Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Natur + Garten
Landschaftsbau-Facharbeiter Uli Lockner will seinen Augen nicht trauen: Schon wieder „Land unter“ in Dreihausen. Fotos: Anja Jungvogel
7 Bilder

Heftige Regenschauer überfluten Straßen und Bauernhöfe mit Schlamm und Wassermassen
Mit Video: “Land unter” in Unna-Dreihausen

+++ Update 19.30 Uhr +++ Die Straße Dreihausen ist bis zum nächsten Morgen wieder befahrbar +++ Ab 6 Uhr morgens des folgenden Tages (13.6.) beginnen die nächsten Ausbagger-Arbeiten. Ein Spülwagen der Stadtbetriebe Unna wurde angefordert und soll die Rohre reinigen. +++ Nach den heftigen Regenfällen Ende letzten Monats (wir berichteten), die dazu geführt hatten, dass viele Felder in Unna-Dreihausen unterspült worden sind und auch die B1 in Werl-Büderich kurzzeitig gesperrt werden musste,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.19
Wirtschaft
Fotos: Anja Jungvogel
10 Bilder

Mit Video: Abrissarbeiten an der Nordstraße in Kamen
„Achtung, Gebäudeteile fallen!“

Spektakuläre Abrissarbeiten an der Nordstraße in Kamen. Das Möcking-Möbelhaus ist bald Geschichte. Bis auf die schöne Jugendstilfassade wird das Gebäude Stück für Stück abgerissen. Damit kein Schutt oder Ziegelsteine auf die Straße fallen und andere Häuser beschädigen, sichert ein großer Kran mit meterhohen Hartgummiplanen das Gelände ab. „Der Einsatz eines solchen Kranes kostet 1000 Euro pro Tag“, so ein Planer von Beta Eigenheim aus Bergkamen, der den Abriss und den Neubau...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.06.19
Politik
7 Bilder

Video: Kamener Nordring erhält lärmmindernde Fahrbahndecke
"Flickenteppich" soll durch neue Straße mit Radweg ersetzt werden

Der Nordring in Kamen ist eine viel befahrene Straße und seit Jahren in einem katastrophalen Zustand. Autofahrer bemängeln schon länger, dass man beispielsweise in Höhe Fritz-Erler Straße/ Ecke Reckhof waghalsige Ausweichmanöver starten muss, um die tiefen "Krater" zu umfahren. Da bleibt schon mal eine Radkappe auf der Strecke. Für Fahrradfahrer ist die Strecke zudem nicht ganz ungefährlich und für die viel genutzten Buslinien R81 und S80 gibt es keinen behindertengerechten Ein- bzw-...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.05.19
Kultur
Eine der Figuren des Spaniers Bernardí Roig ist gefangen in einem Würfel trostloser Erlebnisse. Fotos: Anja Jungvogel
8 Bilder

Ausstellung von Bernardi Roig im Lichtkunstzentrum
Kann Licht eine unerträgliche Last werden?

Neben den namenhaften Künstlern James Turrell, Mischa Kuball und anderen, die nach Unna locken, sind zudem bis zum 14. April die eindrucksvollen Installationen des Spaniers Bernardi Roig im Lichtkunstmuseum zu sehen. "Excess" heißt die Wanderausstellung des gebürtigen Mallorquiners, die noch bis Mitte April im "Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna" am Lindenplatz 1 zu bewundern ist.  Das zur Schau gestellte Werk umfasst neben Skulpturen und Lichtinstallationen auch Videos, die mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Am Wochenende übernachten die Brummi-Fahrer in ihren LKW vor den geschlossenen Toren des DHL-Lagers. Sanitäranlagen gibt es dort nicht. Foto: Anja Jungvogel
9 Bilder

LKW-Fahrer verrichten ihre Notdurft im Gebüsch vor dem DHL-Lager
Pröbstingholz: Ekelige Hinterlassenschaften im Wald

