Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Kultur
Die Touren sind ein gemeinsames Projekt von Stadtmarketing, Stadtarchiv und einer Geschichtsgruppe. Foto: Veranstalter

Ein neuartiger Rundgang führt in die Vergangenheit der Innenstadt rund um die Bahnhofstraße
In die Geschichte hineinhören

Mit Karte, Smartphone und Kopfhörern ausgestattet können sich Interessierte ab sofort bei der ersten Folge von „Hömma Herne!“ auf einen Audio-Rundgang durch die bewegte Geschichte der Innenstadt begeben. Das digitale Format für individuelle, zeitlich nicht gebundene Stadttouren hat das Stadtmarketing zusammen mit dem Stadtarchiv und der Geschichtsgruppe „Die Vier!“ entwickelt. „Die Idee zu den Lauschtouren ist aus den coronabedingten Absagen vieler geführter Stadttouren entstanden“, sagt...

  • Herne
  • 21.09.20
Ratgeber
2 Bilder

Einkaufsmeile Herne
City–Center

Gelungener Umbau Ja die Umbaumaßnahmen zeigen eine positive Entwicklung - weitere Geschäfte ziehen ein. Erst vor wenigen Wochen eröffnete Tedi seine Filiale im neugestalteten Center und jetzt bietet auch Frau Matzat-Filler mit einer weiteren Lotto-Annahmestelle ihren Service im Bereich City-Center, Kreuzkirche, Alt Herne an.

  • Herne
  • 17.12.19
  • 1
  • 1
Sport
Die Bambini treten über eine Distanz von 450 Metern an, die längste Strecke, die es zu bewältigen gilt, ist der Hauptlauf über die zehn Kilometer. 
Fotos: Stefan Kuhn
2 Bilder

17. Martinilauf: Veranstalter erhoffen sich von der Verlegung eine höhere Resonanz
Der Startschuss fällt am Samstag

Premiere für den Martinilauf: Die 17. Auflage des Sportereignisses auf der Bahnhofstraße findet zum ersten Mal an einem Samstag statt. Die Veranstalter erhoffen sich von der Verlegung mehr Teilnehmer und mehr Zuschauer. Der erste Startschuss fällt am Samstag, 2. November, um 11 Uhr mit dem Rennen der Altersklasse U10 (Jahrgänge 2010 und 2011), der U12 (2008 und 2009), der U14 (2006 und 2007) sowie dem Jugendlauf (2000 bis 2005). Alle Teilnehmer müssen eine Distanz von 1600 Metern bewältigen....

  • Herne
  • 30.10.19
Kultur
Autos statt Menschen: Gut 60 aktuelle Modelle verschiedener Hersteller  präsentieren die Händler in den kommenden Tagen auf der Bahnhofstraße. Foto: Stefan Kuhn

Händler beteiligen sich kurzfristig an der Aktion auf der Bahnhofstraße
Die Automeile kommt

Neben dem Winzermarkt startet ab Donnerstag in der Innenstadt der Herner Autoherbst. Vier Autohändler werden ihre Modelle auf dem Boulevard der Bahnhofstraße zeigen. Gut 60 Fahrzeuge säumen die Straße und stehen zur Begutachtung bereit. Am Sonntag gibt es dann zum ersten Mal seit zwei Jahren auch wieder einen verkaufsoffenen Sonntag. „Wir hätten gerne noch mehr Autohändler dabei gehabt, aber einigen war die Vorlaufzeit zu kurz“, erklärt Norbert Menzel, Geschäftsführer der IG City Herne. Dies...

  • Herne
  • 04.09.19
Kultur
Das Winzerfest wird von den Besuchern immer gerne angenommen. Foto: Stefan Kuhn

Winzer bieten ab Donnerstag ihre besten Weine auf dem Robert-Brauner-Platz an
Trocken bis edelsüß

Der Winzermarkt startet am Donnerstag in der Innenstadt: Auf dem Robert-Brauner-Platz gibt es verschiedene Weine zu verkosten. Parallel dazu hat die Interessengemeinschaft Herne-City den Autoherbst sowie einen verkaufsoffenen Sonntag organisiert. Seit mindestens 20 Jahren bauen die Winzer im Spätsommer ihre Hütten in der Herner City auf und bringen zahlreichen Weine zum Probieren mit. Fünf Weingute sind in diesem Jahr dabei. „Wir arbeiten schon seit Jahren mit den gleichen Winzern zusammen“,...

