Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Politik
Dr. Ulrich Böhmer freut sich am Sonntag (26. März) auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Dr. Ulrich Böhmer am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 26. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Dr. Ulrich Böhmer erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Dr. Ulrich Böhmer kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Bildung und Sport. Per E-Mail ist die...

  • Lünen
  • 24.03.17
Politik
Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag auf Anrufe zu Lüner Themen.

Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 19. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr aus Horstmar freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Reinhard Zeiger kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung, Stadtentwicklung sowie Kultur....

  • Lünen
  • 17.03.17
Politik
GFL-Ratsherr Hans Peter Bludau freut sich am Sonntag (12. März) auf Anrufe.

Hans Peter Bludau am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 12. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Hans Peter Bludau erreichbar. Der Ratsherr aus Nordlünen freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Hans Peter Bludau kümmert sich insbesondere um die Themen Haushalt, Wirtschaft und Energie, außerdem Bildung und...

  • Lünen
  • 09.03.17
Politik
Ratsherr Otto Korte aus Brambauer freut sich am Sonntag (5.) auf Anrufe.

Otto Korte am Bürgertelefon der GFL

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 5. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Otto Korte erreichbar. Der Ratsherr aus Brambauer freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Otto Korte kümmert sich insbesondere um die Themen Bürgerservice und Soziales sowie Stadtentwicklung. Per E-Mail ist...

  • Lünen
  • 03.03.17
Politik
Ratsherr Andreas Mildner freut sich am Sonntag (26.) auf einen Dialog mit Bürgern.

Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 26. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der Ratsherr aus Brambauer freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Andreas Mildner kümmert sich insbesondere um die Themen Bildung und Sport. Per E-Mail ist die GFL unter...

  • Lünen
  • 23.02.17
Politik
Ratsherr Reinhard Zeiger aus Horstmar freut sich am Sonntag auf Anrufe von Bürgern.

Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 19. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr aus Horstmar freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Reinhard Zeiger kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Bürgerservice und Soziales....

  • Lünen
  • 17.02.17
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns freut sich am Sonntag (12.) über Anrufe von Bürgern.

Wolfgang Manns am GFL-Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 12. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der Ratsherr aus Horstmar freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Wolfgang Manns kümmert sich insbesondere um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten sowie Sicherheit und...

  • Lünen
  • 09.02.17
Politik
Ratsherr Helmut Rosenkranz freut sich auf Anrufe von Lünerinnen und Lünern zu kommunalpolitischen Themen.

GFL-Bürgertelefon mit Helmut Rosenkranz

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 5. Februar, von 17 bis 19 Uhr wieder geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Ratsherr Helmut Rosenkranz erreichbar. Er freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Ratsherr Helmut Rosenkranz widmet sich schwerpunktmäßig den Themen Sicherheit und Ordnung, Kultur und...

  • Lünen
  • 01.02.17
Politik
In gemütlicher Runde will die Wählergemeinschaft GFL mit Bürgern ins Gespräch kommen.

Talk am Stammtisch der Wählergemeinschaft GFL

Lünen. Die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) lädt zukünftig zum politischen Stammtisch ein. In lockerer Runde wollen Ratsmitglieder und Bürgermeister mit Lünerinnen und Lünern ins Gespräch kommen. Den Auftakt macht der kommende Freitag, 3. Februar, ab 19.30 Uhr im „Brauhaus“. Ein Themen-Angebot des Abends lautet: „Leezenpatt und Fußgängerzone – (k)ein glückliches Paar?“ Die GFL möchte wissen, ob es aus Sicht von Radfahrern und Fußgängern Ideen gibt, das Miteinander...

  • Lünen
  • 31.01.17
Politik
Das Hilpert-Theater wird nächstes Jahr 60 Jahre alt. Deshalb sollte es ein Jubiläumsprogramm geben.

GFL regt Jubiläumsprogramm fürs Heinz-Hilpert-Theater an

Lünen. Die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) regt für das 60-jährige Bestehen des Heinz-Hilpert-Theaters im nächsten Jahr ein Jubiläumsprogramm samt eines offiziellen Bürgerfestes an. Das Programm soll nach Meinung der GFL federführend durch die Verwaltung unter Beteiligung des Theater-Fördervereins, des Kulturausschusses sowie interessierter Bürger erarbeitet werden. Einen entsprechenden Antrag stellte die GFL jetzt an den Ausschuss für Kultur und...

  • Lünen
  • 27.01.17
Politik

Ulrich Böhmer am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 29. Januar 2017, von 17 bis 19 Uhr wieder geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Ratsherr Ulrich Böhmer erreichbar. Er freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht gerne für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Ratsherr Ulrich Böhmer kümmert sich insbesondere um die Themenbereiche Sicherheit und Ordnung sowie Bildung und Sport....

  • Lünen
  • 26.01.17
Politik

Bürgertelefon der GFL

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 15. Januar 2017, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Hans-Peter Bludau erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Lob, Kritik und Vorschläge zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Hans-Peter Bludau kümmert sich insbesondere um die Themen Haushalt, Wirtschaft und Energie sowie Bildung und Sport. Generell...

  • Lünen
  • 11.01.17
Politik
Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag (18.12.) auf Anrufe von Bürgern.

GFL schaltet wieder Bürgertelefon

Lünen. Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 18. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Susanne Großkrüger erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Susanne Großkrügere kümmert sich insbesondere um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bürgerservice...

  • Lünen
  • 15.12.16
Politik
GFL-Ratsherr Reinhard Zeiger aus Horstmar freut sich über Anrufe am Sonntag, 11. Dezember, von 17 bis 19 Uhr.

