Aufnahme

Beiträge zum Thema Aufnahme

Kultur
Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln.

Projektverlauf der einzigen Schule Helgolands / Verschiedenen Versionen werden im November auf CD veröffentlicht
"Die Kinder von Helgoland" - Schulhymne vom Niederrhein

"Ich freue mich, hiermit den aktuellen Stand zum Projektverlauf der Schulhymne der einzigen Schule Helgolands, der "James-Krüss-Schule" hoch oben über dem Meer im Oberland mitteilen zu dürfen.", so Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln, der gemeinsam mit Marc Sokal (Carousel Productions Wuppertal) unter anderem die Version mit dem Chor der Kinder aufnahm. Nun existieren bereits vier Versionen der Hymne, die ihren Ursprung im Schulprojekt im Juni hatte: Eine Rockversion, die von...

  • Wesel
  • 09.10.20
Politik
Düsseldorf: Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos setzt sich Oberbürgermeister Thomas Geisel dafür ein, Flüchtlinge in Düsseldorf aufzunehmen.

Düsseldorf: Oberbürgermeister Thomas Geisel setzt sich für Flüchtlinge ein
Düsseldorf will Flüchtlinge aus Moria aufnehmen

Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos setzt sich Oberbürgermeister Thomas Geisel dafür ein, Flüchtlinge in Düsseldorf aufzunehmen: "Die Zustände in dem Flüchtlingslager auf Lesbos waren schon sehr lange unmenschlich und untragbar. Durch das verheerende Feuer sind die Menschen nun auch noch obdachlos. Das ist eine Situation, die man so nicht hinnehmen kann. Aus humanitären Gründen sind wir deshalb selbstverständlich bereit, Flüchtlinge aus dem...

  • Düsseldorf
  • 11.09.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Das Jugendzentrum Karo Wesel feiert eine Woche für den Weltfrieden. Veranstaltet werden die kostenlosen Workshops und Aktionen, unter anderem Graffiti-Workshops. (Symbolfoto)

Kostenlose Workshops für Kids ab 10 Jahre im Jugendzentrum vom 17. bis 27. September
Karo Wesel feiert eine Woche für den Weltfrieden

Das Jugendzentrum Karo feiert eine Woche für den Weltfrieden und bietet kostenlose Workshops für Kids ab 10 Jahre an. Veranstaltet werden die kostenlosen Workshops und Aktionen unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für den Weltfrieden" vom 17. bis 27. September. Die Workshops finden in Kleingruppen bis maximal sieben Kindern statt. Sie richten sich an Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren. "Die Hygiene-Vorschriften des Landes NRW und der Stadt Wesel finden hier...

  • Wesel
  • 07.09.20
Kultur
Die BigBand Dorsten hat mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen.
Video

Ersatz für ausgefallenen Auftritt
BigBand Dorsten nimmt mit Unterstützung der Stadtagentur Musikvideo auf

Die BigBand Dorsten hat mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen. Eigentlich sollte die BigBand dort auf Einladung der Stadtagentur Dorsten am 27. Juni 2020 bei der „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ live spielen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Auftritt leider abgesagt werden. Mit dem Video können Musikliebhaber nun trotzdem in den Genuss eines besonderen Klangerlebnisses kommen. Bei dem Stück...

  • Dorsten
  • 19.08.20
Kultur
Düsseldorf: Am Mittwoch Abend, 15. Juli, wurde Venetia Jula, Venetia der Session 2019/20, feierlich in den Venetienclub aufgenommen.

Düsseldorfs exklusivster Damenclub freut sich über die Neue.
Einmal Venetia, immer Venetia

Am Mittwoch Abend, 15. Juli, wurde Venetia Jula, Venetia der Session 2019/20,feierlich in den Venetienclub aufgenommen. Bei fantastischem Essen, gutem Wein undnatürlich kühlem Füchschen Alt, haben die anwesenden Venetien Jula in den Kreis des Venetienclubs aufgenommen. Unter freiem Himmel wurde das Leben gemeinsam gefeiert und zum Abschluss wurde das eigens für die Venetien kreierte Pink-Tiramisu genossen. Nach einer wundervollen, herzlichen und sehr gelungenen Session freut sich Jula...

