Bus

Beiträge zum Thema Bus

Blaulicht
Die Velberter Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Rangelei in der Buslinie 771 machen können.

Drei Personen nach Auseinandersetzung im Bus verletzt
Fahrscheinkontrolle in Heiligenhaus eskaliert

Eine Fahrscheinkontrolle in einem Bus der Linie 771 eskalierte am Dienstagnachmittag, 28. Juli, an der Pinner Straße in Heiligenhaus, so dass in der Folge drei Personen verletzt wurden. Die alarmierte Polizei fertigte eine Strafanzeige und hat weitere Ermittlungen übernommen. Gegen 17.10 Uhr stellten Kontrolleure eines Verkehrsbetriebes im Bus der Linie 771, auf der Fahrt von Velbert in Richtung Heiligenhaus, einen Fahrgast ohne gültigen Fahrschein fest. Als dies zur Sanktionierung führen...

  • Velbert
  • 29.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr drang Am Steinmetz mittels Drehleiter über den Balkon in die Wohnung ein.
  5 Bilder

Vier Ölspuren und ein Heimrauchmelder in Velbert

Eine Reihe von Ölspuren kurz hintereinander hat am Freitagabend die hauptamtliche Wache der Velberter Feuerwehr beschäftigt. Der erste Einsatz führte um 16.36 Uhr nach Neviges. Dort hatte der Verursacher an der Wilhelmstraße bereits mit eigenem Bindemittel begonnen, die Verunreinigung abzustumpfen. Da die Menge an Ölbindemittel aber nicht ausreichte, streuten die Kollegen die Ölspur ab, die sich fast zwei Kilometer über die Lohbachstraße und die Elberfelder Straße bis zum Lohmühler Berg...

  • Velbert
  • 27.07.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vorsitzende des Bürgerbusvereins Gerd Berker (von links), Geschäftsführer Ralph Güther und die beiden Fahrdienstleiter Jochen Neef und José Almansa stellen ihr Corona-Hygiene-Konzept vor.
  6 Bilder

Verein aus Langenberg nimmt wieder den Betrieb auf
Bürgerbusse stehen in den Startlöchern!

Ein sorgfältig ausgearbeitetes Hygienekonzept macht es möglich: Der Bürgerbusverein Langenberg nimmt am Mittwoch, 1. Juli, seinen regulären Fahrbetrieb wieder auf. Vor dreieinhalb Monaten fuhr der letzte Bus. Dann kam es zur coronabedingten Unterbrechung. Nach intensiven Bemühungen des Vereins, in Absprache und mit Unterstützung der Wuppertaler Stadtwerke (WSW), sind nun alle Hygienevorschriften erfüllt, die Busse vorbereitet und die Fahrer entsprechend geschult. Nach einer offiziellen...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.06.20
Politik
In NRW gilt ab Montag, 27. April, die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie in Geschäften. Foto: Pixabay

Jetzt auch in NRW
Maskenpflicht ab 27. April

Ab kommender Woche (27. April) müssen Bürger auch in Nordrhein-Westfalen beim Einkaufen sowie in Bussen und Bahnen einen Gesichtsschutz tragen.  Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz sowie der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, sowie dem Saarland haben sich heute darauf verständigt, ab dem 27. April die bisherige dringende Empfehlung im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen, in eine Pflicht zu...

  • Velbert
  • 22.04.20
  •  22
  •  3
Blaulicht

Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Heiligenhaus
Beleidigt, bespuckt und gegen den Kopf getreten

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei der beleidigt, bespuckt und gegen den Kopf getreten wurde, kam es am heutigen Mittwoch in einem Bus in Heiligenhaus. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 1.04 Uhr hielt sich ein 19 Jahre alter Hildener an der Bushaltestelle "Ratingen-Ost" auf, wo er auf seine Begleitung, eine 18-jährige Velbertin, wartete um dann gemeinsam in den Bus zu steigen. Plötzlich wurde er, ohne für ihn ersichtlichen Grund, von einem Jugendlichen...

  • Heiligenhaus
  • 01.04.20
Blaulicht

Kinderfeuerwehr hat ein eigenes Auto

Da kam Freude bei der Kinderfeuerwehr auf: Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde ein Kleinbus übergeben, der mit sieben Kindersitzen und mit Blaulicht sowie Martinshorn ausgestattet ist. Damit fahren die Kleinen selbstverständlich nicht zu Einsätzen, sondern zu Veranstaltungen oder werden zu ihren Wohnorten gebracht. Gleichzeitig steht der Ford Transit der gesamten Feuerwehr zur Verfügung. Die Anschaffung des Kinderfeuerwehrwagens wurde zu 80 Prozent gefördert. "Toll, dass sich das Land für...

