

Traditionell beginnt die Wittener Zwiebelkirmes mit einem Festumzug. Auch in diesem Jahr war dies wieder der Fall. Altes Fahrwerk tuckerte etwa die Ruhrstraße entlang, Hexen, Burgfräuleins, aber auch Besucher aus Wittens Partnerstädten wie Barking & Dagenham und Kursk besuchten am 30. August 2013 die Innenstadt, während Bürgermeisterin Sonja Leidemann mit einem Fassanstich die Kirmes offiziell für eröffnet erklärte. Die Bürgerfunker von Antenne Witten zogen los, um von der Eröffnung zu...

  • Witten
  • 01.09.13
Kultur
Eine gewöhnliche Hausfassade in der Straße Am Kortländer. Wer genau hinschaut, entdeckt einen Hinweis auf eine polnische Bank, die hier einst Geldgeschäfte abwickelte.

Porta Polonica - eine vergessene Einwanderergeschichte im Ruhrgebiet / Bürgerfunksendung erinnert am 11. August

Bochum * Vor 100 Jahren war es das „Klein Warschau“ des Ruhrgebiets, heute ist es eine unscheinbare Straße in Bochum: Die Klosterstraße (heute: Am Kortländer) beheimatete einst mehr als 30 polnische Geschäfte und Institutionen. Heute sind die Spuren fast verschwunden und auch die polnische Sprache dominiert nicht mehr diese Straße. Nur noch eine Aufschrift auf einer Hausfassade zeugt von vergangener Zeit. Bevor alle Spuren verwischen, will Dr. Jacek Barski, Leiter von „Porta Polonica“, der in...

  • Bochum
  • 09.08.13
Überregionales
Dieter Pfarre (2. von links) erhielt jetzt das „Goldene Mikro des RuhrstadtStudios“. Christian Lukas, Michael Winkler und Marek Schirmer (v.l.) gratulierten ihm.

„Intendant“ des Krankenhausfunks erhält Auszeichnung

Witten/EN-Kreis.. „Das hier ist keine Preisverleihung – dies hier ist eine kolle­giale Eh­rung.“ Mit diesen Worten überreichte Michael Winkler seinem Kolle­gen Dieter Pfarre das „Goldene Mikro des RuhrstadtStudios“ für sein jahrelan­ges ehren­amtliches Engagement in Krankenhausfunk und Bür­gerfunk. Diakon Pfarre war 39 Jahre hauptamtlicher Krankenhausseel­sorger im EvK Witten und ist am 1. Juli in den verdienten Ruhestand getreten. Dieter Pfarre ist Gründer und „Intendant“ des...

  • Witten
  • 05.08.13
Natur + Garten
Zwei Pkw und ein Kleintransporter versanken mitten auf der Annenstraße in Witten!

Filmbericht Unwetter: Drei Fahrzeuge gehen auf Annenstraße baden (20. Juno 2013)

Annenstraße * Gleich zwei Pkw und ein Kleintransproter gingen baden. Während des Starkregens am Donnerstagnachmittag blieben gleich drei Fahrzeuge unter der Brücke des Rheinischen Esels liegen und versanken in einemFall bis zum Dach im Wasser. Grund für die spektakuläre Überschwemmung: Eine Absenkung der Fahrbahn zwischen den Straßen Am Stadion und der Schleiermacherstraße. Quasi im Jahresrhythmus bleiben an genau dieser Stelle Autos liegen und versinken in einem regelrechten Teich. Regenwasser...

  • Witten
  • 20.06.13
Kultur
Im Hintergrund, der Turm der Erlöserkirche, im Vordergrund die Reste des Gemeindehauses der Kirche. Im Juni 2012 wurde es abgerissen, das Grundstück verkauft. In diesem Jahr nun wurde die Kirche renoviert.

Filmbericht: Die "neue" Erlöserkirche in Witten-Annen (8. Juni 2013)

Die evangelische Erlöserkirche in Annen steht den Gläubigen wieder ohne Einschränkungen offen. Umgebaut wurde das 1872 errichtete Gotteshaus, über Monate hinweg war es gar nicht oder nur sehr eingeschränkt nutzbar. In einem kurzen Filmbericht unterhalten sich die Radiomacher von Antenne Witten mit dem Presbyter Wolfgang Schneider über die Gründe für den Umbau und zeigen außerdem Filmaufnahmen den den Restaurationsarbeiten, die im Februar entstanden und eine spektakuläre Gerüstkonstruktion in...

