beruflicher Wiedereinstieg

Beiträge zum Thema beruflicher Wiedereinstieg

LK-Gemeinschaft
Für junge Mütter hielten Sandra Poschlod-Grause, Andrea Zampietro und Christina Naß Informationen zum beruflichen Wiedereinstieg bereit.
2 Bilder

„Frauen-Info-Tag to go“
Intensive Gespräche über die berufliche Zukunft

Pandemiebedingt gibt es die Informationen zur beruflichen Veränderungen für Frauen in diesem Jahr „to go“. Federführend organisiert vom Jobcenter Kreis Kleve und der Beauftragten für Chancengleichheit und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Kleve findet der „Frauen-Info-Tag“ (FIT) dieses Jahr „to go“ auf Plätzen der Städte Kleve, Geldern und Rees statt. Kreis Kleve. Am Dienstag, 5. Oktober, waren die Veranstalterinnen für die Frauen in Kleve am Elefanten-Oberstadt-Centrum (EOC) ansprechbar....

  • Rees
  • 06.10.21
Ratgeber
Die Arbeitsagentur bietet eine Telefonsprechstunde zum Thema "Beruflicher Wiedereinstieg" an.

Telefonsprechstunde der Agentur für Arbeit
Hotline zum beruflichen Wiedereinstieg

Wer mit dem Gedanken an einen beruflichen Wiedereinstieg spielt, kann sich während einer Telefonsprechstunde am Mittwoch , 9. Juni, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr ohne vorherige Anmeldung von Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, ohne vorherige Anmeldung unter unter Tel. 02361/40-1290 beraten lassen. Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechstunde sind ebenfalls möglich über Recklinghausen.BCA@arbeitsagentur.de. „Gerade Frauen stellen während der...

  • Recklinghausen
  • 07.06.21
Ratgeber

Telefonsprechstunde
Hotline zum beruflichen Wiedereinstieg

Wer mit dem Gedanken an einen beruflichen Wiedereinstieg spielt, kann sich während einer Telefonsprechstunde am Mittwoch, 9. Juni 2021, von Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, beraten lassen. „Gerade Frauen stellen während der Corona-Pandemie fest, dass ihre Minijobs keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld bieten und treffen daher die Entscheidung zu einem Wiedereinstieg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung“, erklärt Stefanie von Scherenberg...

  • Dorsten
  • 02.06.21
Ratgeber
Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt berät am Telefon.

Agentur für Arbeit Recklinghausen bietet Hotline zum beruflichen Wiedereinstieg an
Beratung während Telefonsprechstunde

Wer mit dem Gedanken an einen beruflichen Wiedereinstieg spielt, kann sich während einer Telefonsprechstunde am Mittwoch, 12. Mai, von 9 bis 11 Uhr ohne vorherige Anmeldung unter Tel. 02361/40-1290 von Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, beraten lassen. „Gerade Frauen stellen während der Corona-Pandemie fest, dass ihre Minijobs keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld bieten und treffen daher die Entscheidung zu einem Wiedereinstieg in eine...

  • Recklinghausen
  • 09.05.21
Ratgeber

Angebot für Frauen
Hotline zum beruflichen Wiedereinstieg

Wer mit dem Gedanken an einen beruflichen Wiedereinstieg spielt, kann sich während einer Telefonsprechstunde am Mittwoch, 14. April 2021, von Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, beraten lassen. „Gerade Frauen stellen während der Corona-Pandemie fest, dass ihre Minijobs keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld bieten und treffen daher die Entscheidung zu einem Wiedereinstieg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung“, erklärt Stefanie von...

  • Dorsten
  • 08.04.21
Ratgeber

Telefonische Beratung am 14. April
Hotline zum beruflichen Wiedereinstieg

Wer im Kreis Recklinghausen mit dem Gedanken an einen beruflichen Wiedereinstieg spielt, kann sich während einer Telefonsprechstunde am kommenden Mittwoch von Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, beraten lassen. „Gerade Frauen stellen während der Corona-Pandemie fest, dass ihre Minijobs keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld bieten und treffen daher die Entscheidung zu einem Wiedereinstieg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung“, erklärt...

  • Gladbeck
  • 07.04.21
RatgeberAnzeige

Online Seminar zum beruflichen Wiedereinstieg am 24. Februar um 10:30 Uhr
Mit kompetenter Beratung das berufliche Comeback vorbereiten!

Wer wegen der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen seine Berufstätigkeit unterbrochen hat und danach wieder in den Job zurückkehren will, sollte sein berufliches Comeback gut vorbereiten! Informationen und Tipps, die den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern, erhalten Berufsrückkehrer*innen am Mittwoch, den 24.02.21 in einem Online Seminar (Dauer: 10:30-12:00 Uhr). Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagenturen Essen und Oberhausen/Mülheim...

  • Oberhausen
  • 12.02.21
Ratgeber
"Mit kompetenter Beratung das berufliche Comeback vorbereiten" heißt ein kostenfreies Online-Seminar der Agenturen für Arbeit Essen und Oberhausen/Mülheim an der Ruhr, das am Donnerstag, 28. Januar, um 10.30 Uhr stattfindet.

