arbeitslosigkeit

Beiträge zum Thema arbeitslosigkeit

Wirtschaft

Neuer Online-Service
Arbeitslosmeldung: Seit dem 1. Januar 2022 auch online möglich!

Mit Beginn des Jahres 2022 können sich Kundinnen und Kunden mit ihrem Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion arbeitslos melden. Dieser neue eService ist ein weiteres modernes digitales Angebot und macht ein persönliches Erscheinen für die Arbeitslosmeldung nicht mehr zwingend erforderlich. Sich online arbeitsuchend melden, auf elektronischem Weg einen Antrag auf Arbeitslosengeld stellen und online einen Beratungstermin vereinbaren: Diese eService-Angebote der Bundesagentur für Arbeit werden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.22
Wirtschaft

Aktuelle Arbeitsmarktstatistik
Der Mülheimer Arbeitsmarkt im November

„Auch im November hat sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Mülheim weiter fortgesetzt. Die Arbeitslosenquote hat sich um 0,1 Prozentpunkte reduziert und beträgt nun 7,9 Prozent. Der Mülheimer Arbeitsmarkt zeigt sich trotz der anhaltenden Einschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, stabil und aufnahmefähig. So stehen den arbeitsuchenden Menschen in Mülheim aktuell mehr als 1.500 freie Arbeitsstellen zur Verfügung, 355 mehr als im letzten Jahr zu diesem Zeitpunkt und sogar 117...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Juli

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim • Unversorgte Bewerber/innen: 264 (+12 oder 4,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 457 (-23 oder -4,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 1,73 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 869 Bewerber/innen für Berufsausbildungsstellen (-1,0 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden dem Arbeitgeber-Service insgesamt 1.038 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das entspricht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.21
Ratgeber

Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Juni

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim • Unversorgte Bewerber/innen: 332 (+37 oder 12,5 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 541 (+27 oder 5,3 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 1,63 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 811 Bewer-ber/innen für Berufsausbildungsstellen (+0,4 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden dem Arbeitgeber-Service insgesamt 998 freie Ausbildungsstel-len gemeldet. Das entspricht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.21
Ratgeber

Online arbeitsuchend melden und direkt Beratungstermin vereinbaren
Wer eine Kündigung erhalten hat, muss sich arbeitsuchend melden

Diese Meldung kann seit Dezember bequem online erfolgen. Neu: ab sofort lässt sich auch direkt ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren, und ein Chatbot beantwortet erste Fragen. Um dem Wunsch vieler Menschen nach einem komfortablen und digitalen Angebot nachzukommen, hat die Bundesagentur für Arbeit ihr e-Service Angebot weiter ausgebaut und den Onlinekontakt für Arbeitsuchend Meldungen erweitert. Kundinnen und Kunden, die ihren Lebenslauf eingetragen haben in der Rubrik „Abschlüsse und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.21
RatgeberAnzeige

Arbeitsmarkt
Der Arbeitsmarkt im April in Mülheim an der Ruhr

• Arbeitslosenzahl: 7.628 (-67 / -0,9 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: +872 / +12,9 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 8,9 % (- 0,1%-Punkte) „Nach mehrmaligem Anstieg der Arbeitslosigkeit können wir im April einen Rück-gang verzeichnen. Dies zeigt, dass die Frühjahrsbelebung trotz des anhaltenden Lockdowns angekommen und der Arbeitsmarkt aufnahmefähig ist. So konnten im April rund 350 Menschen eine neue Beschäftigung finden, 31,5 % mehr als im März und 74,9 % mehr als im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21
LK-Gemeinschaft
Die Arbeitslosenmeldung im "Selfie-Ident-Vefahren" wurde verlängert. Foto: Agentur für Arbeit

Selfie-Ident-Verfahren bei der AA verlängert
Arbeitslosenmeldung auch online möglich

Seit Mitte Juli können sich Kunden der Agenturen für Arbeit (AA) für ihre Arbeitslosmeldung auch online per App ausweisen. Damit wird die persönliche Vorsprache in der Arbeitsagentur ersetzt. Um einer Einladung, die ausschließlich zur Identitätsprüfung dient, entgegenzuwirken, appelliert die Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim, die App zeitnah nach der Arbeitslosmeldung zu nutzen.  Mülheim. Das sogenannte „Selfie-Ident-Verfahren“ ist bis zum Jahresende verlängert worden. Somit kann die...

