Autobahnkreuz Oberhausen

Beiträge zum Thema Autobahnkreuz Oberhausen

Politik
2 Bilder

Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes
Große Beteiligung an der Fahrraddemo für den Erhalt des Sterkrader Waldes und für eine Mobilitätswende am 5. Juni 2021

Fast 500 Radler nahmen an der Fahrraddemo teil, zu der das Bündnis Sterkrader Wald und Fridays for Future im Rahmen des bundesweiten dezentralen Aktionstags für eine sozial- und klimagerechte Mobilitätswende aufgerufen hatten. Beim Auftakt vor dem Sterkrader Bahnhof erklärte Cornelia Schiemanowski, Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes: „Heute demonstrieren wir gegen den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen und für den Erhalt des Sterkrader Waldes. Wir brauchen Wald statt Asphalt! Ein...

  • Oberhausen
  • 06.06.21
  • 1
Politik

Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes
„Wald statt Asphalt!“ - Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes nimmt am bundesweiten dezentralen Aktionswochenende am 5./6. Juni 2021 teil

20% des in Deutschland ausgestoßenen CO2 gehen auf das Konto des Verkehrs. Anders als in anderen Bereichen sind die CO2-Emissionen des Verkehrs seit 1990 nicht gesunken. Auf dem Hintergund der Pariser Klimaziele und des gerade ergangenen Urteils des Bundesverfassungsgerichts, muss der CO2-Ausstoß stärker reduziert werden um das Klima zu stabilisieren. Besonders im Bereich Verkehr sind tiefgreifende Maßnahmen erforderlich. Um die vielfältigen Initiativen für eine Mobilitätswende und den Protest...

  • Oberhausen
  • 15.05.21
  • 3
Politik

Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes
Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen – Was sagt die Bundesregierung zum Großprojekt der Autobahn GmbH des Bundes?

Die Antworten auf eine Kleine Anfrage der Grünen Bundestagsfraktion liegen seit wenigen Tagen öffentlich vor - und sorgen für Verwunderung und Unzufriedenheit beim Bündnis zum Erhalt des Sterkrader Waldes. Insgesamt wurden die Fragen zum Stand des Planfestellungsverfahrens nur sehr knapp und mit Verweis auf die Bezirksregierung Köln als Trägerin des Verfahrens beantwortet. Zur Frage der Variantenprüfung alternativer Trassenführungen wird lediglich in zwei Sätzen das Ergebnis der Prüfung von...

  • Oberhausen
  • 28.04.21
Politik

Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes
Lärmschutz und Erhalt des Sterkrader Waldes

Nach einer erfolgreichen Fahrraddemo zum Sterkrader Wald mit Menschen aus Oberhausen und Umgebung zum Globalen Klimastreik am 19.03.2021 unter dem Motto „Keine leeren Versprechungen mehr“, waren wir doch verwundert, als wir in einem Beitrag der Lokalzeit Ruhr auch den Bezirksbürgermeister Ulrich Real sahen und hörten. Er sagte, dass er wenig Verständnis für den Protest gegen den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen habe, denn:„Es darf aber nicht sein, dass der Wald sozusagen mehr wiegt als der...

  • Oberhausen
  • 27.03.21
Politik
3 Bilder

Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes schafft weiter Öffentlichkeit

Das Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes bleibt weiterhin aktiv dabei, über das geplante Umbauprojekt im Autobahnkreuz Oberhausen zu informieren und Aufmerksamkeit für die drohenden Auswirkungen regional und überregional herzustellen. Dies wurde in einer neuerlichen Videokonferenz der Beteiligten am Mittwoch noch einmal einmütig bestätigt. Erfreut wurde zur Kenntnis gegeben, dass innerhalb von kurzer Zeit 5800 Menschen die Onlinepetion an den Bundesminister für Verkehr Andreas Scheuer,...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
  • 2
Politik

Auch 2021 steht der Sterkrader Wald im Fokus
Bündnis startet mit frischen Ideen ins neue Jahr

Am 7. Januar kam das Bündnis zum Erhalt des Sterkrader Waldes in der ersten Videokonferenz 2021 zusammen und steckte die Ziele für das neue Jahr ab. In der im Dezember 2020 von der Lokalpolitik mehrheitlich beschlossenen Stellungnahme an die Bezirksregierung Köln ist es deutlich zu lesen: Der Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen ist in der vorliegenden „Ausbauplanung mit erheblichen Eingriffen in den Naturhaushalt verbunden“. Mit ihrem Beschluss fordert die Lokalpolitik eine „weitere...

  • Oberhausen
  • 08.01.21
  • 1
Natur + Garten
Bis zu 5.000 Bäume sind bedroht. Archivfoto: Rüdiger Marquitan

Umbau des Autobahnkreuzes Oberhausen
Natur oder Straße?

