AVU Gevelsberg

Beiträge zum Thema AVU Gevelsberg

Wirtschaft
Zum Hintergrund: Alle Netzbetreiber für Strom und Gas müssen ihre Ausfallzeiten der Bundesnetzagentur melden, die damit einen bundesweiten Vergleich anstellt. Die aktuellen Zahlen von 2019 sind erst Ende 2020 veröffentlicht worden.

Ausfallzeiten weit unter Bundesdurchschnitt
AVU-Netzgebiet nur 5 Minuten ohne Strom

Die AVU Netz kann sich im aktuellen Bericht der Bundesnetzagentur über die Versorgungsqualität wieder einen guten Platz sichern: Durchschnittlich fiel 2019 der Strom bei der AVU für 5,07 Minuten pro Kunde aus. Der Bundesdurchschnitt liegt mit 12,20 Minuten pro Jahr und Kunde mehr als doppelt so hoch. Bei Großkunden mit Stromversorgung über das Mittelspannungsnetz ist der Wert mit 2,68 Minuten pro Jahr und Kunde ebenfalls weit unter dem Bundesdurchschnitt von 10,01 min/a. Auch bei der sicheren...

  • Gevelsberg
  • 15.02.21
Kultur
Das filmriss kino gevelsberg passt nun das Konzept an.

Kino unter freiem Himmel
filmriss AVU Autokino ändert Konzept zum Open Air Kino mit Gastronomie

Das filmriss kino gevelsberg und die AVU zeigen seit 1. Mai auf dem Parkplatz der AVU, An der Drehbank, ein Autokino. Nach einem erfolgreichen Start passt das Veranstalterteam nun das Konzept an, die allgemeinen Corona-Lockerungen machen es möglich. Nun können Besucher alleine, zu zweit und auch in kleinen Gruppen von vier oder acht Personen an Tischen unter freiem Himmel sitzen und den Film genießen. Zudem ist vom Ordnungsamt der Stadt Gevelsberg auch ein kleines gastronomisches Angebot...

  • wap
  • 11.07.20
Ratgeber
Die AVU Krone-Preisverleihung findet in diesem Jahr nur
online statt.

Jeder kann zuschauen
Preisverleihung der AVU Krone findet online statt

Die AVU Krone-Preisverleihung findet erstmals nur online statt. Am Donnerstag, 28. Mai, startet die Live-Übertragung  um 18.30 Uhr via Facebook und auf der Internetseite der AVU. „Wir haben die teilnehmenden Vereine eingeladen, aber natürlich kann jede und jeder zuschauen, wenn er eine der beiden Internet-Adressen anklickt“, erklärt Loreen Grimm vom AVU-Marketing. 42 Projekte sind von Vereinen und Gruppen eingereicht worden. Besonders bemerkenswert: 17 Vereine sind zum ersten Mal dabei. Der...

  • wap
  • 26.05.20
Kultur
Seit Mitte März sind im "filmriss kino" die Türen dicht.

Kultur in Corona-Zeiten
"Ein Schlag ins Gesicht" - "filmriss"-Betreiber Klaus Fiukowski im Gespräch

Auch wenn es nach und nach zu immer mehr Lockerungen kommt: Besonders das Kulturleben in den Städten hat in den letzten Wochen sehr unter den Auswirkungen des Coronavirus und den damit einhergehenden Beschränkungen zu kämpfen. Zurzeit sind schon Veranstaltungen mit weniger als 100 Personen möglich, ab dem 30. Mai dürfen auch Kinos, Theater, Opern- und Konzerthäuser wieder ihre Türen öffnen. Seit Mitte März war ein Betrieb nicht möglich, und viele Veranstalter stehen mittlerweile vor einem...

  • Gevelsberg
  • 23.05.20
Kultur
Betriebsleiter Andreas Niehues (links) freut sich, dass das Autohaus Gebrüder Nolte gemeinsam mit dem "filmriss AVU-Autokino" von Klaus Fiukowski (Mitte) und Marc Weide, eine echte Weltpremiere in Gevelsberg präsentiert.

