Blaulich

Beiträge zum Thema Blaulich

Blaulicht
Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Mordkommission ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat
Täter verletzt Frau in Gerschede mit mehreren Messerstichen schwer

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Hintergründe der Tat ermitteln soll. Denn noch ist nicht klar, warum in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede eine Frau am frühen Donnerstagmorgen durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt worden ist. Die Polizei hat inzwischen einen 40-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, die 56-Jährige attackiert zu haben. Gegen 6.35 Uhr hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei zu dem Haus gerufen. Während die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Blaulicht

Als Microsoft Mitarbeiter ausgegeben
Dreister Betrüger schlug am Telefon zu

UEDEM. Ein 56-jähriger Mann aus Uedem bekam einen Anruf von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter. Der Mann behauptete, dass sich Hacker auf dem Computer des 56-Jährigen eingenistet hätten. Der Betrüger verlangte Zugang zum Rechner und seine IBAN-Nummer. Dies erfüllte der 56-Jährige. Anschließend forderte der Anrufer einen Geldbetrag in Form von Gutscheinkarten. Der 56-Jährige kaufte die Karten online und gab die Seriennummern telefonisch an den Betrüger weiter. Als der Täter noch mehr...

  • Uedem
  • 20.05.19
Blaulicht
Fahndung. Wer kennt die Frau im nächsten Bild?
2 Bilder

Fahndung
Fahndung nach versuchtem EC-Kartenbetrug: Wer kennt diese Frau?

Bereits am 28. Juli entwendete eine unbekannte Person einem 54 Jahre alten Mann in einem Discounter an der Elberfelder Straße in der Zeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr das Portemonnaie mitsamt EC-Karte. Nur wenig später setzte eine Frau mehrfach in einer Bank an einem Auszahlungsautomaten die erbeutete Karte ein. Es kam allerdings zu keiner Auszahlung, dafür machte die Überwachungskamera um 15.42 Uhr Bilder von der Unbekannten. Da es bislang nicht gelang, die Identität der Betrügerin zu...

  • Hagen
  • 08.11.18
Überregionales

Recklinghausen: BMW X5 gestohlen

Einen BMW X5 im Wert von 54000 Euro haben Diebe von der Humperdinckstraße gestohlen. Der blaue Wagen wurde am Montagabend, 1. Oktober, abgestellt und war am Dienstagmorgen, 2. Oktober, verschwunden. Zeugen, die wissen, wo der Wagen mit dem RE(cklinghäuser) Kennzeichen geblieben ist, werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter  Tel. 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Recklinghausen
  • 02.10.18
Überregionales

Sachbeschädigung an Schulgebäude

In der Zeit vom vergangenen Dienstag, 28.8, 16 Uhr bis Mittwoch,29.8, 7.30 Uhr ,beschädigten unbekannte Täter mit einer Bierflasche ein rückwärtiges Fenster einer Schule an der Straße Fettweide. Laut Zeugenaussage, hielten sich mehrfach unbefugt mehrere Jugendliche auf dem Schulgelände auf. Ob es sich hierbei um die Täter handelt, steht nicht fest.

  • Ennepetal
  • 30.08.18
Überregionales
Foto: djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH.

Langfinger nutzen die Sommerferien: Einbrüche im Kreis Mettmann - Tipps der Polizei

Die Schulferienzeit nutzten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter: Am Donnerstag, 2.8., kam es in der Zeit zwischen 12.40 Uhr und14.15 Uhr, zu einem Wohnungseinbruch im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Reusrath. Ein zur Lüftung auf Kipp gestelltes Küchenfenster wurde dazu scheinbar unbemerkt von anderen Hausbewohnern und Nachbarn erklettert, mit Gewalt vollständig geöffnet und als Einstieg genutzt, nachdem vorherige Versuche eine Terrassentüre der Wohnung...

  • Monheim am Rhein
  • 03.08.18
Überregionales

Recklinghausen: Unfall mit zwei Verletzten an der Mühlenstraße

Eine 46-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen wollte am Donnerstag, 19. Juli, gegen 6.30 Uhr von der Mühlenstraße zum Krankenhaus abbiegen und fuhr auf die Linksabbiegerspur. Eine andere 46-Jährige, ebenfalls aus Recklinghausen, wollte zeitgleich mit ihrem Auto von der Geradeausspur auf die Linksabbiegerspur fahren und stieß mit dem anderen Wagen zusammen. Eine der Frauen wurde schwer, die andere leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf6000 Euro geschätzt.