  • Düsseldorf
  • 16.07.20
Natur + Garten
Die Düsseldorfer werden gebeten, geduldig zu sein und auch an den Grünschnitt-Sammelstellen den Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten.

Düsseldorf: Mobile Grünschnittsammlung wieder aufgenommen
Umweltamt und Awista appellieren: Recyclinghof Flingern nur für dringende Entsorgungen nutzen

Um den Recyclinghof Flingern weiter offen halten zu können und die Verkehrssituation am Flinger Broich zu entlasten, wird die mobile Grünschnittsammlung an Samstagen ab dem kommenden Samstag, 4. April, wieder aufgenommen. Am Recyclinghof Flingern herrschte seit Wochen Hochbetrieb. Die Wartezeit dort beträgt in diesen Tagen bis zu zwei Stunden. Durch den Fahrzeugstau werden die Zufahrten zur Müllverbrennungsanlage und anderen Unternehmen häufig versperrt und der Verkehrsfluss behindert. In...

  • Düsseldorf
  • 02.04.20
Politik
Dortmunds Polizeipräsident, Gregor Lange (3.v.l.), gab an der neuen Citywache am Brüderweg  den Startschuss für den Einsatz der Bodycams.

Einsatz der kleinen Kameras soll Sicherheit und Rückendeckung geben
Neue Bodycams für Polizisten

"Heute ist ein erfreulicher Tag für die Polizei: Meine Polizeibeamtinnen und -beamte tragen ab heute die vom Innenminister geforderten und angeschafften Bodycams im Einsatz", so Dortmunds Polizeipräsident, Gregor Lange, der damit den Startschuss für den Einsatz der Bodycams gab. "Wir müssen für unsere Beamten etwas tun, was für mehr Sicherheit und Rückendeckung sorgt. Es ist ein Zeichen des gelebten Respekts, Polizeibeamte mit Kameras auszustatten und sie so zu schützen", so Lange...

  • Dortmund-City
  • 23.12.19
Überregionales
Ein Auszug aus dem Erpressungsschreiben.

Bochum/Herne/Witten / Beim Konsum von Pornos gefilmt! - Warnung vor übler Erpressungsmasche

In der zurückliegenden Woche meldeten sich gleich mehrere Personen bei der Bochumer Polizei und zeigten an, dass sie zurzeit per Mail oder Briefpost (siehe Foto) übel erpresst werden. Ein noch unbekannter Krimineller will durch einen Trojaner Zugriff auf die Computer, speziell auf die integrierten Kameras der Betroffenen genommen haben. Dadurch verfüge er nun über ein anstößiges Video, dass die Männer beim Betrachten von Pornofilmen zeigt. Sollte die geforderte Zahlung von 500 Euro...

  • Witten
  • 07.05.18
  • 4
Kultur
4 Bilder

Der WDR kümmert sich ...

Eins vorweg: Die Sendung wird am Montag um 19:30 Uhr in der "Aktuellen Stunde" ausgestrahlt! Früher war alles so einfach: Die Eltern meldeten ihre Kinder an den Schulen im jeweiligen Ort oder in der am nähesten gelegenen Stadt bei einem Schultyp ihrer Wahl an, und mit Beginn des Schuljahrs konnte es für die Kinder nach der Grundschule entweder an der Hauptschule, an der Realschule oder am Gymnasium losgehen. Wie viel schwerer haben es die heutigen Eltern in dem Wirrwarr an Schultypen,...