Zauberkunst im Autokino
Magier Marc Weide möchte Zuschauer auch in Corona-Zeiten magisch unterhalten

Im Rahmen des "filmriss AVU-Autokino" gibt es am 30. Mai eine echte Weltpremiere: Die beiden Magier Marc Weide und Alexander Straub präsentieren auf der Bühne eine Zaubershow. Das Publikum sitzt wie gewohnt im eigenen Auto und verfolgt die Show live auf der Bühne sowie auf der 3x5 Meter großen LED-Wand. Der Ton wird über das eigene Autoradio übertragen. Es gibt eine Familienvorstellung am Nachmittag und eine Vorstellung für Erwachsene am Abend. Marc Weide, gebürtiger Gevelsberger und...

  • wap
  • 13.05.20
  • 1
Natur + Garten
In BiBis Bücherschrank können sich die Kinder ein Buch aussuchen. Paul (10) und Nele (7) freuen sich.
10 Bilder

Autokino-Freikarten-Aktion für Corona-Helden
Über Stock und Stein geht's auf Schatzsuche

Bereits seit Mitte März sind die Schulen in NRW geschlossen. Auch wenn es allmählich hier und dort zu Lockerungen kommt, auch die Kinder im Südkreis haben in den letzten Wochen viel entbehren müssen. Für sie hat sich die Gevelsbergerin Bianca Sudmann etwas Tolles einfallen lassen und damit bei der Aktion "Corona-Helden" des "filmriss kino gevelsberg" Freikarten fürs Autokino gewonnen. Gesponsert wird das Projekt von der AVU, ProCity und der Sparkasse Gevelsberg-Wetter. Kein Treffen mit den...

  • Gevelsberg
  • 09.05.20
Wirtschaft
Bei den Jubilaren und Ruheständlern der AVU-Gruppe bedankten sich Geschäftsleitung und Betriebsrat mit einer Feierstunde bei Diergardts in Hattingen.

40-jährige Verbundenheit zur AVU
Dank an Jubilare

Die AVU als traditionelles und in der Region verwurzeltes Unternehmen bedankt sich jedes Jahr mit einer Jubilarfeier bei den langjährig tätigen Mitarbeitern. Dazu gehören natürlich auch die Beschäftigten, die durch Altersteilzeit oder regulären Ruhestand aus dem Unternehmen ausgeschieden sind. Für ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum im vergangenen Jahr wurden diese Mitarbeiter geehrt: Ute Schweflinghaus, Frank Jehl, Heiner Ring und Eckhard Walter. Übrigens gab es im vergangenen Jahr nur...

  • Gevelsberg
  • 18.05.19
LK-Gemeinschaft
"Pferdesport statt Schwertransport" lautet das Motto des Voltigierzentrums im Sunderholze.
2 Bilder

Zwei erfolgreiche AVU-Crowd-Projekte in Gevelsberg
"Die Masse macht es!"

Die Masse macht's: Das zeigte sich bei zwei Projekten aus Gevelsberg, die mit Hilfe der AVU-Plattform EN Crowd jetzt realisiert werden können. Das Voltigierzentrum im Sunderholze aus Gevelsberg-Silschede kann mit Hilfe 84 kleiner Spenden spezielle elektrische Schubkarren kaufen. So können die Hinterlassenschaften der Vierbeiner, besser bekannt als "Pferdeäpfel", einfacher auf den Weiden gesammelt und entfernt werden. "Pferdesport statt Schwertransport" war das Motto, denn so können sich die...

  • Gevelsberg
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Weihnachtsbaum im Foyer der AVU-Verwaltung legten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Geschenke ab.

