Bürgerliches Engagement

Beiträge zum Thema Bürgerliches Engagement

Vereine + Ehrenamt
Neben dem Porträt von Dorle Streffer ihr Gatte Christian, Franz K. Löhr, Enkel Paul, Hedwig Reinhard und Adelheid Kröger.
Foto: Bangert

Im Christlichen Hospiz Werden erfährt Dorle Streffers selbstloses Tun eine weitere Würdigung
Aus tiefster Überzeugung

Ihr Enkel Paul Streffer hört aufmerksam zu. Er erfährt von Menschen, deren Lebensweg hier endet. Sie sind schwerstkrank, sollen aber keine Ängste und Schmerzen leiden müssen. Erhalten nur noch eine palliativmedizinische Behandlung. Aus tiefster Überzeugung und unermüdlich hat Dorle Streffer sich für die Hospizbewegung eingesetzt, immer unter dem ökumenischen Aspekt. Am 1. Dezember 2017 schloss sich der Kreis, als sie in ihrem Christlichen Hospiz starb. Es trägt bereits ihren Namen, heute...

  • Essen-Werden
  • 04.03.20
  • 1
Wirtschaft
Der Duisburger Norden profitiert, mit Hilfe der VINCI Stiftung für gesellschaftliche Verantwortung, von einer Spendensumme in Höhe von 113.160 Euro. Neun soziale Projekte werden mit dem Geld unterstützt. Oberbürgermeister Sören Link freut sich über die Förderung und nahm den symbolischen Scheck im Rathaus entgegen.

VINCI-Stiftung unterstützt neun soziale Projekte in Duisburg
Für eine „Solidarische Stadt“

Mit insgesamt 113.160 Euro unterstützt die VINCI-Stiftung neun soziale Einrichtungen in den ausgewählten Stadtvierteln Hochheide und Meiderich / Beeck. Oberbürgermeister Sören Link erhielt im Beisein der Projektträger und -paten den symbolischen Fördermittel-Scheck von Nathalie Vogt, Geschäftsführerin der VINCI-Stiftung. „Unter dem Motto ‚Handeln, damit jeder Mensch seinen Platz in der Gesellschaft findet‘ können wir mit dem Förderprogramm ‚Solidarische Stadt‘ mehrere Einrichtungen in ...

  • Duisburg
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt

Die ehrenamtlichen Kräfte im Katastrophenschutz Nordrhein-Westfalen zu stärken
#EngagiertFürNRW

#EngagiertFürNRW Die ehrenamtlichen Kräfte im Katastrophenschutz Nordrhein-Westfalen zu stärken, darum geht es bei einer Kampagne, die das Innenministerium des Landes NRW in Kooperation mit den DRK-Landesverbänden Nordrhein und Westfalen-Lippe, dem Arbeiter-Samariter-Bund, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, der Johanniter Unfallhilfe, dem Malteser Hilfsdienst, dem Technischen Hilfswerk und dem Verband der Feuerwehren NRW bis Ende des Jahres 2021 durchführen wird. Dabei sollen die...

  • Gladbeck
  • 17.07.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Roland Schäfer, Dirk Fißmer Mitte) und Ortsvorsteher Michael Jürgens (re.) und die Delegationsmitglieder aus Kamerun freuen sich mit Edy Guevara Komgang (2. v. rechts) von der BANTU, Michele Fongang (4.v.r.), Vorstandsvorsitzende der Initiative „Femme Solidaire“ und Mitglieder der Soba Foundation (links)  über das gelungene Projekt.

Dirk Fissmer aus Bergkamen verschickt wieder 7 Tonnen Hilfsgüter in die Welt
Mit kleinen Schritten die Welt verändern

Seit mehr als 20 Jahren setzt sich Dirk Fißmer aus Bergkamen für Menschen in Not weltweit ein. Die Idee entstand auf einer Reise nach Pakistan, als er dort viel Elend sehen musste. Seitdem unterstützt der Bergkamener mit seiner Hilfsorganisation (Education For All, EFA) Menschen in Not. Dazu hat er mittlerweile ein großes Netzwerk aus Sponsoren geschaffen, hauptsächlich Geschäftsleute, Vereine und Verbände aus dem Kreis Unna. Auch Christian Zurbrüggen und sein Verein Rewir e.V. werden mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.06.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gäste und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff spielten die ersten Runden auf der Boule Bahn des neuen Platzes im Stadtsfeld aus.
7 Bilder

Offizielle Übergabe
Stadtsfelds neuer Platz

Zufall oder nicht: Wenn der Bürgermeister Tobias Stockhoff offiziell ins Stadtsfeld kommt, gibt es einen kurzen aber heftigen Regenschauer. Dieser meteorologischen Tradition blieben sich die Beteiligten bei der Übergabe des neuen Platzes am Samstag, 4. Mai wieder treu. Nur waren die Folgen dieses Mal nicht so schlimm wie beim ersten Stadtsfelder Weihnachtssingen im Dezember. Der Regen war wärmer, die Anzahl der Schirme größer und ein kleiner Pavillon bot ausreichend Schutz. Stadtsfelds neuer...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt
Dattelner Ehrenamtstag.

Datteln: Organisationen stellen sich vor - Dattelner Ehrenamtstag am 14. September

In diesem Jahr findet der Dattelner Ehrenamtstag zum neunten Mal statt: Am Samstag, 14. September, präsentieren sich Vereine, Verbände und andere Organisationen von 9.30 bis 13 Uhr auf der Martin-Luther-Straße - auch in diesem Jahr wieder während der bundesweiten Woche des bürgerlichen Engagements. Bürgermeister André Dora vergibt an diesem Tag den fünften Dattelner Ehrenamtspreis. Dattelner Organisationen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten, haben wieder die Möglichkeit, sich und ihr Engagement...