Wie jedes Jahr machen sich die Naturfreunde Kamen zum Frühlingsbeginn auf, um im Pröbstingholz die Nistkästen zu reinigen. Und auch diesmal sind sie auf ekelerregende Hinterlassenschaften gestoßen, die bestimmt nicht von den Vögeln stammen. In den Bäumen und im Gehölz flattern Feuchttücher umher, die von LKW-Fahrern benutzt worden sind. Zudem liegen überall in den Büschen, rund um die Gießer- und Schlosserstraße, menschliche Exkremente als auch Müll herum. „Wenn die Fahrer, die aus allen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.03.19
  •  3
  •  2
Kultur
Die Gastronomen freuen sich schon, denn bei der Kamener Kneipennacht am 6. April ist gute Laune angesagt. Foto: Anja Jungvogel
15 Bilder

Kamen: Jetzt schon Tickets für die Kneipennacht sichern
Musik hören, feiern, Leute treffen

12 Bühnen, 14 Shows, einmal zahlen und alles erleben - das ist das Erfolgsrezept der beliebten Kamener Kneipennacht. 14 Bands wollen am Samstag , 6. April, Musikfreunden und Nachtschwärmern ein breites Angebot bieten. Karten für die Kamener Kneipennacht sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen und bestimmt auch noch an den Abendkassen zu bekommen. Von Haus zu HausLos geht es ab 19.30 Uhr in den beteiligten Lokalen. In allen Kneipen und Cafés spielen die Bands mit Pausen, bis spät in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Politik
Die ausführende Firma hatte wohl vergessen, ein paar angesägte Bäume zu fällen. Fotos: Anja Lenz
6 Bilder

Gefahr für Spaziergänger in Bergkamen: Feuerwehreinsatz in L821n-Waldschneise
Angesägter Baum drohte umzufallen

Nach den Protesten der Rodungsaktion sind die Gegner der geplanten L 821n entsetzt. Die Vorgehensweise sei nicht nur in der Ausführung dilettantisch, sondern stelle zudem eine Gefahr für Spaziergänger im Wald dar. „Die Rodungsaktion von Verkehrsminister Hendrik Wüst war wohl auch für die ausführende Firma ein wenig überstürzt angesetzt. Trotz Überstunden und vollem Willen, die Arbeiten im Rekordtempo Ende Februar durchzuführen, passierte es schon mal, dass Bäume zwar angesägt, doch dann...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.03.19
Blaulicht
Das Auto brannte völlig aus. Fotos (8): Eberhard Kamm
8 Bilder

Brennende Benzinspur quer über Westicker Straße
Kamen: Auto in Flammen

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am heutigen Montag, gegen 15 Uhr, ein Kleinwagen auf der Westicker Straße in Brand. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand und die Benzin-Flammen, die quer über die Straße verliefen, zwar schnell löschen, aber das Auto nicht mehr retten. Verletzt würde zum Glück niemand. Was ist passiert?Der Fahrer des kleinen Peugeots bemerkte, dass sein Wagen während der Fahrt qualmte und hielt daraufhin an der Bushaltestelle. Nachdem er ausgestiegen war,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.02.19
Kultur
Tolle Exponate und Ausstellungstücke. Fotos: Anja Jungvogel
13 Bilder

Ausstellung endet mit Besucherschlangen – Kulturbetriebe ziehen Bilanz
"The Pink Floyd Exhibition" zieht weiter nach New York

Am 10. Februar ist die Erlebnisausstellung „Pink Floyd: Their Mortal Remains“ im Dortmunder U zu Ende gegangen. Fünf Monate lang hat die Schau Menschen aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland ins Dortmunder U gelockt. Nun begeben sich sämtliche Exponate auf die Reise nach New York. Man muss kein Pink-Floyd-Fan sein, um von dieser Ausstellung begeistert zu sein. Ein Schritt in die schillernde und farbenfrohe Welt der 70er um 80er Jahre reicht völlig aus, um zu begreifen, welch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Blaulicht
7 Bilder

Autobahnpolizei greift aus aktuellem Anlass hart durch
Gaffer: "Sich am Leid anderer ergötzen"

Wie zuvor berichtet (siehe Beitrag), gab es am gestrigen Donnerstag einen schweren Unfall auf der A1, wobei zwei Menschen schwer- un einer leichtverletzt wurden. Zuvorgegangen war dem Drama ein Auffahrunfall mit vier beteiligten LKW. Leider spielten sich auf der Gegenfahrbahn wieder unglaubliche Szenen ab. Dutzende Verkehrsteilnehmer, insbesondere LKW-Fahrer, präsentierten ein offenkundig erkenntnisfreies Verhalten. Beim Vorbeifahren zückten Dutzende Verkehrsteilnehmer ihre Smartphones und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
  •  1
  •  1
Kultur
36 Bilder

