Bankgeschäfte

Beiträge zum Thema Bankgeschäfte

Ratgeber

Volksbank Rhein-Lippe eG stellt EDV-System um
Bankgeschäfte sind nur eingeschränkt nutzbar vom 20. bis zum 22. September

Ein „außergewöhnliches Wochenende“ findet bei der Volksbank Rhein-Lippe eG von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. September, statt. Das EDV-System wird umgestellt. Daher bleiben alle Filialen am Freitag geschlossen. Bargeldabhebungen sind an diesem Wochenende nicht möglich und auch beim Bezahlen mit der girocard kann es zu Einschränkungen kommen. Um entsprechend vorzusorgen, können Kunden sich für das Wochenende bis Freitagmittag 12 Uhr mit Bargeld versorgen und die übrigen Automaten...

  • Dinslaken
  • 14.09.19
Ratgeber

Umstrukturierung in Gladbeck: Volksbank-Filiale Brauck wird zum "SB-Center"

Gladbeck/Brauck. Die "Volksbank Ruhr Mitte" will sich für die Zukunft rüsten, stellt sich in Gladbeck neu auf: In der Hauptstelle an der Goethestraße soll ein neues digitales Beratungscenter entstehen, im Gegenzug wird aber die Filiale in Brauck auf "Selbstbedienung" umgestellt, wird zu einem "SB-Center". Die Umbauarbeiten für das digitale Beratungscenter an der Goethestraße sollen im Frühling 2018 beginnen, doch bereits zuvor müssen sich die Volksbank-Kunden aus dem Gladbecker Süden...

  • Gladbeck
  • 03.11.17
Politik
Die Sparkasse will u. a. den Standort Bebelstraße schließen. Die GFL setzt sich für eine Ersatzlösung ein.

GFL für Sparkassen-Geldautomaten an der Bebelstraße

Die GFL-Fraktion im Rat der Stadt will nicht tatenlos hinnehmen, dass die Sparkasse ihre Zweigstelle an der Bebelstraße ersatzlos streicht. Zumindest ein Geldautomat müsse bleiben. Einen entsprechenden Antrag wird die GFL im Rat am 12. Oktober stellen. Geldinstitute und Banken haben mit veränderten Rahmenbedingungen zu kämpfen. Sie müssen ihre Geschäftsmodelle entsprechend anpassen, um weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das ist auch in Lünen so. Deshalb begrüßt die...

  • Lünen
  • 21.09.17
  •  1
Überregionales
Überweisungen tätigen, Geld abheben, das Sparbuch vorlegen: Dies alles geht - noch - im Haus Horst. Die Bewohner wollen, dass das so bleibt.
2 Bilder

Haus Horst: Sparkasse sagt kurzfristig ab - Schließung der Filiale geplant

Bei Kaffee und Kuchen saßen rund 350 Bewohner von Haus Horst zusammen - gemütlich, aber aus ernstem Anlass. Der hatte zahlreiche Medienvertreter auf den Plan gerufen: Denn die Sparkasse, die ihre Kunden im Haus Horst am Montag eingeladen hatte, will ihre Filiale zum 1. Juli 2016 schließen. Um mit ihren Kunden, die sich gegen die Schließung der Filiale im Haus Horst wehren, ins Gespräch kommen, hatte die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert am Montag selbst eingeladen. Rund 250 Frauen und...

  • Hilden
  • 20.04.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.