  • Xanten
  • 04.05.18
  • 1
  • 4
Überregionales
Flüchtlingsminister Dr. Joachim Stamp (l.) ließ sich von Landrat Michael Makiolla und Sachgebietsleiter Frank Hoose (r.) die Arbeit in der Erstaufnahmeeinrichtung erläutern. Foto: Sengül Ersan (Kreis Unna)

Hoher Besuch: Flüchtlingsminister Dr. Joachim Stamp zu Besuch Kreis Unna

Sie kommen aus anderen Ländern und sollen hier schnell integriert werden oder möglichst zeitnah in ihr Herkunftsland zurückkehren. Damit beides gelingt, braucht es die richtigen Rahmenbedingungen. Und die will das Land optimieren. Kreis Unna. Das unterstrich Dr. Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, bei einem erneuten Besuch im Kreis Unna. Die entsprechenden Signale hatte Stamp bereits Ende September 2017 bei dem vom...

  • Kamen
  • 22.04.18
Überregionales
Nicht nur beim Apfelmus kochen sind Birgit Schäfer, Diamond Samse und Heinz Coenen ein eingespieltes Team. Familie Schäfer-Coenen aus Waltrop hat dem 25-jährigen Flüchtling aus Nigeria vorübergehend ein neues Zuhause gegeben.

Waltroper Familie nimmt jungen Flüchtling bei sich Zuhause auf

Die ehrenamtliche Hilfe für Flüchtlinge in Waltrop läuft auf Hochtouren. Wachsende Sorge bereiten der Stadt jedoch schon jetzt fehlende Unterbringungsmöglichkeiten, daher werden private Wohnungen dringend gesucht. Eine Waltroper Familie nahm vor sechs Wochen kurz entschlossen einen jungen Nigerianer in ihrem Haus auf. „Unser Sohn David, der nicht mehr bei uns wohnt, brachte uns auf die Idee, sein Zimmer einem Flüchtling zu überlassen“, erzählt Birgit Schäfer. Zuvor hatte er gemeinsam mit...

  • Waltrop
  • 20.10.15
  • 1
Politik
Acht Betten und Spinde stehen in den kleinen Räumen in den Schlafhallen für jeweils 72 Menschen in der neuen Erstaufnahme an der Buschmühle.
19 Bilder

Neue Erstaufnahme für Flüchtlinge startet in Dortmund

Die Kaffee- und Teeautomaten sind befüllt, die ersten hundert Betten stehen bereit. In der Nacht auf Donnerstag kamen die ersten Flüchtlingsfamilien in Dortmund auf dem Parkplatz an der B54 an. In beheizten Hallen warten sie darauf, registriert zu werden. Die neue Erstaufnahme hat ihre Arbeit aufgenommen. Noch laufen die Arbeiten draußen in vollem Gange, während Kinder mit ihren Eltern schon in den weißen, warmen Leichtbauhallen an der Buschmühle die ersten Nächte verbrachten. Warme Luft...

  • Dortmund-City
  • 16.10.15
  • 2
Politik
Um Flüchtlinge schneller registrieren und untersuchen zu können, erweitert Dortmund seine Erstaufnahme in Hacheney mit einer Hallenstadt an der Buschmühle.
4 Bilder

Dortmund richtet zweite Erstaufnahme für Flüchtlinge ein

Die Arbeiten für die zweite Erstaufnahme für Flüchtlinge an der Buschmühle in Dortmund laufen auf Hochtouren. Auf dem Parkplatz südlich des Westfalenparks wurden die Leichtbauhallen für die kurzfristige Aufnahme von rund 500 Flüchtlingen aufgebaut. Auch die Flächen für Büro- und Röntgencontainer wurden vorbereitet. Die Verantwortlichen bei der Stadt erwarten, dass in der zweiten Hälfte des Monats die ersten Flüchtlinge in die Leichtbauhallen einziehen und provisorische Registrierungsplätze...