  • Recklinghausen
  • 19.07.18
Überregionales

Recklinghausen: Schüler nach Ausstieg aus dem Bus angefahren und verletzt

Am Montag, 18. Juni, stieg ein 11-jähriger Schüler aus Recklinghausen gegen 15.30 Uhr auf der Castroper Straße an der Haltestelle In den Heuwiesen, aus einem Linienbus und lief vor dem Bus über die Straße. Dabei erfasste ihn ein 30-jähriger Recklinghäuser, der an dem Bus vorbeifuhr. Der 11-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand 1.000 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 19.06.18
Überregionales
Das Wartehäuschen wurde komplett zerstört. Auch das Auto war nicht mehr fahrbereit.
2 Bilder

Alkoholisierter Autofahrer kracht in Haltestellenhäuschen

Am frühen Sonntagmorgen, 17. Juni, ist es um 5.10 Uhr Rüdinghausen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 23-jähriger alkoholisierter Autofahrer war auf der Ardeystraße in Richtung Schnee unterwegs. In Höhe der Hausnummer 335 kam der junge Mann aus Herdecke mit seinem Wagen links von der Straße ab und krachte in ein Haltestellenhäuschen. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der 23-Jährige aufgrund eines plötzlichen Sekundenschlafes ungebremst in die Haltestelle. Die...

  • Witten
  • 18.06.18
Überregionales
Überfall.

Hohenlimburger Rentnerin in Wohnung überfallen: Mutmaßlicher Täter auf Flucht gefasst!

Am Mittwoch, 6. Juni, kam es zu einem Raubüberfall in Hohenlimburg. Dort läutete es gegen 8.40 Uhr an der Wohnungstür einer 68-Jährigen. Sie war alleine zu Hause. Als sie die Tür öffnete, stand ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann vor ihr. Er drang in die Wohnung ein und forderte Schmuck. Dabei hielt er nach bisherigen Ermittlungen ein Messer in der Hand. Die Hohenlimburgerin täuschte vor, dass ihr Mann anwesend war und rief nach ihm. Daraufhin verließ der Räuber fluchtartig das Haus....

  • Hagen
  • 07.06.18
Überregionales
Die Scheibe der Lebensmittel-Box wurde zerstört.

Lebensmittelautomat aufgebrochen - Steak und Eier gestohlen

Am Sonntag, 3. Juni, kam es zu einem Aufbruch in Vorhalle. Gegen 1.15 Uhr fuhr eine 27-Jährige an einem Lebensmittelautomaten in der Straße Werdringen vorbei. Dort nahm sie zunächst vier bis fünf Personen wahr. Eine von ihnen beschrieb sie als 20 bis 25 Jahre alt, korpulent und dunkelhaarig. Wenig später, gegen 2 Uhr, fuhr sie auf dem Rückweg erneut an dem Automaten vorbei. Dieser war nun beschädigt. Die Hagenerin verständigte die Polizei. Schnell stand fest, dass zwei Pakete Steaks und...

  • Hagen
  • 04.06.18
Überregionales

Herten: Feuerwehrmann soll Brände in Auftrag gegeben haben - Festnahme

Seit Oktober 2017 kam es in Herten Westerholt zu mehreren Bränden in leerstehenden Bahnhofsgebäuden der Deutschen Bahn. Im Rahmen der Löscheinsätze wurden am 9. und 18. Oktober zwei Nichtsesshafte angetroffen, die zum Zeitpunkt der Brände in den Gebäuden genächtigt hatten. Beide Personen wurden nicht verletzt und konnten durch die benachrichtigte Feuerwehr gerettet werden. Bei einem erneuten Brand am 14. November  in einem Stellwerk der Deutschen Bahn in Herten konnten zwei Tatverdächtige...

  • Herten
  • 17.05.18
Überregionales

Nonnenkamp in Herten: 5er BMW geklaut

In der Nacht zu Mittwoch stahlen unbekannte Täter einen auf der Straße Nonnenkamp geparkten grauen 5er BMW mit Gelsenkirchener Kennzeichen. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz ...

  • Herten
  • 28.03.18
Überregionales

Brand in Einfamilienhaus: Bewohnerin erlitt Schock

Heute brach um gegen 11.30 Uhr ein Feuer in einem Einfamilienhaus an der Feldstraße im Ortsteil Vluyn aus. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 13.10 Uhr an. Eine Hausbewohnerin erlitt einen Schock. Da die Brandursache bislang ungeklärt ist, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar!

  • Moers
  • 27.03.18
Überregionales

Autofahrer übersieht Fußgängerin: 87-Jährige schwer verletzt

Ein 56-jähriger Mülheimer befuhr am gestrigen Mittwoch um 19 Uhr in einem Nissan Qashqai die Moerser Straße in Richtung Nordtangente. Hierbei stieß er mit einer 87-jähriger Fußgängerin aus Kamp-Lintfort zusammen, die die Moerser Straße in Höhe der Hermannstraße überquerte. Die Frau erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungswagen stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

  • Kamp-Lintfort
  • 22.02.18
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall auf der Grundschötteler Straße - Mann geriet unter Lkw

Auf der Grundschötteler Straße in Haspe kam es heute um 11.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer steuerte seinen Lastwagen aus Richtung BAB 1 in Fahrtrichtung Enneper Straße und musste an der dortigen Ampel warten.Als er bei Grünlicht anrollte, sah er im Außenspiegel, dass unter seinem Lkw der Kopf eines Menschen hervorragte. Er hielt sofort an und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der 62-jährige Fußgänger zunächst...