  • Velbert
  • 17.12.19
Blaulicht
Plötzlich zückte einer der Täter ein Brotmesser und bedrohte den Busfahrer in Velbert.

Brutaler Raub mit Messer
Schlugen die Velberter Bus-Gangster bereits in Ratingen zu?

Der brutale Raubüberfall mit einem Messer auf einen Velberter Busfahrer sorgte am Sonntagnachmittag für Fassungslosigkeit. "Mit einem Messer bedroht, geschlagen und beraubt", hieß es in der Pressemitteilung der Polizei. Jetzt wird bekannt: Die Täter schlugen möglicherweise nicht zum ersten Mal in der Region zu. Bereits am 23. November wurde ein Busfahrer der Linie 770 gegen 0.40 Uhr auf dem Weg von Heiligenhaus nach Ratingen brutal überfallen. Am Nachmittag des ersten Advents kam es gegen...

  • Velbert
  • 03.12.19
Blaulicht
Plötzlich zückte einer der Täter ein Brotmesser und bedrohte den Busfahrer in Velbert. Foto: Adriano Gadini auf Pixabay

An der Schmalenhofer Straße in Velbert
Busfahrer wird Opfer eines bewaffneten Überfalls

Mit einem Messer bedroht, geschlagen und beraubt wurde am Sonntag ein Busfahrer in Velbert. Das teilt die Polizei mit.  Am Nachmittag des ersten Advents, gegen 15.40 Uhr, kam es an der Schmalenhofer Straße in Velbert-Mitte zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen 59-jährigen Busfahrer aus Velbert, bei dem drei bislang noch unbekannte Männer den Kraftfahrer mit einem Messer bedrohten, mit einem Faustschlag ins Gesicht leicht verletzten und danach mit mehreren hundert Euro geraubter Beute...

  • Velbert
  • 02.12.19
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Frau aus Velbert in ein Krankenhaus.

Unfall in Mettmann
31-jährige Velberterin wird schwer verletzt

Eine 31-jährige Velberterin wurde bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Mettmann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. An der Kreuzung Talstraße/ Breite Straße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der 31-jährigen Suzuki-Fahrerin aus Velbert und einem Bus des öffentlichen Nahverkehrs. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Gegen 10.50 Uhr befuhr die 31-Jährige mit ihrem Suzuki Swift die Talstraße in Richtung Bahnstraße. Nach aktuellem Kenntnisstand stoppte...

  • Velbert
  • 02.08.19
Blaulicht
Schwer verletzt wurde ein Velberter ins Krankenhaus gebracht, nachdem ein Bus sein Bein überrollt hatte. Foto: Polizei

68-Jähriger stirbt nach Unfall
Update+++ Mann in Velbert von Bus überrollt und gestorben

Von einem Bus überrollt wurde am Dienstagabend ein Mann aus Velbert an der Straße Flandersbach. Er zog sich schwere Verletzungen am Bein zu. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ist er am Donnerstag im Krankenhaus gestorben.  Der 68 Jahre alte Mann war zunächst als Fahrgast an der Haltestelle Wülfrath-Mitte in den Bus der Linie 747 eingestiegen. Dort sprach er den Busfahrer an und bat ihn, ihn an seiner Wohnadresse am Flandersbach aussteigen zu lassen. Da der Mann einen erheblich...

  • Velbert
  • 20.06.19
Reisen + Entdecken
Dass an der Bushaltestelle "Tersteegen-Schule" an der Velberter Straße in Heiligenhaus ab sofort die Linie SB 19 einen Stopp macht, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen, erfreut Michael Krahl (von links), Fachbereichsleiter Straßenbau, Michael Perschke, Marktmanager bei der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR), Bürgermeister Michael Beck sowie vom Bürgerverein Hetterscheidt Brigitte Pohl und Reinhold Unger.

SB 19 hält an der Haltestelle "Tersteegen-Schule" in Heiligenhaus
Mit dem Bus in 40 Minuten in Essen

In Heiligenhaus gibt es ab sofort weitere Haltepunkte für die Linie SB 19. An den Haltestellen "Tersteegen-Schule" - sowohl an der Velberter Straße als auch an der Pinner Straße - können Fahrgäste ein- und aussteigen, um schnell nach Essen beziehungsweise wieder zurück zu kommen. Mit dem Fahrplanwechsel, der am vergangenen Sonntag in Kraft getreten ist, hält nun jede Stunde ein Bus mehr vor der Grundschule im Stadtteil Hetterscheidt. "Das ist gerade für die älteren Bürger, die hier wohnen,...

