Bauernprotest

Beiträge zum Thema Bauernprotest

LK-Gemeinschaft
Das sind wirklich zwei arme Schweine. Sie wurden ausgesetzt.
2 Bilder

Ferkel während Bauernprotest vor ALDI ausgesetzt
Was für eine echte Schweinerei !

Offenbar im Zusammenhang mit den Protesten von Landwirten vor der Mülheimer Aldi-Zentrale, wurden in verschiedenen Städten im Ruhrgebiet und am Niederrhein Ferkel ausgesetzt. Das lässt sich aus einem Begleitschreiben ableiten, das bei den ausgesetzten Tieren zu finden war. „Es handelt sich sprichwörtlich um eine echte Schweinerei“, klagt Stadtsprecher Volker Wiebels an. „Nach Aussage unserer Tierheimleitung handelt es sich offensichtlich um Tiere aus einer Massenhaltung, die kein Tageslicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.21
  • 1
Natur + Garten
Ralf Honsel (Mitte) zieht mit den heimischen Landwirten an einem Strang. Hendrik Westhoff, Christian Kleverbeck, Christoph Kiekenbeck und Johannes Klümper nutzten die Möglichkeit und informierten die Verbraucher vor dem Edeka-Markt.
2 Bilder

Landwirte sprechen Verbraucher an
Bauern informieren bei Edeka Honsel in Hervest und Rhade

Vier heimische Landwirte nutzten am Freitag, 17. Januar, die Möglichkeit, um im Rahmen der aktuellen Bauernproteste vor Edeka Honsel in Hervest die Verbraucher vor Ort zu informieren. Hendrik Westhoff, Christoph Kiekenbeck, Johannes Klümper und Christian Kleverbeck kamen mit zwei Traktoren, einem Info-Pavillon sowie Flyer und kleine Geschenke in Form eines Bienen-Blumen-Mix zur Aussaat nach Hervest. Unter dem Motto "Kooperation statt Verbote" begrüßte Ralf Honsel die besorgten Landwirte in...

  • Dorsten
  • 17.01.20
Politik
3 Bilder

Warum Unsere Landwirte eben nicht die Sündenböcke sind
Weiß Eigentlich Jemand was unsere Bauern so tun?

Es kotzt mich an..diese Hau Drauf Einstellung der Politik...diese Verurteilung der Bauern vor Allem hier in Deutschland. Man macht sie für Alles verantwortlich, und gefährliches Halbwissen, das manch ein nie im Berufsleben stehender Politiker und Umweltschützer von sich gibt, erschreckt mich! JAHRELANG versuchen und tun Sie schon eine Menge um Recursen zu bewahren... Die neuen Vorgaben der EU...zwingen immer mehr Betriebe in die Knie..... Das Aus, für Viele unserer Bauern...... Ein...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  • 13
  • 4
Politik

KKV kritisiert Bauernproteste: 15.000 Liter Milch im Gully ist widersinnig

Jeder Protest hat seine ethischen Grenzen / Sozialverband unterstützt Generalsekretär des Bauernverbandes ESSEN/BRÜSSEL. "Lebensmittel gehören nicht in den Gully - auch dann nicht, wenn Bauern in Brüssel für höhere Subventionen protestieren. Nahrung zu vergeuden, nur um die spektakulärsten Pressefotos zu erzeugen - das ist schlicht unethisch!" mit diesen klaren Worten kritisiert der KKV - Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung als einer der vier großen katholischen Sozialverbände...

  • Monheim am Rhein
  • 27.11.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.