AVU-Mitarbeiter organisieren Wunschbaum-Aktion
Kinderwünsche erfüllt

EN. Zum neunten Mal gab es bei der AVU eine Wunschbaum-Aktion: Auch in diesem Jahr erfüllten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Wünsche von Kindern und Jugendlichen, bei denen der Gabentisch nicht so üppig ausfällt. Insgesamt 180 Wunschzettel kamen von der Stiftung Loher Nocken in Ennepetal, dem Jugendhilfsverein KoProfil in Sprockhövel, dem Jugendamt Wetter, der Kinder- und Jugendhilfe Sirach in Gevelsberg und dem Atelier Sieben in Schwelm. Bei der Aktion handelt es sich um eine...

  • Schwelm
  • 21.12.18
Überregionales
Ausbildungsleiter Markus Schwandt (li., Ausbilder Jörg Zimmermann (Mitte hinten) und AVU-Vorstand Uwe Träris (re.) begrüßten die neuen Azubis.

Ausbildungsstart bei der AVU Netz

Ihren ersten Schritt ins Berufsleben machten vor kurzem drei junge Männer bei der AVU Netz: Florim Delija, Sergen Demirel (beide aus Gevelsberg) und Felix Weißmann (Breckerfeld) beginnen ihre Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik. AVU-Vorstand Uwe Träris, Werner Becker (stv. Betriebsratsvorsitzender) und Ausbilder Jörg Zimmermann begrüßten die neuen Kollegen. Monique Klein kann aufgrund der Insolvenz ihres bisherigen Arbeitgebers ihre Lehre als Elektronikerin für Betriebstechnik nicht...

  • Gevelsberg
  • 24.08.18
Ratgeber
Der Natur schadet der Frost nicht, den Wasserleitungen schon.

AVU warnt: Unbedingt Wasserleitungen vor Frost schützen

Zum Ende des Winters sinkt das Thermometer zurzeit vor allem nachts auf ordentliche Minusgrade. Deshalb empfiehlt die AVU Netz jetzt allen Hausbesitzern, freiliegende oder ungeschützte Wasserleitungen vor dem Frost zu schützen oder die bereits getroffenen Maßnahmen zu überprüfen. Empfehlenswert ist besonders ein Check, ob die Wasserzähler funktionieren - vor allem bei Zählern in außen gelegenen Schächten.Denn bei strengem Frost kann das Wasser in außenliegenden Rohrleitungen und Wasserzählern...

  • Schwelm
  • 27.02.18
  • 2
Überregionales
Uwe Träris (r.), AVU-Vorstand, und Hans-Jörg Beckmänning, kaufmännischer Prokurist, stellten die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2016 vor.

Die AVU bleibt ein verlässlicher Partner

Später als in den Vorjahren, aber mit gleichem, kontinuierlichem Erfolg schließt die AVU das Geschäftsjahr 2016 ab: Auf der Hauptversammlung beschlossen die Aktionäre (Ennepe-Ruhr-Kreis, die Städte Gevelsberg, Schwelm und Ennepetal sowie die innogy SE) eine Gewinnausschüttung von 14,4 Mio. Euro. Das entspricht exakt 1 Euro Dividende je Aktie und damit dem gleichen Ergebnis wie im Vorjahr. "Wir haben unsere Zusagen gegenüber den Anteilseignern halten können - und das in einem immer dynamischer...

  • Gevelsberg
  • 28.07.17
LK-Gemeinschaft
Auch für die kleinen Besucher wird es in diesem Jahr wieder viel zu erleben geben.
2 Bilder

AVU-Familienfest für den guten Zweck

Zum großen Familienfest lädt die AVU wieder am 10. und 11 Juni auf das Gelände an der Drehbank 18 ein. Die Besucher erwartet an den zwei Veranstaltungstagen wieder ein Fest der Superlative. Nicht nur die kleinen Besucher kommen in der Spielstraße, der Kinderfahrschule, auf der Actionbahn oder beim großen Bobby-Car-Cup voll auf ihre Kosten. Auch das leibliche Wohl der Besucher kommt nicht zu kurz. In diesem Jahr neu dabei ist ein Handwerkerdorf, in dem sich sechs verschiedene handwerkliche...