  • Dortmund-City
  • 12.10.15
Politik
Auf dem Parkplatz an der Buschmühle will die Stadt ab Oktober in Leichtbauhallen aufnehmen. Innerhalb von 48 Stunden sollen die Ankommenden hier untersucht, erfasst, ihr Asylverfahren gestartet und sie weiter in Unterkünfte in andere Städte gebracht werden.

SPD begrüßt Verhandlung mit dem Land zur Erstaufnahme von Flüchtlingen

„Wir begrüßen den konstruktiven Lösungsansatz der Verwaltung zur Kapazitätsausweitung der Erstaufnahme von Flüchtlingen in Dortmund. Aus humanitären Gründen und weiter rasant steigenden Flüchtlingszahlen macht ein einvernehmliches Vorgehen mit dem Land und der Bezirksregierung viel mehr Sinn. Für dieses positive Vorgehen werben wir schon länger“, begrüßt der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Schilff die Verhandlungsergebnisse der Verwaltung mit dem Land zum Ausbau der Erstaufnahme. In...

  • Dortmund-City
  • 09.09.15
  • 1
Politik
Dezernentin Diane Jägers: Wir stellen die Fläche zur Verfügung, vom Land kommen Leichtbauhallen wie in Selm für die neue Erstaufnahme auf dem Parkplatz Buschmühle.
5 Bilder

Dortmund übernimmt Aufgabe als Transit-Zentrale

Hier wird nicht von Willkommenskultur geredet, hier wird sie gelebt. Das stellte das Dortmunder Stadtoberhaupt fest. Nicht nur die rund 4000 Flüchtlinge, die in den vergangenen drei Tagen auf einem Zwischenstopp in Dortmund am Hauptbahnhof ankamen, auch die Dortmunder Wohlfahrtsverbände wurden von einer Welle der Hilfsbereitschaft überrollt. Viele, viele Menschen bildeten nachts im Hauptbahnhof eine Menschenkette, andere sortierten Kleidung und Spenden. „Uns hilft die große...

  • Dortmund-City
  • 08.09.15
  • 2
Überregionales
Eine von bisher drei städtischen Unterkünften für Asylbewerber befindet sich an der Harkortstraße.

Flüchtlinge: Neue Unterkünfte im Visier

150 zusätzliche Flüchtlinge seien für Castrop-Rauxel eine realistische Zahl, hatte Dezernent Michael Eckhardt Ende letzten Jahres erklärt. „Im Januar wurden bisher elf Personen, unter anderem aus Syrien und Nordafrika, durch die Bezirksregierung zugewiesen. Noch kommen wir mit den Unterkünften aus“, sagt Eckhardt im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Er gehe davon aus, dass zum Frühjahr neue Unterkünfte zur Verfügung stünden. Nicht in Merklinde, aber nach dem Modell der Merklinder...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.01.15
Politik
Mit 300 Feldbetten und Trennwänden baut die Feuerwehr bis Mittwoch die Sporthallen an den Berufskollegs zu einer vorübergehenden Notunterkunft für Flüchtlinge um.
2 Bilder

Stadt richtet die Brügmann-Sporthallen für Flüchtlinge her

Da kurzfristig mehr Flüchtlinge nach Dortmund kommen als erwartet, richtet die Stadt bis Mittwoch die Sporthalle an der Brügmannstraße als Notunterkunft her. „Wir sind sehr kurzfristig unterrichtet worden“, berichtet Sozialdezernentin Birgit Zoerner von der Entscheidung zu diesem Schritt. Normalerweise erfahre die Stadt am Wochenende wie viele Flüchtlinge in der nächsten Woche kommen. Diesmal wurde jedoch jeden Tag nachgemeldet und statt 30 Menschen, waren es am Ende 69. „Die Unterbringung...

  • Dortmund-City
  • 21.11.14
Ratgeber
Dier Anne-Frank-Gesamtschule, hier ein Foto vom Schulfest unter dem Motto "Home, sweet home" kann noch 31 Kinder im Sommer aufnehemn.