Arbeitsagenturen Essen und Oberhausen/Mülheim an der Ruhr bieten Online-Seminar an: Donnerstag, 28. Januar, 10.30 Uhr
Für Berufsrückkehrer: "Mit kompetenter Beratung das berufliche Comeback vorbereiten"

"Mit kompetenter Beratung das berufliche Comeback vorbereiten" heißt ein kostenfreies Online-Seminar der Agenturen für Arbeit Essen und Oberhausen/Mülheim an der Ruhr. Das Seminar, das am Donnerstag, 28. Januar, um 10.30 Uhr stattfindet, richtet sich an interessierte Berufsrückkehrer aus Essen, Oberhausen und Mülheim. Wer wegen der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen seine Berufstätigkeit unterbrochen hat und danach wieder in den Job zurückkehren möchte, sollte sein berufliches...

  • Oberhausen
  • 19.01.21
Ratgeber
Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

Wiedereinstieg nach der Familienphase - Wie der berufliche Neustart zum Erfolg wird

Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte fürChancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg. Mit der Babypause kommt für viele Frauen (und auch Männer) ein Karriereknick und der berufliche Wiedereinstieg gestaltet sich schwierig. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung, und nicht immer ist eine Rückkehr in das frühere Berufsfeldmöglich. „Häufig nehmen gerade Frauen, die beruflich sehr...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Ratgeber

Für Frauen
Zurück in den Beruf – aber wie?

Vor allem nach einer längeren Familienphase stellen sich viele Frauen die Frage nach ihren Chancen auf dem Arbeitsmarkt, nach Möglichkeiten, Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen künftig mit einer beruflichen Tätigkeit unter einen Hut zu bekommen oder nach Bewerbungsstrategien und geeigneten Qualifizierungsmaßnahmen. Der eigene berufliche Abschluss liegt manchmal lange zurück und das Wissen von einst entspricht nicht mehr den heutigen beruflichen Anforderungen. Manchmal haben sich auch...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Ratgeber

Olfen: Wieder arbeiten? - Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg

Wenn das Kind den Kindergarten besucht und damit wieder Zeit zur Verfü­gung steht, sich Gedanken um die berufliche Zukunft zu machen, stehen viele vor der Frage, wie ihre Perspektive aussehen kann. Kann ich in meinen erlernten Beruf zurückkehren? Sind meine Kenntnisse aktuell und noch verwertbar oder benötige ich eine Auffrischung oder zusätzliche Qualifikation? Wo finde ich eine geeignete Weiterbildung und wer finanziert sie? Möchte oder muss ich mich beruflich neu orientieren? Diese und...

  • Datteln
  • 18.03.18
Politik

FIT machen für den Wiedereinstieg: Frauen-Messe am 9. November im Kreishaus

„Machen Sie sich FIT für Ihren beruflichen (Wieder-)Einstieg“ am Mittwoch, 9. November, zwischen 9 und 13 Uhr im Kreishaus Wesel, Reeser Landstraße 31. Zum mittlerweile achten Mal veranstalte die Fachstelle Frau und Beruf, die Agentur für Arbeit und das Jobcenter die große Frauenmesse im Kreis Wesel. „Der FrauenInformationsTag bietet die einmalige Gelegenheit, sich an einem Ort bei den verschiedensten Weiterbildungsanbietern, Hochschulen und Beratungsstellen sowie Institutionen in ungezwungener...

  • Wesel
  • 28.10.16
  • 2
Überregionales

Beruflicher Wiedereinstieg

Sie möchten nach der Familien- oder Pflegephase beruflich wieder einsteigen? Dann nutzen Sie die offene Telefonsprechstunde der Wiedereinstiegsberaterin Marissa Klockner, von der Agentur für Arbeit, in Iserlohn. Diese findet jeden Donnerstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr statt. Unter der Durchwahl: 02371-905 405 können erste Fragen geklärt werden. Außerdem kann im Anschluss auch ein Termin zur individuellen Beratung vereinbart werden.

  • Menden (Sauerland)
  • 21.07.16
Ratgeber

Beruflicher Wiedereinstieg im Kreis Wesel / Internetportal ist wieder online

Kreis Wesel. Wieder online ist das jetzt "deutlich verbesserte" Internetportal http://www.zukunft-im-beruf.de am Niederrhein, das den zahlreich erschienen Weiterbildungsträgern und Experten der Frauenerwerbstätigkeit während des diesjährigen Netzwerktreffens „Berufsrückkehr – Rückenwind für den beruflichen Wiedereinstieg“ vorgestellt wurde. Dazu eingeladen hatte die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel. Diese Info-Plattform hält bereits seit 2008 für Berufsrückkehrende der Kreise Wesel...

  • Wesel
  • 21.06.16
Vereine + Ehrenamt
Evangelische Familienbildung im Stephanusgemeindezentrum, Meylantstr. 85

Beruflicher Wiedereinstieg für junge Mütter und Väter

Der Treffpunkt für junge Eltern aus allen Nationen und Kulturen, den die Evangelische Familienbildung in Dortmund-Wickede mit Tatjana Jordan jeden Freitag von 10.00 bis 12.15 Uhr im Stephanusgemeindezentrum, Meylantstr. 85 anbietet, lädt am 5. Februar zum Thema „Rückkehrhilfen in den Job“ ein. Frau Maike Nigge, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Dortmund referiert über Chancen und Möglichkeiten, nach Eltern- und/oder Erziehungszeit wieder in den Beruf...

  • Dortmund-Ost
  • 29.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.