Bürgerreporter

Beiträge zum Thema Bürgerreporter

LK-Gemeinschaft

Eine runde Sache
10 Jahre Lokalkompass --- Herzlichen Glückwunsch!!

Fast zu spät dran heute, aber tatsächlich liegt auch in diesen Corona-Zeiten für den einen oder anderen Berufstätigen immer noch reichlich Arbeit an.  :-)) Ein Glückwunsch zum 10-jährigen geht heute an den Lokalkompass und seine Macher. Und zu den Machern gehören nicht nur die Profis, sondern natürlich auch die Bürgerreporter. Der Lokalkompass war und ist immer das, was wir alle daraus machen. Mir selber fehlen dabei ein paar Jahre zum 10-jährigen, aber ich arbeite dran.  :-) Mir gefällt...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.03.20
  •  6
  •  4
Ratgeber

Gefahr oder Angstmacherei?
Coronavirus in Lünen

Am Donnerstag, den 30.01.2020 wurde ein 56-jähriger Patient mit Reizhusten in das St.-Marien-Hospital in Lünen eingeliefert, nachdem er beruflich in China war. Auch in Castrop-Rauxel kamen Gerüchte auf, dass der Fall angeblich bestätigt worden sei. Gestern Abend kam jedoch die beruhigende Entwarnung: Das Klinikum in Lünen bestätigte, dass der Mann aufgrund des Ausschlusses einer Infektion mit dem Corona-Virus bereits entlassen worden ist. Diese Nachricht lässt viele Bürger/-innen wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.20
  •  4
  •  2
Überregionales
Bring dein Tässchen mit.
15 Bilder

Lokales aus Bochum: Ankündigung : Raum für Fantasie hat jährliches BürgerReporter Treffen

Sonntag 09.12.2018 15:00 Bochum-HBF Du hast noch nichts vor? Es ist wieder soweit  - unser Jahrestreffen der Gruppe Raum für Fantasie. BürgerReporter treffen sich und haben Spaß. Auch wenn du nicht zu unserer Gruppe gehörst - mach mit. Anmerkung: Für Leute die nicht gut zu Fuß sind ist unterwegs Gelegenheit zum ausruhen und später wieder zu uns zu stoßen. Für alle die sich zwischendurch absetzen wollen - kein Problem. Sollten wir mehr als 30 Personen sein - bilden...

  • Bochum
  • 19.09.18
  •  90
  •  21
Überregionales
Armin von Preetzmann.

Drei Fragen an... BürgerReporter Armin von Preetzmann (Castrop-Rauxel)

Armin von Preetzmann ist einer von insgesamt 1.547 BürgerReportern, die sich auf der Stadtanzeiger-Internetplattform Lokalkompass angemeldet haben. Er ist dort sehr aktiv und stellt unter anderem viele tolle Fotos ins Netz. Wir wollten nun Folgendes von ihm wissen: - Dein schönstes Erlebnis im Lokalkompass? Ich bin seit dem Oktober 2012 im Lokalkompass angemeldet. Bereits im April 2013 wurde ich zu einem Treffen vieler BürgerReporter in Hattingen eingeladen. Abgesehen davon, dass das...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.09.18
  •  5
  •  4
Überregionales
Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  •  32
  •  20
Natur + Garten
Der Koiteich
12 Bilder

Lokales aus Castrop - Rauxel :Tanz mit mir

Der Nishikigoi,auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens. Es gibt Zuchtformen des Kois, die dem in Europa gezüchteten Spiegelkarpfen gleichen durch ihre Beschuppung. Die Herkunft der Koi ist bis zum heutigen Tage nicht geklärt. Man vermutet ihren Ursprung im asiatischen Bereich. Seit etwa 1870 wurde der Koi in Japan von Adeligen als Statussymbol gehalten. Ich sah diese heute bei BürgerReporter Horst Schwarz und war begeistert. Ich glaube sie tanzten gerade.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.09.18
  •  21
  •  19
Kultur
Küche
11 Bilder

Kunst beim kleinem LK Treff : Ilona und Horst

Gerne haben wir eine Einladung von unseren LK Freunden Ilona und Horst Schwarz angenommen. Bei einem gemütlichen Abend fielen mir einige unglaublich schöne Kunstwerke auf  - und so erfuhr ich zu meinem Erstaunen  - das unsere Gastgeberin Ilona diese Kunstwerke geschaffen hat. Wirklich , ich bin beeindruckt - und ich kann nur sagen - so geschmackvoll wie die Bilder die in eine ungewöhnliche Wohnambiente einfließen - richtige Wohlfühlatmosphäre schaffen - herrlich. Ich habe mich so wohl...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.09.18
  •  27
  •  20
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
Ratgeber
Die Kompassrose wird natürlich auch nach dem Relaunch das Symbol des Lokalkompasses sein.