Seit 2016 ist bekannt, dass Straßen.NRW das Autobahnkreuz Oberhausen (A2/A3/A516) ausbauen will. Der Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 als laufendes und fest disponiertes Vorhaben mit vordringlichem Bedarf eingestuft. Seit Juni befindet sich der Umbau nun im sogenannten Planfeststellungsverfahren. Der 2016 und 2017 mit Bürgerbeteiligung erarbeitete Kompromiss wird mittlerweile von Teilen der Anwohner und Naturschützern kritisch gesehen. BUND und Heimatverein...

  • Oberhausen
  • 13.12.20
Politik
Der Sterkrader Wald an der Autobahn.  Archivfoto: Rüdiger Marquitan

SPD in Sterkrade fordert behutsamen Ausbau des Autobahnkreuzes
Lösung für Jahrzehnte

Dass das Autobahnkreuz Oberhausen umgebaut werden muss, steht für die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Sterkrade außer Frage. „Die langen Lkw-Schlangen müssen endlich der Vergangenheit angehören“, fordert Hubert Cordes, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten in Sterkrade. Bauliche Über- oder Unterflieger könnten nicht die einzigen Antworten auf den verdichteten Verkehr sein. Die Tunnellösung, bisher als schwierig umsetzbar, zu teuer und auch nicht sonderlich umweltfreundlich...

  • Oberhausen
  • 11.12.20
Politik
3 Bilder

Bündnis stellte Banner vor

Gegen die aktuellen Planungen zum Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen wehren sich Vereine, Interessengemeinschaften und Naturschutzverbände im Oberhausener Norden. Mit Bannern in unterschiedlichen Größen, die jetzt bei bestem Wetter auf dem Schmachtendorfer Markt vorgestellt wurden, will das Bündnis auf den gravierenden Eingriff in den Sterkrader Wald und den Verlust von ca. 5000 Bäumen aufmerksam machen. Wer Banner oder Plakate auf dem eigenen Grundstück anbringen möchte, kann diese hier per...

  • Oberhausen
  • 07.11.20
Politik

BUND Oberhausen
Waldspaziergang mit dem Landesvorsitzenden des BUND NRW im Sterkrader Wald

Die Oberhausener Kreisgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) freute sich über den Besuch des Landesvorsitzenden des BUND NRW Holger Sticht und seine Teilnahme an einem Spaziergang durch den Sterkrader Wald. Dabei wurden die vorliegenden Planungen zum Ausbau des Autobahnkreuzes erläutert und der gravierende Eingriff vor Ort verdeutlicht. Mit einer Gesamtfläche von 204 ha ist der Sterkrader Wald der zweitgrößte Wald Oberhausens und besitzt eine hohe Bedeutung für die...

  • Oberhausen
  • 12.10.20
Politik
2 Bilder

Klimaschutz, Naturschutz und Mobilität
Engagierte Diskussion über kommunalpolitische Forderungen mit den Kandidaten der Parteien im Haus Ripshorst

Die Oberhausener Naturschutzverbände, Fridays For Future, Parents for Future Oberhausen und das Aktionsbündnis „Oberhausen sattelt um“ haben sich mit Kandidat*innen der Parteien zur Kommunalwahl 2020 zur Diskussion über Forderungen zu Klimaschutz, Naturschutz und klimafreundlicher Mobilität getroffen. An der Gesprächsrunde, die am 26.08.2020 in Haus Ripshorst stattfand, nahmen Manfred Flore (SPD), Frank Bandel (CDU), Max Baum (FDP), Norbert Axt (Bündnis 90/Die Grünen), Heike Hansen (Linke...

  • Oberhausen
  • 02.09.20
Politik

BUND Oberhausen:
Großflächige Zerstörung von Natur im Oberhausener Norden durch Ausbau des Autobahnkreuzes

Der BUND Oberhausen befürchtet durch die vorliegenden Planungen zum Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes einen erheblichen Eingriff in Natur und Landschaft des Oberhausener Nordens, der weder hinreichend kompensiert werden kann noch verkehrspolitisch sinnvoll erscheint. Deshalb hatte der nach Bundesnaturschutzgesetz anerkannte Naturschutzverband und Träger öffentlicher Belange zu einer Waldbegehung im Sterkrader Wald eingeladen, Viele Bürgerinnen und Bürger waren am 30. Juli 2020 gekommen um sich...

  • Oberhausen
  • 01.08.20
  • 1
  • 2
Politik

BUND Oberhausen
Einladung zur Waldbegehung im Sterkrader Wald mit Stadtförster Jürgen Halm

Die Kreisgruppe des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) lädt ein, den Sterkrader Wald unter fachkundiger Führung von Stadtförster Herrn Jürgen Halm zu begehen und hierbei besonders auf die Flächen zu schauen, die durch den geplanten Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes A2/A3/A516 betroffen sind – insgesamt sind ca. 11 ha Wald und Gehölzstreifen von Abholzung bedroht. Die Waldbegehung findet am Donnerstag, 30.07.2020, um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Hiesfelderstraße. Für...