  • Herne
  • 03.09.19
Blaulicht

Detektiv erwischt 19-Jährige auf frischer Tat
Trickdiebin im Bekleidungsgeschäft

Mit einem Trick versuchte eine Taschendiebin im Stadtzentrum Kunden eines Kleidungsgeschäfts zu bestehlen. Ein Kaufhausdetektiv stellte sie. Bei der Durchsuchung fand die Polizistin tatsächlich Beute und zwar versteckt in einem Büstenhalter. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag in einem Geschäft an der Bahnhofstraße. Gegen 17 Uhr wurde der Detektiv auf die vermeintliche Kundin aufmerksam. Sie hatte sich mehrere Kleidungsstücke über den Arm gelegt und versuchte mit der...

  • Herne
  • 15.04.19
Überregionales
Ursula und Peter Hirsch in ihrem Geschäft auf der Bahnhofstraße 24.

30 Jahre an der Bahnhofstraße

Einen runden Geburtstag feiert das Wäschemoden-Fachgeschäft Hirsch in der Bahnhofstraße 24. Seit 30 Jahren sind Ursula und Peter Hirsch für ihre Kundinnen und Kunden da. In der Woche vom 8. bis 13. Oktober wollen sie gemeinsam mit ihnen feiern. "Im Jahre 1969 hat die Liebe zur Wäsche ihren Weg genommen", schmunzelt Peter Hirsch. Damals, nach einer Ausbildung im Modekaufhaus Sinn, lernten er und seine spätere Ehefrau Ursula sich kennen. Beide arbeiteten dann als Abteilungsleiter und Einkäufer...

  • Herne
  • 07.10.18
  • 1
  • 1
Kultur
Wie in den letzten Jahren werden wieder edle Tropfen auf dem Robert-Brauner-Platz ausgeschenkt.

Herner City wird zum Weindorf

Auch in diesem Jahr laden Winzer aus erlesenen Weinanbaugebieten vom 6. bis zum 9. September in die Herner City ein. An vier Tagen wird der Robert-Brauner-Platz mitten auf der Bahnhofstraße zu einem Erlebnis für Jung und Alt. Das alles geschieht in stimmungsvoller Atmosphäre und mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm. Exzellente Weine erwarten die Freunde des edlen Tropfens, kompetent und mit entsprechenden Erklärungen von den jeweiligen Winzern serviert. Selbstverständlich darf zu einem...

  • Herne
  • 05.09.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Beate Gerk, Mitarbeiterin im neuen Leserladen.
2 Bilder

Herne: Wochenblatt- und WAZ-Leserladen an neuer Stelle

Nun sind wir alle unter einem Dach vereint: Nach dem Umzug des Wochenblatts, der Medienberater (Funke Media Sales NRW) und der WAZ-Redaktion, steht für Sie, liebe Leserinnen und Leser, das Team des Leserladens an der Bahnhofstraße 66 zur Verfügung. Sechs Tage die Woche ist der Leserladen, früher an der Markgrafenstraße, am neuen Standort geöffnet, und zwar montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Eine bunte Welt mit spannenden Angeboten steht bereit....

  • Herne
  • 01.08.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Das neue Medienhaus in der Fußgängerzone.

Wochenblatt Herne: Wir sind umgezogen

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kundinnen und Kunden, das Wochenblatt ist ins Medienhaus an der Bahnhofstraße 64 umgezogen. Redaktion und Medienberater sind ab sofort für Sie in der 1. Etage erreichbar. Ab 1. August ist der Leserladen im Erdgeschoss des Medienhauses zu finden. 

  • Herne
  • 24.07.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Überfall auf der Bahnhofstraße

In der Nacht zum vergangenen Sonntag ereignete sich in der Fußgängerzone ein Straßenraub. Eine unbekannte Personengruppe attackierte drei junge Männer und entwendete eine goldene Halskette. Kurz nach 2 Uhr waren die drei Herner auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs. In Höhe der Hausnummer 15 kam den Männern eine Personengruppe entgegen. Nach einer zunächst nur verbalen Auseinandersetzung schlugen und traten die Unbekannten auf ihre Opfer ein. Von einem auf dem Boden liegenden...

  • Herne
  • 11.06.18
Überregionales
Von Mittwoch bis Sonntag darf am Robert-Brauner-Platz der Magen verwöhnt werden.