Nostalgischer Weihnachtsmarkt
Der etwas andere Markt in Rünthe

Es scheint, man taucht ein in eine andere Welt. Wer die Welt der üblichen Weihnachtsmärkte mit ihrem Gedränge entlang so mancher Fußgängerzone kennt, glaubt das jedenfalls. Ganz anders präsentiert sich der Weihnachtsmarkt auf dem Platz der Oldtimerremise auf dem Gut Keinemann in Bergkamen Rünthe. Hier dudelt nicht aus jeder kleinen Bude „Last Christmas“ oder so, nein, hier geht alles etwas besonnener, ruhiger zu. Und trotz der zahlreichen Besucher am heutigen Eröffnungstag kommt kein Engegefühl...

  • Bergkamen
  • 07.12.18
  •  1
Kultur
Laute Musik, Tanz und jede Menge Slime - ist das Konzept einer erfolgreichen Party für die Kids. Fotos (26): Anja Jungvogel
26 Bilder

Nickelodeon Slime Fest 2018 in Dortmund
Stars und Publikum "schleimen sich ein"

Was in 90ern die Schaumpartys waren, sind jetzt die Slimefestivals mit Stars und Sternchen - vom Fernsehsender Nickelodeon nun zum ersten mal nach Dortmund geholt. Die Idee ist von den USA jetzt nach Deutschland "herübergeschwappt" und zwar mit glibbrig-grünem Schleim, viel Musik, Tanz und guter Laune. Die Dortmunder Westfalenhalle 8 war beim ersten Slimefest komplett ausverkauft.  Teenie-Fans drängelten sich lange Zeit vor Einlass am Eingang West, um die begehrten Plätze direkt vor der Bühne...

  • Kamen
  • 03.12.18
Sport
Fotos (11): Jungvogel
11 Bilder

Vorrunde im Eisstockschießen
Kamener Winterwelt: Die Spiele haben begonnen

Wenn man nach 18 Uhr durch die Innenstadt geht, hört man von Weitem schon die markante Stimme Bernhard Büschers, der in dieser Woche die Vorrundenspiele im Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt moderiert. Die Kinder müssen vom Eis, die Mannschaften stellen sich auf und die Stimmung auf dem Alten Markt steigt. Zahlreiche Zuschauer umrahmen die Bahnbande, einen dampfenden Glühwein in der Hand - So präsentieren sich in dieser Woche die Vorrundenspiele im Eisstockschießen.  Am zweiten...

  • Kamen
  • 28.11.18
Kultur
Fotos (8): Finja Jungvogel
9 Bilder

Der erste Glühwein ist schon heiß
Kamener Winterwelt ist eröffnet

Bei durchaus winterlichen Temperaturen eröffnete Bürgermeisterin Elke Kappen am heutigen Montag um 15 Uhr die Kamener Winterwelt und freut sich nun auf den ersten Glühwein, den sie am Abend nach Dienstschluss gerne trinken möchte. Ab jetzt wird 40 Tage lang ein vielseitiges Programm (siehe hier) auf dem Alten Markt im Herzen der Stadt geboten. Auf gehts!

  • Kamen
  • 26.11.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Foodsharing bei den Ortsverband Bündnis 90 die Grünen in Kamen
Foodsharing klärt auf beim Frühstück bei den Grünen in Kamen.

Wir die Botschafter von Kamen/ Bergkamen Anja Weiss, Kamen/Bergkamen/Unna Jenny Paruzel und für Werne Karina Psoch waren heute zum Politischen Frühstück bei dem Bündnis 90 Die Grünen in Kamen Weststrasse 54a eingeladen um über Thema Foodsharing zu informieren. Foodsharing ist zwar unpolitisch aber Aufklärung findet auf jeder Ebene statt. Dabei richteten wir das Frühstück aus,mit den zuvor geretteten Lebensmittel. Die Auswahl war groß und reichhaltig. Die Begeisterung der Anwesenden war groß...