GFL schaltet wieder Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 11. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Ratsherr Reinhard Zeiger erreichbar. Er freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Ratsherr Reinhard Zeiger aus Horstmar kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Stadtentwicklung, Kultur...

  • Lünen
  • 08.12.16
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner freut sich am Sonntag über Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern.

GFL schaltet wieder Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 4. Dezember, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (02306) 30 174 81 ist Ratsherr Andreas Mildner erreichbar. Er freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Ratsherr Andreas Mildner kümmert sich um mehr Bürgerbeteiligung und die Themenbereiche Bildung und Sport. Insbesondere der...

  • Lünen
  • 01.12.16
Politik
Basisdemonkratie durch Bürgerbeteiligung

PIRATEN Lünen | Jahresjubiläum "OpenAntrag" — Medium der Bürgerbeteiligung

. Was ist das Instrument "OpenAntrag"? Die PIRATEN nehmen das Wort Volksvertreter wörtlich. Sie wollen den BürgerInnen deshalb eine Plattform zur Verfügung stellen, um Ihre Anliegen ins Parlament zu bringen. Bereits 2011 wurde deshalb in den Reihen der PIRATEN überlegt, wie man Wünsche, Sorgen und Ideen der Einwohner in Form von Bürgeranträgen aufnehmen und gegebenenfalls umsetzen könnte? Das Fundament für das Online-Werkzeug "OpenAntrag" war damit gelegt. 2013 wurde das Instrument...

  • Lünen
  • 29.11.15
Ratgeber

Neue Online-Beteiligungsplattform zur künftigen Rechtsentwicklung

Ziel dieser juristischen Online-Beteiligung ist es, mit dem Wissen und den Anregungen zahlreicher Bürgerinnen und Bürgern einen möglichen Handlungsbedarf für ein Update unseres Rechts herauszufinden und in den künftigen Entwicklungsprozess mit einzubinden. Am morgigen Mittwoch (11. November 2015) startet über die Online-Beteiligungsplattform „www.digitaler-neustart.de“ eine breite Bürger­beteiligung zur zukünftigen Rechtsentwicklung. Ziel dieser juristischen Online-Beteiligung ist es, mit dem...

  • Lünen
  • 10.11.15
Politik

Bürgerversammlung zum Thema Baukelwegbebauung der SPD Horstmar

Am Dienstag, den 02. Juni 2015, um 17:30 Uhr veranstaltet der SPD-Ortsverein Lünen-Horstmar eine Bürgerversammlung zum Thema Baukelwegbebauung im Saal des Bürgerhauses Horstmar (Lanstroper Straße 6, 44532 Lünen). Das Gelände westlich des Baukelwegs, gegenüber dem REWE-Markt, ist im Umbruch, das ist für die Horstmarer Bürgerinnen und Bürger offensichtlich - doch was dort entsteht, wie lange die Bauarbeiten dauern und viele weitere Fragen sind noch offen. „Um Klarheit zu schaffen und die Fragen...

  • Lünen
  • 01.06.15
Politik

Mehr Bürgerbeteiligung in Lünen

Lünen | Fraktion PIRATEN / FWL || Nun ist es soweit. Auch die Bürgerinnen und Bürger von Lünen können auf einfachem Wege Vorschläge zur Verbesserung der Verhältnisse in ihrer Stadt einreichen, die dann von der Fraktion PIRATEN/Freie Wähler Lünen weiter in die Ratsgremien getragen werden. Seit Kurzem hat die Fraktion eine eigene Adresse bei der online-Plattform "Open Antrag". Zu finden ist diese unter anderem auf der Blog-Seite der Piratenpartei und der Freien Wähler. Damit geht die Fraktion...

  • Lünen
  • 17.12.14
  • 1
Politik

Für Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie in der Forensikfrage

Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) steht für mehr Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie. Sollte der Bau einer forensischen Einrichtung auf Lüner Stadtgebiet nicht zu verhindern sein, wonach es derzeit aussieht, fordert das Lüner Parteimitglied Stephan Gorski, dass alle Einwohner der Stadt Lünen über den zukünftigen Forensik-Standort (entweder Viktoria I/II oder Im Erlensundern) befragt werden sollten. "Rat und Stadtverwaltung müssen hierfür innerhalb von 4 Wochen die...

  • Lünen
  • 12.11.13
  • 3
Politik
"GFL vor Ort" auf dem Marktplatz in Lünen-Süd: Bild v.l.n.r. Ratsherr Hans-Peter Bludau, Ratsherr Prof. Dr. Hofnagel, GFL-Mitglied Helma Conrad, Ratsherr Wolfgang Manns, GFL-Mitglied Harry Buschmann

Marktplatzbebauung Lünen-Süd: SPD und CDU drücken drittklassiges Konzept durch

Lünen: In der Ratssitzung am 7. Juli wurde ein Grundsatzbeschluss zur Form der Marktplatzbebauung in Lünen-Süd für einen REWE-Markt getroffen. Vorab sei angemerkt, dass die Fraktion der Wählergemeinschaft GFL (Gemeinsam Für Lünen) die Verbesserung des REWE-Angebots in Lünen-Süd ausdrücklich begrüßt. Für eine leider nur drittklassige Lösung, die nun von der Verwaltung vorgeschlagen wurde und von der SPD/CDU mitgetragen wird, gibt es ausdrücklich keine Unterstützung der GFL-Fraktion. Denn:...

  • Lünen
  • 05.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.