Herne kulinarisch startet am Mittwoch

Die "Kulinarische Symphonie" verwandelt sich zu "Herne kulinarisch". Unter einem neuen Titel wird in der Innenstadt aufgetischt. Die Gastronomen präsentieren sich von Mittwoch an bis Sonntag. Aufgetischt wird an allen fünf Tagen am Robert-Brauner-Platz. Es beteiligen sich das Parkhotel, die Gastronomie im Lago, das Hotel-Restaurant Bergedick, die Kost-Bar und das Café Wiacker. Nach der offiziellen Eröffnung am Mittwoch um 18 Uhr öffnet "Herne kulinarisch seine Pforten in den kommenden Tagen...

  • Herne
  • 07.05.18
Überregionales

Vier Einbrüche in einer Nacht

In der Nacht zum vergangenen Mittwoch waren Einbrecher an verschiedenen Orten in Herne aktiv. An der Mont-Cenis-Straße drangen Unbekannte durch Aufhebeln der Eingangstür in ein Nagelstudio ein. Auf der Suche nach Beute öffneten sie Schränke und Kommoden. Die Täter erbeuteten ein Notebook, Geld sowie zum Verkauf angebotene Produkte und spezifisches Werkzeug. An der Bahnhofstraße kam es zu einem versuchten Einbruch in eine Schneiderei. Die Täter versuchten offensichtlich vergeblich, die Tür zum...

  • Herne
  • 23.03.18
  • 1
Überregionales

Überfall am helllichten Tag

Zwei Männer sollen am vergangenen Mittwoch einen 40-Jährigen auf der Innenstadt überfallen haben. Kurz vor 15 Uhr war das Opfer zu Fuß auf der Bahnhofstraße unterwegs, als es in Höhe der Hausnummer 65 von dem Duo angesprochen wurde. Einer der beiden Männer ihn plötzlich fest, während der andere nach seinem Portemonnaie griff. Vermutlich Russen seien die Täter laut Zeugenberichten gewesen. Sie sollen beide 20 bis 25 Jahre alt sein. Der erste Verdächtige ist 1,80 bis 1,85 Meter groß und von...

  • Herne
  • 04.01.18
Kultur
Sollte das Wetter mitspielen, werden 8000 bis 10000 Menschen am Freitag den Weg zur Bahnhofstraße finden, so die Erwartung der Veranstalter.

Die längste Tafel im Revier

Düsseldorf mag die längste Theke der Welt haben, die längste Picknick-Tafel zumindest des Ruhrgebietes steht in Herne. In dieser Woche wird sie zum bereits 17. Mal auf der Bahnhofstraße aufgebaut. Das Nightlight-Dinner beginnt offiziell am Freitag 19 Uhr auf einem circa 700 Meter langen Abschnitt zwischen Robert-Brauner-Platz und City-Center. Das Wetter könnte in diesem Jahr wieder mitspielen: „Die Prognosen sind bislang gut: 23 Grad und trocken“, hofft Organisatorin Marina Hummel vom...

  • Herne
  • 21.08.17
  • 1
  • 3
Überregionales

Mann entblößt sich vor jungen Frauen

Für diesen Fall verwendet die Polizei gerne das Wort Schamverletzer: Am vergangenen Montagnachmittag soll sich ein etwa 40 Jahre alter Mann zwei jungen Frauen am Rhein-Herne-Kanal in eben dieser Weise gezeigt haben. Gegen 17.30 Uhr sonnten sich die beiden 16 und 17 Jahre alten Bochumerinnen in der Nähe der Brücke, über welche die Bahnhofstraße nach Recklinghausen führt. Anfangs unbemerkt hatte sich ein Mann hinter ihnen postiert und "manipulierte", so der Polizei-Jargon, an seinem...

  • Herne
  • 16.08.17
Politik
Verkaufsoffene Sonntage: Norbert Menzel hofft, dass es sie im kommenden Jahr wieder geben wird.

Keine verkaufsoffenen Sonntage

Verkaufsoffene Sonntage wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Diese Prognose wagt Norbert Menzel, neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft IG City. Aufgrund der Klage der Gewerkschaft Verdi gegen verkaufsoffene Sonntage musste bereits der zweite in diesem Jahr abgesagt werden. Zur "Kulinarischen Symphonie" werden die Geschäfte am 28. Mai also nicht öffnen. Menzels Prognose: "Die weiteren drei Termine in diesem Jahr wird es wohl auch nicht geben." Wenig Verständnis hat er dafür, dass sich...