  • Witten
  • 09.06.13
Kultur
Bürgermeisterin Sonja Leidemann im Gespräch mit Bürgerfunker Marek Schirmer

Bürgerfunk: Rückblick auf die Messe für Integration und Städtepartnerschaften in Witten

Witten. Einen zweistündigen akustischen Rückblick auf die Messe für Integration und Städtepartnerschaften präsentiert am Donnerstag, 30. Mai 2013, um 19:04 Uhr die Antenne Witten im Bürgerfunk bei Radio Ennepe Ruhr. Mit einem Mikrofon ausgestattet besuchte Marek Schirmer die Stände in der Werk-Stadt Witten und sprach mit der Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Claudia Formann, der Integrationsbeauftragten der Stadt Witten sowie mit Stephanie Rohde, Hanna Dziuba und Irina Kovalova vom...

  • Witten
  • 28.05.13
Politik
NRW-Umweltminister Johannes Remmel (2.v.l) weihte am 24. Mai 2013 die Biogasanlage im Wittener Bebbelsdorf ein.

Filmbericht: Biogasanlage im Wittener Bebbelsdorf eingeweiht

Nun ist sie also offiziell in Betrieb, die Biogasanlage der AHE. Inoffiziell produziert sie schon seit Januar aus dem Bioabfall des Ennepe-Ruhr-Kreises Gas, mit dem dann bis zu 4,5 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt werden können. Doch erst am 24. Mai kamen der NRW-Umweltminister und andere Granden aus der Wirtschaft und Politik, um die Biogasanlage offiziell ihrer Bestimmung zu übergeben. Teures Projekt 15 Millionen Euro hat der Energieversorger AHE in die Hand genommen, um diese...

  • Witten
  • 25.05.13
LK-Gemeinschaft
Aufrichtung des Maibaumes in Stockum 2013.

Filmbericht: Maibaum in Witten-Stockum

Es ist inzwischen eine Tradition, dass im Mai ein Maibaum in Witten-Stockum aufgestellt wird. Dabei wird er nicht phantasielos angekarrt, nein, ein Umzug findet statt. Ein kleiner Umzug. Der ist aber dafür laut und weithin zu hören. Wie laut? Das verrät der Filmbericht über den Umzug 2013, der ab sofort auf Youtube zu sehen. http://www.youtube.com/watch?v=NxrvxGyq4D4

  • Witten
  • 08.05.13
Vereine + Ehrenamt

Filmbericht über den DLRG-Saisonstart 2013

Die Saison für die DLRG Witten ist gestartet (siehe dazu auch den ausführlichen Bericht hier im Lokalkompass). Passend zum Start in die Saison 2013 ist auch ein kurzer Film entstanden, bei dem vom Begleitboot der Schwimmer nicht nur Aufnahmen der mutigen Lebensretter entstanden, sondern auch eine ungewohnte Perspektive auf bekannte Orte zu geboten wird. Etwa auf die Einmündung des Wannenbachs in die Ruhr oder den Brückenbereich in Bommern. Zu sehen gibt es den 2.22 Minuten langen Film auf...

  • Witten
  • 18.04.13
Ratgeber
Dr. Andreas Wiedemann ist Chefarzt der Klinik für Urologie am Evangelischen Krankenhaus Witten und Koordinator des Zentrums.

Bürgerfunk: Das Tabuthema "Inkontinenz" (16. April)

Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Hagen-Witten wurde in diesem Jahr erneut zertifiziert. Was ist das für ein Zentrum, dessen ärztliches Engagement die Vertreter der Deutschen Kontinenzgesellschaft dafür lobten, dass sie für die Behandlung von Patientinnen und Patienten sowohl Wege in Kauf nehmen als auch viel Zeit mitbringen? Am Dienstag, den 16. April, stellen die Bürgerfunker von Antenne Witten auf Radio Ennepe-Ruhr den Koordinator des Zentrums, Dr. Andreas Wiedemann, in einer Sendung ab...

  • Witten
  • 09.04.13
Kultur
Gar nicht ruhig geht es in der nächsten Bürgerfunksendung von Antenne Witten zu. Stockwood ist das Thema.