  • Heiligenhaus
  • 10.06.19
Blaulicht
Unbekannte haben am Samstagabend, gegen 21 Uhr, in einem Bus der Linie OV2 in Velbert Birth vermutlich Reizgas versprüht.

Busfahrer und vier Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen
Unbekannte versprühen Reizgas im Linienbus

Unbekannte haben am Samstagabend, gegen 21 Uhr, in einem Bus der Linie OV2 in Velbert Birth vermutlich Reizgas versprüht. Das teilt die Polizei mit. Nach Angaben des Busfahrers hielt der Linienbus zunächst an der Haltestelle am Birther Kreisel. Zahlreiche Fahrgäste verließen dort den vollen Bus. Anschließend setzte der Busfahrer die Fahrt fort. Kurz darauf sprachen ihn mehrere verbliebene Insassen an und baten darum, die Türen zu öffnen. Sowohl der Busfahrer als auch die Fahrgäste bemerkten...

  • Velbert
  • 27.05.19
Blaulicht

Unfall in Langenberg
Bus gerammt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, kam es am Sonntag, gegen 18.16 Uhr, in Langenberg auf der Hauptstraße. Das teilt die Polizei mit. Der 43-jährige Fahrer eines Linienbusses, hier die Linie 637, fuhr vom Vorplatz des S-Bahnhofes Langenberg, um von dort aus nach rechts auf die Hauptstraße zu fahren. Während des Abbiegevorganges, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad. Der Fahrzeugführer des Krades, ein 40-jähriger Mann aus Wuppertal, fuhr mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.05.19
Überregionales
Mit diesem Oldtimer-Bus, der jetzt von Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Freitag getauft wurde, informiert das städtische Tochterunternehmen über die Tarife für den schnellen Internetzugang in Velbert.

Gemächlicher Oldtimer wirbt für schnelles Internet

Stadtwerke Velbert stellen ihre Breitbandprodukte vor Mit großem Interesse betrachtet Dirk Lukrafka den VW-Bus aus den 60-er Jahren. Der Bürgermeister der Stadt Velbert und Oldtimer-Fan freut sich, dass der Hippie-Bus in den nächsten Jahren Werbung für „.comBERT“ macht - dabei handelt es sich um das Breitbandangebot der Stadtwerke Velbert. „Ein Symbol dafür, dass Tradition und Moderne kein Gegensatz sein müssen.“ Bereits vor einem Jahr unternahmen der Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzende...

  • Velbert
  • 19.06.18
Politik
Umsonst Bus und Bahn fahren? Super Idee! Oder doch nicht? Sagen Sie uns, was Sie davon halten.
  2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr?

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm" überhaupt möglich so schnell umzusetzen? Schon jetzt sind Busse und...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  •  17
  •  5
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  •  59
  •  11
Sport

Commanders Velbert bieten Busreise zum 2.Halbfinalspiel an.

Die Commanders Velbert, die am Samstag Abend Spiel 1 der best of 3 Serie gewannen, bieten zum zweiten Spiel einen Fanbus an. Gefahren wird in einem hochmodernen Doppeldecker Bus mit Board WC. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.  Seid dabei wenn wir Sieg Nummer zwei einfahren und den Aufstieg in die 1.Bundesliga perfekt machen können. Anmeldungen bei Dennis Bals 017621307083 (WhatsApp) 015152663485 (Anrufe) Preis voraussichtlich 20€ p.P  Abfahrt 9 Uhr ab EMKA...

  • Velbert
  • 08.10.17
Überregionales
Ein erfolgreiche Trainingstag für die Teilnehmer des Selbschutzkurs in öffentlichen Verkehrsmitteln. Foto: PR

Eine gute Idee fürSicherheit auch im Bus

Selbschutzkurs in öffentlichen Verkehrsmitteln Velbert. Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln - keine Frage dieses Thema wird für viele von Tag zu Tag wichtiger. Auch der Jiu Jitsu-Trainer vom Nippon Velbert, Benedikt Meinhardt, machte sich dazu viele Gedanken. Schnell war ein Sportskamerad gefunden, mit dem zusammen an Selbstschutz-Techniken gefeilt wurde. Zusammen mit Markus Horstmann trug Benedikt Meinhardt eine Reihe von Sebstverteidigungstechniken zusammen. Aber funktionieren die...