  • Herne
  • 23.05.17
  • 6
Überregionales

Opfer mit Messer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Raubüberfalls in der Nacht zum Freitag. Der Vorfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr auf der Bahnhofstraße. Ein bislang unbekannter Mann soll einen 18-Jährigen mit einem Messer bedroht und ihn aufgefordert haben, seine Wertgegenstände herauszugeben. Der 18-Jährige weigerte sich. Daraufhin verletzte der Kriminelle den Herner mit dem Messer am Arm. Der Junge konnte flüchten. Die Schnittwunde musste ärztlich behandelt werden. Der Mann sprach mit...

  • Herne
  • 21.04.17
  • 1
Überregionales

Jugendliche Diebe festgenommen

Die Polizei konnte am Donnerstag zwei Jugendliche nach einem versuchten Taschendiebstahl an der Bahnhofstraße festnehmen. Die beiden 15- und 17-jährigen Herner hatten aus der Jackentasche einer 21-Jährigen deren Mobiltelefon gestohlen. Zwei Zeugen beobachteten die Tat und verfolgten die beiden Jugendlichen, die in eine nahegelegene U-Bahn-Haltestelle geflüchtet waren, und nahmen den beiden das Handy wieder ab. Eine hinzugerufene Streife nahm die beiden polizeibekannten Tatverdächtigen fest....

  • Herne
  • 21.04.17
  • 1
Ratgeber
Die Umgestaltung schreitet voran. Die Arbeiten sollen bis Anfang Mai abgeschlossen sein.

Neue Bauabschnitte am Neumarkt

In der zweiten Woche der Osterferien erfolgt als kurzfristige Änderung im Bauablauf zur Umgestaltung des Neumarkts die Erneuerung der Kreuzung Schaeferstraße/Schulstraße. Die Kreuzung wird dafür komplett gesperrt. Über die Heinrichstraße und entlang des Neumarkts erfolgt während der Sperrung der Kreuzung die Zufahrt zum Bereich der Schaeferstraße zwischen Bahnhofstraße und Schulstraße. Die Geschäfte in diesem Bereich können weiter angefahren werden, aufgrund der für die Baustellen...

  • Herne
  • 12.04.17
Überregionales

Einbrecher gingen durch alle Etagen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Räume einer Tanzschule und einer Kampfsportschule an der Bahnhofstraße heimgesucht. Die Einbrecher gelangten zwischen 22 und 13.30 Uhr durch den Haupteingang in das Gebäude. Sie öffneten die Tür des Hauses nach Angaben der Polizei gewaltsam. Der Spurenlage nach durchsuchten die Täter zunächst die Tanzschule in der obersten Etage. Sie entwendeten zwei Schwerter, die als Dekoration dienten, und Geld aus einem Sparschwein. Im...

  • Herne
  • 30.01.17
Politik
273 Hektar groß ist das Quartier. In seinem Zentrum: Die Bahnhofstraße.

Herne-Mitte: Bürgerbefragung startet

Ab sofort startet die Bürgerbefragung im Quartier Herne-Mitte. Im Rahmen der Konzeptphase des "Innovation City Roll Out" sollen so wesentliche Informationen zu den Gebäuden wie auch den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner gewonnen werden. Dies geschieht über eine Online-Befragung, die das Innovation City Management (ICM) in Abstimmung mit der Stadt entwickelt hat. Künftig können alle sich Bewohner im Quartier an der Konzepterstellung beteiligen. Einwohner, die keine...

  • Herne
  • 26.01.17
Überregionales

Kupferkabel aus Geschäftshaus gestohlen

Kupfer in nicht unerheblicher Menge erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Geschäftshaus an der Bahnhofstraße. Die Kabel waren bereits verbaut worden und haben einen Wert in Höhe von circa 5000 Euro. Als Tatzeitraum gibt die Polizei Freitagmittag bis Dienstagmorgen an. Bei dem Diebstahl wurde unter anderem das Versorgungskabel eines Telefonanbieters beschädigt, sodass es zu einem Ausfall einer Funkanlage für Mobiltelefone kam. Der dadurch entstandene Schaden übersteigt den...

  • Herne
  • 21.12.16
Politik
Selbstverteidigungkurse für Frauen haben ihre Berechtigung, solange gegen sie Gewalt ausgeübt wird.

Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, wird auf dem Rathaus die Flagge mit der Aufschrift „Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau“ gehisst. Hiermit setzt Herne ein Zeichen gegen jegliche Gewalt an Frauen und Kindern. Seit 2007 schließt sich die Stadt auf Beschluss des Rates der Fahnenaktion der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes an. Außerdem bittet der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt die Bevölkerung, sich an der bundesweiten Mitmachaktion „Wir...

  • Herne
  • 18.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.