  • Oberhausen
  • 21.07.20
Politik

BUND Oberhausen
Bürgerbeteiligung beim Autobahnkreuz Oberhausen eingeschränkt

Bei der Bearbeitung des umfangreichen Text- und Kartenmaterials zum Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen ist festzustellen, dass die Bürgerbeteiligung durch die Form der Offenlegung stark eingeschränkt ist: 1. Die Offenlegung findet in der Ferienzeit- und Urlaubszeit statt. Viele betroffene Bürgerinnen und Bürger verbringen diese Zeit nicht an ihrem Wohnort und sind deshalb nicht in der Lage, sich ausreichend über die Planungen zu informieren. 2. Die digitalen Planunterlagen können...

  • Oberhausen
  • 06.07.20
  • 1
Politik
Das Autobahnkreuz Oberhausen. Foto: Stadt Oberhausen

Ausbau Autobahnkreuz Oberhausen
Pläne können eingesehen werden

Am Montag, 22. Juni, beginnt die Öffentlichkeitsbeteiligung zum geplanten Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen, einschließlich des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn A 3 bis zur Anschlussstelle Dinslaken und des vierspurigen Ausbaus auf der A 2 vom AK Oberhausen bis zur Anschlussstelle Oberhausen-Königshardt. Um für das Vorhaben Baurecht zu erlangen, wird ein so genanntes Planfeststellungsverfahren durchgeführt. Dabei haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Einwendungen...

  • Oberhausen
  • 16.06.20
  • 1
Ratgeber
Archivfoto: Vorholt

A3 gesperrt

Oberhausen. In der Nacht von Freitag (7.4.) ab 20 Uhr bis Samstag (8.4.) um 5 Uhr beseitigt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld Fahrbahnschäden im Autobahnkreuz Oberhausen. Die Verbindung von der A3 kommend (Arnheim) auf die A3 in Fahrtrichtung Köln ist deshalb in dieser Zeit gesperrt. Eine Umleitung mit den Roten Punkt durch das Oberhausener Kreuz ist ausgeschildert.

  • Oberhausen
  • 05.04.17
Politik

Keine Entwarnung für das Schutzgebiet Sterkrader Wald – erhebliche Eingriffe in die Natur geplant

„Die Ausbaupläne des Autobahnkreuzes A2/A3/A516 dürfen nicht zu Lasten der Natur und der Lebensqualität der Anwohner gehen.“ Das war die Forderung von Naturschutzverbänden in Oberhausen, der sich mehr als 4000 Bürger mit ihren Unterschriften angeschlossen haben. Im Stadtrat wurde am 13.02.2017 beschlossen, dass alle Varianten zum Autobahnausbau neu geprüft werden sollen, um der Sterkrader Wald zu erhalten. Die Verhandlungen zwischen Bürgerinitiative und Verkehrsministerium in Düsseldorf haben...

  • Oberhausen
  • 15.02.17
Ratgeber
Foto: Carsten Walden

Nur drei Fahrbahnen

In der Nacht von Freitag auf Samstag (23./24.12.) steht von 19 bis 8 Uhr auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Oberhausen und der Anschlussstelle Oberhausen-Holten in Fahrtrichtung Köln zeitweise nur ein statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld repariert dann dort an einer Brücke sogenannte Fahrbahnübergänge. Diese Metallkonstruktionen gewährleisten das sichere Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur.

  • Oberhausen
  • 22.12.16
Politik
„Brückeneubau bis“: unter der abgeklebten Fläche befindet sich die Angabe „Ende 2012“. Daraus wurde nichts. Die Überleitung von der A516 auf die A3 in Richtung Köln (im Hintergrund) ist noch immer gesperrt. Gleiches gilt für die Überleitung von der A2 auf die A516 in Richtung Oberhausen. Foto: Marc  Keiterling

Endlich ein Ende am Autobahnkreuz in Sicht

VON MARC KEITERLING Ende 2012 sollte das Autobahnkreuz Oberhausen nach Brückenneubau fertig sein. Sollte - nicht zuletzt das Wetter machte einen Strich durch diese Rechnung. Nun könnte es zu Ostern so weit sein. Der Autofahrer ist genervt. Kaum ist die Brücke fertig, endlich alle Fahrspuren frei - da wird erneut eine Fahrbahn dichtgemacht. Zwei von vier Überleitungen sind ohnehin nicht befahrbar. Was ist da los am Autobahnkreuz Oberhausen? Dort wo A2, A3 und A516 miteinander verbunden sind,...

  • Oberhausen
  • 08.03.13
Überregionales

A3/A2: Autobahnkreuz Oberhausen wird gesperrt

Am Samstag (28.1.) ist es soweit. Die Autobahn A3 zwischen dem Kreuz Oberhausen-West und dem Kreuz Oberhausen wird in Richtung Arnheim/Hannover ab 16 Uhr bis Montag (30.1.) um 4 Uhr gesperrt. Vorher, von 6 bis 16 Uhr, stehen auf der A3/A2 im Autobahnkreuz in Richtung Hannover nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Gesperrt ist in der Anschlussstelle Oberhausen-Holten auch die Auffahrt in Richtung Arnheim/Hannover. Die Richtung Köln/Frankfurt ist nicht betroffen. Die Verbindungen von der A3 aus...

  • Kleve
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.