  • Mülheim an der Ruhr (Region)
  • 16.10.20
Wirtschaft

Arbeit im August
Der Arbeitsmarkt in Mülheim

„Wie erwartet gibt es in diesem Monat nur leichte Bewegungen auf dem Mülheimer Arbeitsmarkt. Das liegt auch daran, dass viele Unternehmen ihre Personalentscheidungen erfahrungsgemäß erst wieder nach den Sommerferien treffen. Das weiterhin hohe Angebot an freien Arbeitsstellen, das wir in diesem Monat sogar noch einmal ausweiten konnten, zeigt, dass Arbeitssuchende in Mülheim nach wie vor auf gute Beschäftigungschancen treffen. Wir unterstützen ihren Erfolg gerne auch mit unseren passgenauen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.09.19
RatgeberAnzeige

Arbeitslosigkeit
Aus der Arbeitslosigkeit mit Förderung in die Selbstständigkeit

Das Thema Arbeitslosigkeit ist hierzulande oft ein großes Streit- & Diskussionsthema, das die Gemüter leider viel zu häufig überreizen lässt. Schaut  man sich aber betroffene Menschen objektiv an und wirft auch einen Blick  "hinter die Kulisse", tauchen häufig spannende Thematiken auf, die auch Chancen bieten. In nicht wenigen Fällen hegen arbeitslose Menschen eigene Geschäftsideen und Gründungsgedanken - oft sogar mit (zumindest im Kopf) klaren Zahlen und Fakten eines Businessplans. Dies ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.08.19
Wirtschaft

20.591 Menschen leben von Grundsicherung
Weniger Arbeitslose in Mülheim

Die Anzahl der Arbeitslosen, die Hartz-IV beziehen und derjenigen, die Arbeitslosengeld beziehen, ist zum Dezember zurückgegangen. Das Jobcenter der Mülheimer Sozialagentur meldete im September 4.369 Arbeitslose, dass sind 46 weniger als im Vormonat. Im Dezember waren in Mülheim insgesamt 5.892 Personen arbeitslos. Zusammen ergibt sich eine Arbeitslosenquote von 6,9 Prozent zum Jahresende. Im Jahr 2018 sank die Zahl der Arbeitslosen in Mülheim insgesamt um 825 Personen (-12,3 Prozent), davon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.19
Überregionales
Haben stets ein offenes Ohr für ihre Kunden: v.l. Sascha Bornschein, Jaroslav Ciaky und Susanne Koller.

„Ich wünsche mir, dass viel mehr Menschen hier einkaufen“ - Im Gespräch mit dem Leiter der Sozialkaufhäuser in Mülheim und Oberhausen

In diesem Jahr feiern die Help2007 Sozialkaufhäuser in Mülheim und Oberhausen von Martin und Monika Meyerratken ihr fünfjähriges Bestehen. Diese Zeit verlief jedoch nicht ohne Höhen und Tiefen. Jetzt sucht das Ehepaar einen Nachfolger für den Mülheimer Standort. Im Angebot der Sozialkaufhäuser befinden sich von Möbeln und Elektrogeräten, über Haushalts- und Dekoartikeln, bis hin zu Kleidung, alles was ein Haushalt braucht. Die Sachen sind zwar alle gebraucht, aber Qualitativ einwandfrei und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.18
Politik
Jürgen Koch, Geschäftführer der Agentur für Arbeit für
Mülheim und Oberhausen.

Gemischte Bilanz: Agentur für Arbeit veröffentlicht Zahlen für 2015

In der Ruhrstadt waren im Jahresdurchschnitt 2015 insgesamt 6.817 Menschen arbeitslos gemeldet, 265 mehr als im Jahr 2014. Bei den männlichen Arbeitslosen gab es ein Plus von 122 auf 3.555 Personen und bei den Frauen einen Anstieg um 143 auf 3.262 Arbeitslose. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote lag 2015 bei 8,2 Prozent und damit 0,3 Punkte über der Vorjahresquote. Die Agentur für Arbeit betreute im Bereich der Arbeitslosenversicherung im letzten Jahr durchschnittlich 1.586 Arbeitslose. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.