Bürgerfunk: Von Stockfood und Barulheiros (10.3.13)

Witten/Wuppertal. Sie organisieren ein eigenes zweitägiges Festival in Witten, um die Bands und die Musik zu hören, von denen sie begeistert sind, berichten im Bürgerfunk Joscha Denzel und Benni Weu von der Wittener Band „Barulheiros“. Seit 2009 laden die Trommler aus Stockum Bands aus dem ganzen Bundesgebiet in die Ruhrstadt ein um gemeinsam in dem Eventsaals der Christuskirche (Sandstraße 12) aufzutreten. Im Bürgerfunk von Antenne Witten geben sie einen akustischen Vorgeschmack auf Stockwood...

  • Witten
  • 09.03.13
Überregionales
Das Ruhrstadtstudio Witten ist seit 1976 auf Sendung. Ursprünglich als Krankenhausfunk gegründet, produziert es heute regelmäßig Sendungen, die sich mit verschiedenen Themen zumeist aus Witten auseinandersetzen.

Bürgerfunk: Zeche Mansfeld und Kleinzechen in Witten (2. Juni 2013)

Die Zeche Mansfeld lag in Bochum-Langendreer. Trotzdem ist sie ein Wittener Thema. Nicht nur, weil von den in Bestzeiten 2500 beschäftigten Kumpel viele aus Witten stammten: Vielmehr hat der Wittener Bergbauexperte Hans-Jürgen Lewer ein Buch über die Zeche geschrieben. Hans-Jürgen Lewer und sein Buch sind Thema am Sonntag, den 2. Juni ab 19.04 Uhr im Bürgerradio auf Radio Ennepe-Ruhr. Hans-Jürgen Lewer hat das Buch mit Norbert Meier verfasst. Herausgekommen ist ein 2-Kilo-Wälzer mit vielen,...

  • Witten
  • 02.03.13
Kultur
Vor dem Umzug übten die Stockumer Nachwuchstrommler bereits fleißig für ihren großen Auftritt, der natürlich auch auf den Videos vom Rosenmontagszug zu sehen ist.

Witten: Filmbericht über Stockumer Rosenmontagszug 2013 online

Witten-Stockum * Rosenmontag 2013 fand im Wittener Stadtteil Stockum zum zweiten Mal ein Kinderkarnevalsumzug statt, an dem auch in diesem Jahr mehrere Hundert Schaulustige teilnahmen. Mitten unter den Umzüglern, die, was eine Wittener Besonderheit darstellen dürfte, von den Zuschauern mit Kamelle beworfen wurden, befand sich der Wittener Bürgerfunker Marek Schirmer mit einer Kamera und hielt mit ihr das Geschehen fest. Den Filmbericht gibt es in zwei Teilen nun auf Youtube zu sehen. Teil 1...

  • Witten
  • 15.02.13
Kultur
Kinder der Harkortschule zusammen mit Prinzessin Har und Prinz Kort. Wie diese Namen wohl entstanden sein mögen. Einen ausführlichen Bericht über den anstehenden Kinderkarneval finden Sie im Lokalkompass (siehe Text).

Alice im Wunderland und der Stockumer Rosenmontagszug im Bürgerfunk (Sonntag, den 10. Februar 2013)

Eine Woche vor der Premiere des Theaterstücks „Alice im Wunderland“ besuchte "Antenne Witten"-Bürgerfunker Marek Schirmer die Proben des Stockumer Theatervereins und des TuS Stockums in der Mehrzweckhalle an der Pferdebachstraße und sprach mit Schauspielern und Sportlern. Die so entstandenen Interviews mit dem Regisseur Sven Möller, den Schauspielerinnen Jenny und Kyra Laurisch sowie Saskia Petri, dem Abteilungsleiter Turnen und 2. TuS-Vorsitzenden Peter Dekowski und dem Taekwondo-Trainer...

  • Witten
  • 09.02.13
Überregionales
Nach dem Unfall am 10. Januar 2013 musste die Ardeystraße in Witten über eine Stunde mitten im Berufsverkehr gesperrt werden. Über die Bergung ist zufällig ein kurzer Filmbericht entstanden und auf Youtube veröffentlicht worden.

Witten: Auto stürzt in Baugrube (10.1.13) / Filmbericht online

Einen solchen Unfall bekommt man in Witten nicht jeden Tag zu sehen: Am 10. Januar kam ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Ardeystraße ab und landete mitten in einem Neubaugebiet in einer 1,50 Meter tiefen Grube. Während der Fahrer mit dem Schrecken davon kam, erlitt seine Beifahrerin leichte Verletzungen. Das Neubaugebiet, in dem mehrere Einfamilienhäuser nahe des Alten Weges entstehen, wird mit Strom unter anderem über eine Starkstromleitung versorgt, die via Gerüst über die Ardeystraße...