Jetzt ist es offiziell: Am 31. Oktober erhält der Lokalkompass sein neues Gesicht

Es ist ein Mammutprojekt, das nun auf die Zielgerade einbiegt: der Relaunch des Lokalkompasses. Seit heute ist es sicher: Am Mittwoch, 31. Oktober, erhält das Portal sein neues Gesicht.  Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher wird der "neue" Lokalkompass sein. Davon können sich Interessierte bereits heute auf Berliner Woche und meinanzeiger.de überzeugen. Denn der Relaunch ist kein Projekt der FUNKE-Anzeigenblätter in NRW allein, sondern zusammen mit den Portalen der Kollegen in...

  • Velbert
  • 31.08.18
  •  202
  •  54
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
Ratgeber

Staugefahr gemindert - A1 wieder dreispurig Richtung Köln

Gute Nachrichten für Verkehrsteilnehmer: Während der Hauptreisezeit stehen auf der A 1 im Bereich der Talbrücke Volmarstein in Fahrtrichtung Köln wieder drei statt der bisher zwei baustellenbedingten Fahrstreifen zur Verfügung. Von Freitag, 6. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Ende August wird der Verkehr einen zusätzlichen Fahrstreifen nutzen können. In diesem Zeitraum wird weiter gebaut – die Arbeiten finden aber außerhalb der Fahrbahn statt, sodass diese Verkehrsführung temporär möglich...

  • Schwelm
  • 03.07.18
  •  1
Politik
Was müssen Hobby-Fotografen und BürgerReporter wie hier Christiane Bienemann künftig beachten? Foto: Michael Bienemann / www.lokalkompass.de

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen?

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer Arbeit nach dem Kunsturhebergesetz (§ 22 und §23) nachgehen können...

  • Velbert
  • 25.05.18
  •  87
  •  44
Sport
Reist jemand zur WM nach Russland? In 20 Tagen geht's los. Grafik: dab

Noch 20 Tage bis zur WM: Wir suchen Erlebnisberichte!

Wer von euch sitzt schon bald auf gepackten Koffern? Für wen geht es in diesem Sommer nach Russland? Wer sind die eingefleischten Fans? Der Lokalkompass sucht Erlebnisberichte! Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der Tickets für eines (oder mehrere) Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 besitzt? Der sich in sein Trikot wirft und in den Flieger steigt, um live dabei zu sein? Dem kein Weg zu weit ist, um dieses Sportereignis zu erleben? Oder seid ihr selbst so fußballverrückt, dass ihr...

  • Velbert
  • 25.05.18
  •  10
  •  5
Natur + Garten
Was willst du denn hier.....
13 Bilder

Giraffen im ZOO Romberpark Dortmund

Beim Besuch im Romberg ZOO haben wir die Giraffen beobachtet  sie sind mit einer Höhe von bis zu sechs Metern, die zugleich größten und langbeinigsten an Land lebenden Säugetiere! Giraffen sind in afrikanischen Savannen verbreitet. Heute leben sie nur noch südlich der Sahara, vor allem in den Grassteppen Ost- und Südafrikas. Die Bestände nördlich der Sahara wurden frühzeitig durch den Menschen ausgerottet: während des frühen Altertums im Niltal und etwa im 7. Jahrhundert in den Küstenebenen...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Sumpfdotterblume mit Hummel
11 Bilder

Impressionen um und am Gartenteich

Heute Morgen im Garten, aus dem Teich einen Teil des Wasser's vom Winter auswechseln und dabei die Hummel die hier nach Pollen sucht entdeckt, und sie war schon wieder weg! Na denn!

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.18
  •  3
  •  8
LK-Gemeinschaft
Nicht nur dieses Wohnhaus erlitt einen kleineren Dachschaden. Wir alle haben diese eine lockere Schraube, oder?

Frage der Woche: Kleiner Dachschaden – Was sind eure Macken?

Ich habe eine Macke. Meistens, wenn ich für längere Zeit fernsehe, halte ich meinen Kopf ziemlich schief. Ich gucke dann zwar immer noch auf den Bildschirm, mein Kopf allerdings schwenkt – je nach Tagesform – entweder nach links oder rechts.  Das ist nicht weiter problematisch, meine ich, auch wenn meine Sitznachbarn auf der Couch immer wieder irritiert davon sind und meinen, ich guckte sie die ganze Zeit über an. Es ist eben eine Macke von mir, und ich bin sicher: So ziemlich jede und...