  • Hagen
  • 25.01.18
Natur + Garten

Reichswaldstraße: Pkw-Fahrer und Tochter schwer verletzt nach Kollision mit Straßenbaum

Am 5. Juni (Pfingstmontag) um 16:48 Uhr kam es auf der Reichswaldstraße in Sonsbeck zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 47-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit seinem PKW die Reichswaldstraße aus Richtung der Balberger Straße in Fahrtrichtung St.-Annen-Weg. Im Polizeibericht heißt es: Nach ungefähr 500 Metern auf der Reichswaldstraße kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW prallte hier gegen einen Baum....

  • Sonsbeck
  • 05.06.17
Überregionales

Polizei sucht Hinweise nach Diebstählen

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei nach zwei Diebstählen in Unna. Hinweise nimmt man unter Tel. 02303 921 3120 oder 921 0 entgegen. In der Zeit von Samstagmittag, 4. Februar, bis Dienstagabend, 7. Februar, haben unbekannte Täter eine Seitentür zur Fahrzeughalle des THW an der Florianstraße aufgebrochen. In der Halle brachen sie zwei LKW auf und entwendeten einen Spreizer mit Aggregat und Schlauchleitung. In der Nacht zu Mittwoch, 8. Februar, haben Unbekannte auf dem...

  • Unna
  • 08.02.17
Überregionales

19-Jähriger tötet Mutter und verbrennt ihre Leiche

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Essen: Nach dem Auffinden einer Leiche in einer Brandwohnung und der Festnahme eines 19-jährigen Esseners hat der zuständige Richter Untersuchungshaft angeordnet. Um kurz nach 20 Uhr nahmen Polizisten den jungen Mann am Abend des vergangenen Sonntag, 27. November, am Ellernplatz fest. Er hatte zuvor über Notruf gemeldet, dass sein Nachbar erschossen worden sei. Das gemeldete Tötungsdelikt bestätigte sich nicht. Der Mann wurde...

  • Essen-Nord
  • 28.11.16
Überregionales
Dieser Unbekannte drang am 8. Juli in einen Bungalow an der Mathiasstraße in Brauck ein. Wer kennt den Mann?

Nach Wohnungseinbruch: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Brauck. Zu einem schon mehr als vier Monate zurückliegenden Einbruch sucht die Polizei nun erneut Zeugen, die etwas etwas zur Klärung der Straftat beitragen könnten. Am Nachmittag des 8. Juli hebelte ein unbekannter Mann an einem Bungalow auf der Mathiasstraße in Brauck ein Fenster auf und drang dann in das Haus ein. Hierbei wurde der Täter aber vom Bewohner überrascht und flüchtete daher ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Einbrecher war etwa 18 Jahre alt, 170 cm groß, schlank und...

  • Gladbeck
  • 15.11.16
Überregionales

Tötungsdelikt in der Unnaer Innenstadt - Update

Die Staatsanwaltschaft Dortmund meldete am 2. September, dass es am Nachmittag des Vortages in der Unnaer Innenstadt zu einem Tötungsdelikt kam. Das Opfer ist eine 66-jährige Frau. Die Polizei wurde heute in den frühen Morgenstunden durch einen Zeugen alarmiert. Die Beamten fanden daraufhin das Opfer tot in ihrem Haus auf. Die 66-Jährige war Sport- und Gymnastiklehrerin an einem Unnaer Kolleg und war auch als Dozentin für die VHS tätig. Die Obduktion ergab, dass die Geschädigte aufgrund...

  • Unna
  • 02.09.15
Ratgeber

Mit Elektroschocker - Überfall auf Spielhalle

Am Mittwoch wurde in den Abendstunden eine Spielhalle an der Westenfelder Straße von zwei unbekannten Männern überfallen. Am späten Abend des 8. April kam es zum Überfall auf die Spielhalle an der Westenfelder Straße 105. Gegen 23 Uhr zwangen zwei Männer die Angestellte (59) unter Bedrohung mit einem Elektro-Schocker zur Herausgabe von Bargeld. Das Geld steckten die Ganoven in einen gelben Jute-Beutel, sperrten die Spielhallenaufsicht in die Damentoilette und flüchteten durch den Ausgang...

  • Wattenscheid
  • 09.04.15
Überregionales

Angetrunkener Mann an der Doelenstraße überfallen und ausgeraubt / Täter flüchtig

Wieder ein Vorfall in der Weseler City: Heute Morgen gegen 3:50 Uhr verließ ein alkoholisierter 46-jähriger Mann aus Wesel eine Gaststätte an der Doelenstraße. Im Polizeibericht heißt es: Auf der Strasse wurde er durch zwei bislang unbekannte männliche Personen angesprochen und anschließend zu Boden geschlagen. Als der Weseler sich wieder aufgerappelt hatte, stellte er den Verlust seines Handy sowie seiner Geldbörse fest. Die Angreifer flüchteten in unbekannte Richtung. Eine...

  • Wesel
  • 14.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.