Armin Rohde

Beiträge zum Thema Armin Rohde

Kultur
Armin Rohde liest und erzählt am Samstag, 30. Januar, in der Kunstkirche Christkönig zugunsten des Hospiz´ St. Hildegard. Foto: Agentur

Lesung mit Armin Rohde

Hinter die Kulissen der Schauspielerei schauen, einen der beliebtesten Schauspieler Deutschlands erleben und gleichzeitig Gutes tun: Es ist eine wunderbare Kombination, die in Kürze in der Kunstkirche Christkönig zu erleben ist. Am Samstag, 30. Januar, ab 19 Uhr liest und erzählt Armin Rohde in der Kunstkirche, Steinring 34, zu Gunsten des Fördervereins Hospiz St. Hildegard. Da kommen Christel Kordt, Ehrenamtliche der ambulanten Hospizarbeit, und Adelheid Schenk vom Vorstand des Fördervereins...

  • Bochum
  • 08.01.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das Training findet am Lohring 22 statt.
5 Bilder

Viktoria Bochum und Ev. Stiftung Overdyck nutzen Fußball zur Integration junger Flüchtlinge

Schauspieler Armin Rohde unterstützt die Idee: „Das Gefühl vermitteln, willkommen zu sein“ Wie sehr Fußball verbindet und Grenzen überwindet, erleben dieser Tage DJK Viktoria Bochum und die Ev. Stiftung Overdyck. Ihr Wunsch, eine Jugendmannschaft für Flüchtlinge und andere Interessierte zu etablieren, hat sich blitzschnell erfüllt. In den Overdyck-Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben derzeit hauptsächlich junge Menschen aus West- und Nordafrika, deren Leidenschaft das...

  • Bochum
  • 07.08.15
LK-Gemeinschaft
Ein starkes Trio: Armin Rohde, Diana Amft und Tobias Tobias Licht bei der Premiere von "Im Weissen Rössl - wehe du singst" in der Lichtburg Essen.
8 Bilder

Premiere "Im Weissen Rössl - wehe du singst" in Essen - Armin Rohde und Diana Amft begeistert

Eine begeisternde Deutschland-Premiere feierten die Hauptdarsteller Armin Rohde, Diana Amft und Tobias Licht zusammen mit Regisseur Christian Theede mit der Komödie "Im Weissen Rössl - wehe du singst" in der Lichtburg in Essen. Anbei schon einmal ein paar Fotoimpressionen. Einen ausführlichen Bericht und weitere Interviews mit Armin Rohde und Diana Amft finden Sie bald ebenfalls hier. Ein aktuelles Interview mit Hauptdarstellerin Diana Amft finden Sie hier. Den Trailer zum Film und ein...

  • Essen-Werden
  • 06.11.13
  • 1
  • 1
Überregionales
Armin Rohde und Ludger Pistor als Günther und Wolfgang
7 Bilder

Premiere „Ein Schnitzel für alle“ beim Open Air Kino im Dortmunder Westfalenpark

Zur Premiere waren die Protagonischen des Filmes anwesend und verschenkten "Schnitzel" im Publikum (leider nicht für alle). Zum Film: Günther (Armin Rohde) und Wolfgang (Ludger Pistor) sind schon ein besonderes Gespann: Als langzeitarbeitslose Harzt 4 Empfänger aus dem Ruhrgebiet haben sie genügend Erfahrung gesammelt um diese in einer Behinderten WG umzusetzen. Denn dorthin schickt sie die nicht ganz so sympathische Jobvermittlerin (Margit Bendokat). Dort treffen sie auf den Authisten Hans,...

  • Herten
  • 06.09.13
Kultur

„Schnitzel für alle“ feiert Premiere

„Ein Schnitzel für alle" heißt die Fortsetzung der WDR-Ruhrgebietskomödie „Ein Schnitzel für drei", die am 5. September bei „Kino im Park" Premiere feiert. Armin Rohde als arbeitsloser Tierpfleger Günther Kuballa und Ludger Pistor als ausrangierter Herrenoberbekleidungsverkäufer Wolfgang Kretteck begeben sich erneut auf die Suche nach dem Glück. Helfen lassen sie sich dabei von einem jungen Mann, der durch seinen Autismus besondere Fähigkeiten hat. Am 20. November in der ARD Bei der Open...

  • Dortmund-City
  • 28.08.13
LK-Gemeinschaft

Komödie wird in Dortmund gedreht

WDR und ARD drehen wieder eine Ruhrgebietskomödie. Derzeit surren in Dortmund, Köln und Aachen die Kameras für den Film „Ein Schnitzel für vier“. Die Hauptrollen spielen - wie schon im ersten Teil - Armin Rohde und Ludger Pistor. Erneut begeben sich die beiden als arbeitsloser Tierpfleger Günther Kuballa (Rohde) und ausrangierter Herrenoberbekleidungsverkäufer Wolfgang Kretteck (Pistor) auf die Suche nach dem großen Glück - diesmal mit Hilfe eines autistischen...