  • Velbert
  • 05.05.17
  •  1
  •  1
Ratgeber

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erhöht zum 1. Januar die Preise

Zum 1. Januar werden die Ticketpreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) um durchschnittlich 2,3 Prozent angehoben. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick: - Das Einzel-Ticket für Erwachsene in der Preisstufe A wird zum 1. Januar 2017 um zehn Cent erhöht. - Die Preise in den Preisstufen C und D steigen leicht überdurchschnittlich. - Die Preise für das Einzel-Ticket für Kinder und das über das Smartphone erhältliche 10er-Ticket werden nicht erhöht. - Das Einzel- und 4er-Ticket im...

  • Velbert
  • 28.12.16
Überregionales

Neue Route für Buslinie OV 7

Die Buslinie OV 7 der Deutschen Bahn Rheinlandbus fährt stündlich ab dem HELIOS Klinikum Niederberg über Paracelsus- und Friedrich-Ebert-Straße, ZOB, Sportzentrum, Röbbeck, Vossnacker Straße bis Langenberg S-Bahnhof. Fahrgäste sollten ab dem 15. August wissen, dass die Buslinie in Velbert-Langenberg dann nicht mehr an der bisherigen Haltestelle (Mast zwei) abfährt, sondern vom neuen Bussteig vier (bisherige Reisebushaltestelle). Die bisherige Haltestelle wurde zuletzt von drei Buslinien...

  • Velbert
  • 08.08.16
Vereine + Ehrenamt
Carola Schröder (von links), Juana Adler und Oliver Voigt.

Das S.O.S.-Team ist jetzt mobil

"Durch das Füreinander zum Miteinander" - so lautet der Leitspruch des S.O.S.-Teams (Sozial-Orientierter-Service) in Neviges. Seit 2008 besteht der Verein, dessen Ziel es ist, Perspektiven zu schaffen. Perspektiven für Bürger, die Schwierigkeiten haben, einen Einstieg ins Berufsleben zu finden. "Gemeinsam mit ihnen betreiben wir zum einen die Boutique ,Tragbar' an der Elberfelder Straße 21 und zum anderen ein Second-Hand-Kaufhaus an der Bernsaustraße 4 bis 6", sagt Carola Schröder, die zusammen...

  • Velbert-Neviges
  • 14.07.16
Überregionales

Alter VW-Bus ausgebrannt

Ein alter VW-Bus ist ausgebrannt, das teilt die Polizei in Velbert mit. Am Samstag, gegen 15.45 Uhr, kam es im historischen Stadtkern von Langenberg, unmittelbar im verkehrsberuhigten Bereich vor dem Bürgerhaus, zu einem Fahrzeugbrand. Ein VW Bus, dem im nächsten Jahr ein "H-Kennzeichen" zugeteilt worden wäre, fing im Motorraum Feuer, als der 43-jährige Fahrzeugführer mit dem Bus am Bürgerhaus vorbeifuhr. Zahlreiche Helfer versuchten den Brand mit insgesamt sieben Feuerlöschern zu löschen. Bei...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.06.16
Überregionales
  4 Bilder

Linienbus auf der Autobahn ausgebrannt

Ein Linienbus ist in Velbert auf der Autobahn ausgebrannt, das teilt die Feuerwehr mit. Vollständig zerstört hat ein Feuer heute am frühen Morgen einen Linienbus eines Essener Busunternehmens. Der Fahrer, ein 57-jähriger Mann aus Bottrop, hatte nach Mitternacht seinen Dienst am Jubiläumsplatz in Mettmann beendet und wollte zum Betriebshof der Essener Firma zurückkehren. Dazu war er auf die Autobahn A 44 gefahren. Hinter dem Tunnel Birth bemerkte er Rauch im Bus und lenkte das Fahrzeug vom...

  • Velbert
  • 29.05.16
Überregionales
Jochen Bellingkrodt (links), Geschäftsführer der Velberter Verkehrsgesellschaft, nahm vor den Mitgliedern der Wählergemeinschaft Unabhängiger Velberter Büger (UVB) Stellung zur deren Umfrage zum ÖPNV.

Mehrheit ist mit dem ZOB zufrieden

UVB stellt Umfrage-Ergebnisse zum Busverkehr in Velbert vor Die Wählergemeinschaft Unabhängige Velberter Bürger (UVB) wollte ein halbes Jahr nach der Eröffnung des Zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB) wissen, wie zufrieden die Nutzer nun mit dem ÖPNV sind. „Wir haben 200 Leute angesprochen, die Umfrage ist nicht repräsentativ, spiegelt aber einen Trend wieder“, beschreibt der zweite Vorsitzende Edgar Küpperbusch das Ergebnis. Überrascht war UVB-Mitglied Frank Benesch, der die Auswertung...

  • Velbert
  • 10.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.