  • Witten
  • 12.01.13
Kultur
Das Evangelische Krankenhaus Witten 1982. Schon zu dieser Zeit entstanden im Tonstudio des Krankenhausfunkes, heute Ruhrstadtstudio, Radiosendungen. Damals nur intern fürs Haus. 2013 schauen die Radiomacher auf eine 37jährige Geschichte ihres Tonstudios zurück.

EN-Kreis: Hip-Hopper im Bürgerfunk (6. Januar 2013)

EN-Kreis. Eigentlich sollte die Sendung bereits am letzten Sonntag des Jahres 2012 ausgestrahlt werden, ein kleines technisches Fehlerchen aber hatte große Auswirkungen, die Sendung fiel nämlich aus. Nun aber stellt Antenne Witten den Wittener Hip-Hopper Jo Motion am Tag der Heiligen drei König vor. „Gefühlt habe ich bereits 100 Songs geschrieben“, berichtet im Bürgerfunk auf Radio Ennepe Ruhr der Wittener Hip-Hopper Joschka Möller. Zwölf Lieder hat er bereits akustisch umgesetzt und stellt...

  • Witten
  • 03.01.13
Kultur
Seit 1996 produziert Antenne Witten Beiträge für den Bürgerfunk auf Radio Ennepe-Ruhr im Ruhrstadtstudio Witten.

EN-Kreis: Hip-Hop im Bürgerfunk (Witten, 30. Dezember 2012)

EN-Kreis. „Gefühlt habe ich bereits 100 Songs geschrieben“, berichtet im Bürgerfunk auf Radio Ennepe Ruhr 104,2 der Wittener Hip-Hopper Joschka Möller. Zwölf Lieder hat er bereits akustisch umgesetzt und stellt diese und Songs seiner Vorbilder am Sonntag, 30. Dezember 2012, um 19:04 Uhr bei Marek Schirmer vor. Unter dem Künstlernamen „JoMotion“ würde er gerne auftreten, die Auftrittsmöglichkeiten für seine Musik sind jedoch gering. Gemeinsam mit der Trommel-Band „Barulheiros“ stand er schon auf...

  • Witten
  • 28.12.12
  •  2
Kultur
Bürgerfunk aus dem Evangelischen Krankenhaus Witten. Seit 1992 ist er auf Sendung und auch 2013 wird er Informationen senden.

Woher kommen unsere Weihnachtsbräuche? Bürgerfunk aus dem Evangelischen Krankenhaus liefert Antworten (23.12.2012)

Witten/EN-Kreis. Im Advent bereiten sich viele Christen auf die Ankunft von Jesus von Nazareth vor. Woher aber stammt die Tradition eigentlich? Und was feiern Christen an Weihnachten? Das erklärt im Bürgerfunk der emeritierte Pfarrer Dr. Aloys Butzkamm aus Witten-Rüdinghausen. Am Sonntag, 23. Dezember 2012 ab 19:04 Uhr spricht er zwei Stunden lang mit Marek Schirmer auf Radio Ennepe Ruhr (104,2 MHz) über Traditionen, den Weihnachtsmann, den Weihnachtsstress und die Heiligen Drei Könige. Einen...

  • Witten
  • 23.12.12
  •  1
Kultur
Sascha Ashauer, Romana Matalla und Diakon Peter Unger gehören zu den 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die den Gottesdienst im Wittener Saalbau vorbereiten. Diakon Peter Unger erzählt im Bürgerfunk, wie die Idee zu einem Gottesdienst im Theatersaal entstanden ist.

Wittener Weihnachtsgottesdienst im Bürgerfunk (Vorbericht, 16.12.12)

Ein Heiligabendgottesdienst auf der Theaterbühne? Das gibt es Witten tatsächlich. Seit vielen Jahren schon feiert die Martin-Luther-Kirchengemeinde ihre Heiligabendgottesdienste im Wittener Saalbau. Wie so ein Gottesdienst aussieht, darüber berichtet die Sendung Kulturblick im Bürgerfunk auf Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, den 16. Dezember 2012. Ab 19.04 Uhr geht es los. Die ehrenamtlich tätigen Radioacher von "Antenne Witten" unterhalten sich zunächst mit Diakon Peter Unger, der seit Anfang...

  • Witten
  • 16.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.