  • Dortmund-City
  • 10.04.13
Überregionales
Armin Rohde rät im Jahresquiz 2012 mit Verona Pooth um die Wette.

Schauspieler Armin Rohde spendet 13.100 Euro für Wohnungslose

Bereits zum zweiten Mal unterstützt Schauspieler Armin Rohde die Wohnungslosenhilfe der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum mit einem Quizshow-Gewinn: 13.100 Euro seines im Dezember erspielten Geldes kommen jetzt Menschen in Not zugute. Moderator Frank Plasberg befragte in „2012. Das Quiz“ Rohde und Günther Jauch, Verona Pooth und Jan Josef Liefers zu den Ereignissen des Jahres, und der in Bochum verwurzelte Mime zeigte sich gut informiert. Monate zuvor war Rohde im Team mit Sängerin...

  • Bochum
  • 22.02.13
Vereine + Ehrenamt
Armin Rohde freut sich riesig über die Goldene Grubenlampe
23 Bilder

Armin Rohde erhält die Goldene Grubenlampe

Die Verleihung der Goldenen Grubenlampe ist seit Jahren ein Höhepunkt im Bochumer Karneval. Der Bochumer Schauspieler Armin Rohde empfing am Sonntag, 20. Januar 2013, im Haus Stang die Auszeichung aus den Händen des GroBoKa-Präsidenten Peter Niemann. Menschen, die Bochum über den Tellerrand hinaus bekannt gemacht haben und dafür sorgten, dass die Stadt liebenswert ist und bleibt, werden seit 1997 von der Großen Bochumer Karnevalsgesellschaft (GroBoKa) mit dem ersten karnevalistischen...

  • Bochum
  • 21.01.13
Kultur
Schauspieler Armin Rohde erhält die „Goldene Grubenlampe“ der GroBoKa.

Grubenlampe für Rohde - Schauspieler erhält karnevalistische Auszeichnung

Seit seinem Durchbruch 1992 in der Rolle des „Bierchen“ in Sönke Wortmanns Kultfilm „Kleine Haie“ ist Armin Rohde von der Leinwand und aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken - und auch am Schauspielhaus avancierte er als „Cyrano de Bergerac“ zum Publikumsliebling. Jetzt bekommt der Wahl-Bochumer die „Goldene Grubenlampe“. Die karnevalistische Auszeichnung wird ihm von der Großen Bochumer Karnevalsgesellschaft (GroBoKa) am 20. Januar verliehen. Den Preis erhalten Bürger, die - so die...

  • Bochum
  • 08.01.13
Kultur
2 Bilder

In einer anderen Rolle - Zwei Schülerinnen und ihr Hobby, das Theaterspielen

Katharina Rübertus (18) und Nadine Lapczyna (18), beide sind Schülerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck. Sie machen nächstes Jahr ihr Abitur, fühlen sich auf der Theaterbühne pudelwohl und opfern gerne ihre Freizeit für dieses Hobby. Von Jessica Zimmermann „Im Theater eine Rolle zu spielen macht super viel Spaß. Es ist toll, ein Projekt mit anderen Leuten auf die Beine zu stellen.“, so Nadine. „Außerdem finde ich es spannend, in andere Rollen zu schlüpfen. Bei einem Stück hat meine Mutter...

  • Essen-West
  • 14.12.12
  • 1
Kultur
Nadja Robiné und Armin Rohde (r.) spielen in „Cyrano“.

Osterfeiertage im Schauspielhaus

Das Schauspielhaus Bochum hat wieder für die Osterfeiertage ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familien zusammengestellt. Am Karfreitag, 6. April, spielt das Theater David Böschs Inszenierung des berühmten Hans Fallada Romans „Kleiner Mann – was nun?“ mit Maja Beckmann und Raiko Küster in den Hauptrollen im Schauspielhaus und Schillers „Die Jungfrau von Orléans“ mit Lena Schwarz als Jungfrau, inszeniert von Roger Vontobel, in den Kammerspielen. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19...

  • Bochum
  • 03.04.12
Kultur
Armin Rohde als "Cyrano". Foto: Declair

Wieder da: „Cyrano“ und „Labdakiden“

Erfolgsinszenierungen wieder zu sehen „Gutes von gestern“ serviert das Schauspielhaus: Mit „Cyrano de Bergerac“ und „Die Labdakiden“ kehren zwei Erfolgsinszenierungen auf den Spielplan zurück. Gelegenheit zum (Wieder-)Sehen der äußerst zeitgemäßen Politsaga aus dem alten Griechenland gibt es schon am heutigen Samstag, 4. Februar. Roger Vontobels Inszenierung führt die drei Stücke „Ödipus“, „Sieben gegen Theben“, „Die Phönikerinnen“ und „Antigone“ von den drei großen antiken Dichtern Sophokles,...

  • Bochum
  • 02.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.