Anne-Frank-Gesamtschule hat noch Plätze frei

An den neun Gesamtschulen in Dortmund gibt es immer mehr Anmeldungen als Plätze. Deshalb hat es jetzt wieder ein vorgezogenes Verfahren für die Anmeldungen für das kommende Schuljahr gegeben. Die Eltern konnten bis zum 13. Februar ihre Kinder an der Schule ihrer Wahl anmelden. Zum Ende des Schuljahres 2013/14 werden 4.768 Schüler aus dem 4. Jahrgang der Schulen zu weiterführenden Schulen wechseln. Jetzt steht fest, dass insgesamt 1.362 Kinder an den Gesamtschulen angemeldet wurden. Die...

  • Dortmund-City
  • 24.02.14
Kultur
Der Kirchenchor Mehr hat eine CD mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern herausgebracht.

Stimmungsvolle Musik zum Fest

Der Kirchenchor St. Martinus Mehr präsentiert auf dieser CD stimmungsvolle Weihnachtsmusik. Die Aufnahmen stammen aus den Weihnachtsfestmessen der letzten Jahre. Nach dem festlichen Geläute der Martinuskirche sind 28 weihnachtliche Gesänge zu hören, vom alten gregorianischen Choral über klassische Werke bis zum neuen geistlichen Lied, aber auch volkstümliche Weihnachtslieder fehlen nicht. Die Gesänge werden teils vom Kirchenchor a capella gesungen, teils von Johannes van Lier an der Orgel...

  • Kranenburg
  • 03.12.13
Politik
Zurzeit werden in Unna-Massen etwa 300 Betroffene mit den wichtigsten Gütern vom Deutschen Roten Kreuz versorgt und untergebracht.
17 Bilder

„Das Land war schon weg“ - So steht es um das Flüchtlingscamp Massen

Die Bilder dürften vielen Bürgern noch vor Augen sein, als Flüchtlingsfamilien in den 90er Jahren aus Osteuropa in der Landesstelle Massen eine erste Bleibe in Deutschland fanden. Kleider- und Spielzeugsammelaktionen für Krisengebiete wie Bosnien oder Kossovo brachten die Garagen fast zum Bersten. Fast zehn Jahre wurde die Siedlung kaum genutzt, in Verwaltungsgebäude zogen eine Hochschule für Management und Gesundheit sowie eine Medienfirma ein. Die Landesstelle fiel in weiten Teilen in einen...

  • Holzwickede
  • 21.11.13
Politik

JOBCENTER belohnt Arbeitsaufnahmen

Eine Prämie von 200€ zahlt oder wollte das JobCenter Dortmund zahlen, wenn ihre Kunden doch endlich mal Arbeit aufnehmen würden. Das JobCenter belohnt Arbeitsaufnahmen! KEIN BOCK?! Das hier wird dich aber motivieren!! Als ich dies von einem Bekannten erfuhr, staunte ich nicht schlecht. Ist das nur ein Scherz? Oder ist da etwas Wahres dran? Klar, auch ich kenne die Bemühungen meines Chefs zum Thema "Leistungsprämie", was aber keinen sonderlich interessiert. Mittlerweile soll diese Aktion...

  • Dortmund-City
  • 29.11.12
Überregionales

Polizei bittet Frauen um Hilfe

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Dortmund führen ein Verfahren gegen einen niedergelassenen Frauenarzt aus Dortmund, unter anderem wegen des Verdachts der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen. Der Beschuldigte steht in Verdacht, ohne Erlaubnis von Patientinnen Bildaufnahmen anlässlich gynäkologischer Untersuchungen in einer Praxis in der Dortmunder Innenstadt angefertigt zu haben. Die Auswertung der bei dem Beschuldigten sichergestellten...

  • Dortmund-City
  • 03.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.