  • Düsseldorf
  • 16.03.18
  •  60
  •  10
Überregionales
In seiner Heimatstadt Herne erhielt Bernfried Obst, BürgerReporter des Monats Februar, besonders viel Raum.  Foto: Wochenblatt

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne veröffentlichen unsere Kollegen die Beiträge in den jeweiligen Printausgaben vor...

  • Herne
  • 08.03.18
  •  14
  •  24
Natur + Garten
Koys in der Eifreien Zone
6 Bilder

KOYS beim Fasten

In einer eisfreien Zone  halten sie sich auf zur Zeit auf,, und warten auf den Frühling und futtern tun sie so lange auch nicht!  Vor den Koys sitzt ein Paar Kröten auf dem Grund,sie sind schon viel zu früh zum ablaichen hier, das Eis  hat noch keine Pflanzen freigegeben! Wir werden weiter beobachten wie das Paar aus der Nummer wieder rauskommt! Übrigens die Kröten sind Krötenschlecht zu sehen! Na denn Glück Auf

  • Castrop-Rauxel
  • 27.02.18
  •  5
  •  8
Überregionales
Diese Bilderseite mit Fotos der BürgerReporter wurde 1.339.700 Mal gedruckt.

BürgerReporter-Beiträge millionenfach in den Briefkästen

Das war ein schöner Jahresabschluss für einige BürgerReporter. In bis zu 1.339.700 Zeitungen wurden ihre Beiträge gedruckt und an die Haushalte verteilt. Das hat die Auswertung des Community-Managements ergeben. Aber der Reihe nach: Mitte Dezember entschloss sich das Lokalkompass-Team, ausgewählte BürgerReporter-Beiträge unseren Redaktionen zur Verfügung zu stellen. Weihnachtsgeschichten sowie tolle Schnee-Fotos sind geografisch unabhängig und werden - wenn sie interessant/relevant/gut...

  • Essen-Süd
  • 08.01.18
  •  58
  •  32
Ratgeber
Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen hat BürgerReporter Markus Klos besucht. Sein Artikel war auf Platz 10 der meistgelesenen in 2017. Foto: Klos
2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017

Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in Duisburg Mittendrin waren die Kollegen Sabine Justen und Andreas Becker des...

  • Essen-Süd
  • 31.12.17
  •  35
  •  20
LK-Gemeinschaft
Foto: Hendrik Stenner/lokalkompass.de
105 Bilder

Foto der Woche: Stimmung durch Beleuchtung

Gerade einmal 7.43 Stunden Tageslicht hatten wir am Donnerstag, 21. Dezember, dem Tag der Wintersonnenwende. Jetzt werden die Tage langsam wieder länger. Aber auch in den kommenden Wochen sind wir auf Lichter und Beleuchtung angewiesen. Kein Wunder also, dass in den Wintermonaten gute Stimmung durch Beleuchtung erzeugt wird. Kerzen auf dem Adventskranz, ein beleuchteter Tannenbaum, Weihnachtsbeleuchtung in den Innenstädten, illuminierte Kirchen und Häuser, LED-Lichter im Garten, selbst...

  • Velbert
  • 23.12.17
  •  20
  •  30
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  •  35
  •  35
Überregionales
2 Bilder

BürgerReporter werden gelesen – Nadine Kolp aus Herne macht es vor!

Erfolgreiche Autorinnen und Autoren gibt es viele im Lokalkompass. Hier veröffentlichen sie ihre Gedichte, Kurzgeschichten, Rezensionen, zeigen teils meisterliche Fotografien oder mischen sich in die Lokalpolitik ein. Eine dieser Erfolgsgeschichten beginnt mit einem kaputten Gefäß. Genauer gesagt: Mit dem "Zerdepperten Pott", einer Produktion des berühmten Mondpalasts. Als Nadine Kolp, erfährt, dass wir Eventreporter suchen, versucht sie ihr Glück – mit Erfolg. Nicht nur gewinnt sie mit Ihrer...

  • 08.11.17
  •  24
  •  21
Politik
So hat die Lokalkompass-Community bei der Umfrage zur Zeitumstellung abgestimmt. Grafik: dab

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden!

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die Abschaffung, 88,71 Prozent für die Abschaffung. Eindeutig! Wir danken euch...

  • Velbert
  • 30.10.17
  •  18
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.