  • Gevelsberg
  • 09.06.17
Sport
Eine große Zahl an Teilnehmern hatte der KiGa-Cup zu verzeichnen.
2 Bilder

Auspowern beim AVU-KiGa-Cup

Was ein Spektakel – der AVU-KiGa-Cup startete in eine neue Runde, sorgte für strahlende Kinderaugen, erschöpfte Minikicker, vor allem aber für jede Menge Spaß und Action. Zum bereits siebten Mal richtete die Spielvereinigung Linderhausen das Turnier in Kooperation mit dem Energieversorger aus, mit dessen Unterstützung u.a. T-Shirts und Pokale für alle Teilnehmer finanziert werden konnten. „Mit unserem Projekt, dem Kiga-Cup, haben wir uns vor einiger Zeit bei der EN-Krone beworben und freuen uns...

  • Schwelm
  • 26.05.17
Überregionales
Mit selbstgestalteten Plakaten von KiTas wurde die Spende der AVU an das Hospiz Emmaus übergeben.

Hospiz Emmaus freut sich über Spende

Weihnachten ist schon vorbei und auch der Jahreswechsel liegt schon etwas zurück. Bereits zum zehnten Mal verzichtete die AVU auf Geschenke für Geschäftspartner und Kunden zur Weihnachtszeit. Stattdessen unterstützt das Stadtwerk der Region das Ökumenische Hospiz Emmaus e.V. mit 5.000 Euro, in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendhospizdienst. Verbündete in schwerer Zeit Pastor Ulrich Bauer vom Emmaus-Vorstand, sagte dazu: "Wir möchten Verbündete in schwerer Zeit sein." So...

  • Schwelm
  • 20.01.17
Überregionales
Die Mitarbeiter der AVU freuen sich über den neuen Rekord.

Wunschbaum-Rekord - AVU erfüllt über 230 Kinderwünsche

Weihnachten steht vor der Tür und die Vorfreude auf Heiligabend ist groß - besonders die fast 100 Kinder und Jugendlichen können es kaum erwarten, endlich Geschenke auszupacken. Die erste Bescherung vor Weihnachten gab es daher schon jetzt im Foyer des AVU-Verwaltungsgebäudes. Die Mitarbeiter des Energieversorgers beschenkten diejenigen Kinder und Jugendlichen, die sonst nicht so reich beschenkt würden. Bei dieser Bescherung war sowohl den Gästen als auch den Mitarbeitern die Freude anzusehen....

  • Gevelsberg
  • 23.12.16
Überregionales
Das ist der Sinneswagen, der die Wahrnehmung der Bewohner im Hans-Grünewald-Haus anregen soll.

AVU unterstützt Hans-Grünewald-Haus mit "Sinnenswagen"

Für Menschen mit Demenz gibt es ungewöhnliche Hilfsmittel und Fördermöglichkeiten: Mit Unterstützung der AVU hat das Hans-Grünewald-Haus der Ev. Stiftung Volmarstein jetzt einen Sinneswagen angeschafft. „Demenzerkrankte und bettlägerige Bewohner verlieren durch ihren Krankheitsverlauf oder durch Immobilität lebensnotwendigen Reize ihrer Sinnes- und Körperwahrnehmung“, erklärt Prof. Dr. Bernd Kwiatkowski, Leiter der Seniorenhilfe in der Stiftung. Mit verschiedensten Sinnesreizen wie Lichter,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 10.08.16
Kultur
8 Bilder

AVU-Familienfest in Gevelsberg gefeiert

Am frühen Samstagmorgen schlug wohl nicht nur Andreas Koch von der Eventagentur Zeitgewinn, sondern auch alle anderen Beteiligten des AVU-Familienfestes die Hände überm Kopf zusammen. Dunkle Wolken, literweise Regen, wohin das Auge reichte, und dann auch noch eine Sturmwarnung bis in die Mittagsstunden. Ein Glück, dass es der Wettergott gut mit den Besuchern meinte und wie bestellt, pünktlich zur Eröffnung des großen Festes, der Himmel aufriss. Und als kurze Zeit später dann die ersten...

  • Gevelsberg
  • 24.06.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.