  • Datteln
  • 23.04.19
Vereine + Ehrenamt

Bürgerliches Engagement macht attraktiv
Schepersfelder Treff

Das Stadtteilprojekt Schepersfeld besteht seit nunmehr 11 Jahren. Für weiteres bürgerliches Engagement im Stadtteil Schepersfeld werden noch Stadtteil-Mentoren gesucht. Der Moderator des Stadtteilprojektes, Neithard Kuhrke, lädt zum Stammtisch alle Schepersfelder Bürgerinnen und Bürger ein, die sich über aktuelle Fragen zur Lebensqualität im Stadtteil austauschen wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach kommen, sich informieren und sich mit eigenen Ideen beteiligen. Der...

  • Wesel
  • 04.01.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Datteln: Dattelner Ehrenamtler stellen sich vor

In diesem Jahr findet der Dattelner Ehrenamtstag zum achten Mal statt: Am Samstag, 22. September, präsentieren sich Vereine, Verbände und andere Organisationen von 9.30 bis 13 Uhr auf der Martin-Luther-Straße - auch in diesem Jahr wieder während der bundesweiten Woche des bürgerlichen Engagements. Bürgermeister André Dora vergibt an diesem Tag den vierten Dattelner Ehrenamtspreis. Dattelner Organisationen haben wieder die Möglichkeit, sich und ihr Engagement vorzustellen und sich untereinander...

  • Datteln
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
Rotkreuzler aus dem Ehrenamt bei einer Übung

DRK Gladbeck; Internationaler Tag der Freiwilligen

Internationaler Tag der Freiwilligen DRK-Präsident: Bedingungen für ehrenamtliche weiter verbessern Das Deutsche Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr wieder Tausende Helfer qualifizieren und weiterbilden, um sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen. „Besonders wichtig ist das gegenwärtig in der Flüchtlingshilfe, wo das DRK in rund 320 Unterkünften mehr als 40.000 Flüchtlinge betreut. Diese Projekte leben vom Engagement ehrenamtlicher Helfer. Darunter sind auch viele, die...

  • Gladbeck
  • 02.12.16
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr fand die fröhliche Preisverleihung in den Räumlichkeiten der Essener Entsorgungsbetriebe statt. Die „SauberZauberer“ blickten hinter die Kulissen ihrer Müllabfuhr.

Engagement ausgezeichnet: „11. pico-bello-SauberZauber“

Mehr als 13.600 Essener in über 300 Gruppen räumten bei der stadtweiten Aktion "pico-bello-Sauber-Zauber“ ihre Stadt auf. Dieses große Engagement verdient Anerkennung und so wurden unter allen Teilnehmern Preise ausgelost. Erstmals luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und XXXL Kröger-Geschäftsführer Thomas Wrobel übergaben den Gewinnern Einkaufsgutscheine des Möbelhauses. Anerkennung für die Preisträger Der „pico-bello-Saube-rZauber“...

  • Essen-Nord
  • 13.06.16
Politik
Wie lange wird es sie noch geben, die Koralleninseln ? Entweder werden sie zuerst in denFluten versinken und dann vom saueren Meer aufgelöst - oder umgekehrt ?

"Feste Jungs, macht nur weiter so......

ihr bekommt schon alles kaputt." War mal in den 80ern ein Song von dem Holländer Robert Long. Und heute ? Genau heute diese Meldung : "Meeres-Übersäuerung "beispiellos"Treibhausgas-Konzentration hoch wie nie ...Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase steigt auf ein neues Rekordhoch ...Säuregehalt der Ozeane erreicht dadurch den höchsten Stand seit 300 Millionen Jahren "beispiellosen"...

  • Goch
  • 09.09.14
  • 5
  • 3
Überregionales
Engagiert bei der Arbeit: Corina Korte, Spielerin beim RHC, und ihr Sohn Vincent helfen beim Dekorieren des Tannenbaums fleißig mit. Foto: Krusebild
2 Bilder

Aktive Stadtteilrunde lädt zum 11. Hochlarmarker Lichterfest

Am Samstag, 24. November, wird im Recklinghäuser Stadtteil Hochlarmark groß gefeiert. Denn dann lädt die Aktive Stadtteilrunde zum 11. Mal auf dem Marktplatz/Holzstrassezum Hochlarmarker zum Lichterfest ein. Die Vorbereitung laufen schon seit dem Spätsommer und gipfelten in der „Großen Runde“ im Fritz Husemann Haus. Erwin Einig von der Stadtteilrunde freute sich riesig, die Menge der Helfer und Mitwirkenden begrüßen zu dürfen: „ Es ist des Organisators Lohn, wenn er sieht, dass gegen den...

  • Recklinghausen
  • 20.11.12
Politik
Figur Lehrer Lämpel gemeinfrei

--EXTRABLATT--EHRENAMT VOM AUSSTERBEN BEDROHT-- EXTRABLATT--EHRENAMT VOM AUSSTERBEN BEDROHT-- EXTRABLATT--

Artensterben in Deutschland - Ehrenamt steht auf der Roten Liste Ein Artikel von Franz Geib im Gocher Wochenblatt zum Thema Ehrenamt hat mich angespornt, wieder zur Tastatur zu greifen -früher hieß das ja mal Feder, aber die ist wohl auch fast ausgestorben, steht auch auf der Roten Liste - und nun endlich den Artikel zu schreiben, der mir schon längere Zeit auf der Seele liegt, aber bisher nicht das Licht des Bildschirms erblicken wollte. War wohl noch nicht reif. Ob jetzt wohl seine...

  • Goch
  • 02.09.12
  • 22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.