  • Kamen
  • 24.11.18
  •  1
Politik
Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen und GSW-Chef Jochen Baudrexl präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz die Pläne des Architekturbüros "Geising & Böker". Foto: Anja Jungvogel
9 Bilder

Sanieren oder neu bauen?
Kamener Kombi-Bad würde rund 23,64 Millionen Euro kosten

Am Dienstagabend präsentierte das Architekturbüro "Geising und Böker" aus Vechta die Pläne für ein neues Kombi-Bad in Kamen-Mitte. Ein modernes und funktional gestaltetes Frei- und Hallenbad würde rund 23,64 Millionen Euro kosten, zuzüglich der Steuern lägen die Kosten bei stolzen 28.13 Millionen Euro. "Da die Stadt Kamen sich bekanntlich noch bis zum Jahr 2020 in der Haushaltssicherung befindet, bedarf die vorgelegte Planung eine genaue Prüfung, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen...

  • Kamen
  • 06.11.18
Natur + Garten
Am häufigsten frisst der Bienenfresser Libellen
10 Bilder

Die Bienenfresser von NRW

Vor ein paar Tagen habe ich in meinem Beitrag noch einen Rückblick auf den Sommer gemacht. Es ging mir dabei um die Farben dieses Sommers. Was auch ein gutes Stichwort für ein weiteres wichtiges Erlebnis für mich in diesem Sommer ist. Ich habe die Bienenfresser in NRW gesucht. Der Bienenfresser ist der farbenfrohste Vogel, den wir in Deutschland haben. Er liebt die Wärme und ist deshalb nur von Mitte Mai bis Mitte August in Deutschland. Den Rest des Jahres verbringt er in Afrika. Kein Exot,...

  • Bergkamen
  • 14.10.18
  •  4
  •  9
Natur + Garten
Die Disselmersch wie ein Gemälde
16 Bilder

Die Farbe des Sommers

Wenn man einen Rückblick auf diesen Sommer macht, dann wäre die Farbe an die man denkt, wahrscheinlich ein helles Gelb oder Beige. Die Farbe von vertrocknetem Rasen. Sogar unser Astronaut Alexander Gerst hat diese Farbe und die Trockenheit aus dem All gesehen. Die Trockenheit war das große Thema. Mit großen Folgen für alle. Für die Menschen und Tiere.  Es gab aber auch in der Natur Gewinner dieses Sommers. Die Insekten haben vom guten Wetter durchaus profitiert. Alles war dieses Jahr etwas...

  • Bergkamen
  • 09.10.18
  •  6
  •  8
Vereine + Ehrenamt
Der Rohbau der Schießanlage mit verklinkerter Fassade an der Hansastraße in Overberge ist bereits fertiggestellt. Fotos (18): Anja Jungvogel
18 Bilder

Baufortschritt in Overberge: Schießanlage der Kreisjägerschaften ist bald fertig

„Bald wird das Schießzentrum fertiggestellt sein. Wir rechnen mit dem Einzug im zweiten Quartal 2019", teilte Reinhard Middendorf, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Unna, am Montag bei der Begehung des Rohbaus an der Hansastraße in Overberge mit. Ab Mai oder Juni nächsten Jahres sollen Jäger, Vereinsschützen und Behördenmitarbeiter die Möglichkeit bekommen, auf vier Bahnen auf Zielscheiben in 100 Meter Entfernung zu schießen. Außerdem sind weitere Bahnen im Außenbereich mit laufenden Keilern...

  • Kamen
  • 09.10.18
  •  1
Überregionales
12 Bilder

Demo für „ Mehr Sicherheit im Straßenverkehr“

Wieder einmal sorgte die Biker-Street-Scene, am Mittwoch den 3.10.2018, für viel Aufsehen, dieses Mal im Kreis Recklinghausen. Ein Korso von 72 Motorrädern war zu bestaunen. Die Polizei sorgte dafür, dass die 72 Motorradfahrer freie Fahrt vom Biker Treff VOGEL an der Marlerstr. 321 hatten. Die Demo führte durch Marl, Halter, Olfen, Datteln, Oer-Erkenschwick, Sinsen und wieder zurück nach Marl. Mit diesem Season End Korso setzten die 72 Biker ein gemeinsames Zeichen für mehr Sicherheit im...

  • Marl
  • 04.10.18
  •  2
  •  7