Alles zum Thema CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik
Die Hagener Frauen Union mit Kriminalhauptkommissarin Claudia Dahmen (2. v.r.).

Hagener Frauen Union fordert besseren Schutz von Stalkingopfern

Die Frauen Union in Hagen fordert die Rechtslage bei Stalkingopfern konsequent auszuschöpfen. Das ist eines der Ergebnisse aus einem Expertengespräch, das die Frauenvereinigung der CDU mit Kriminalhauptkommissarin Claudia Dahmen zum Themenkomplex „Häusliche Gewalt“ führte. Claudia Dahmen berichtete den Frauen aus ihrer täglichen Arbeit. Gewalttaten unterschiedlichster Formen kommen in Familien aller gesellschaftlichen Schichten und Herkünfte vor. Das ist leider gesellschaftliche Realität....

  • Hagen
  • 08.10.18
LK-Gemeinschaft
„Massimo Grande, Anna Estera and friend“ werden am Freiag ab 18 Uhr für allerbeste Partystimmung sorgen.
2 Bilder

Großes CDU- Lenneparkfest: Konzerte, Spaß und Trödelmarkt am Wochenende

Auch in diesem Jahr wird im Rahmen des traditionellen CDU-Lenneparkfestes mit Bauernmarkt und Bühnenprogramm ein Kinderbasar veranstaltet. „Große“ und „kleine“ private Anbieter können hierbei alles anbieten, was für Kinder, Jugendliche und Familien von Interesse sein kann. Erstmalig wird auch der Samstag eingebunden sein und zwar mit einer großen WM-Party mit Public-Viewing. Das CDU-Lenneparkfest beginnt am Freitag, 22. Juni, um 19 Uhr mit einem Dämmerschoppen und „Rock im Lennepark“ („Die...

  • Hagen
  • 21.06.18
Kultur
Ministerin Ina Scharrenbach, GWG-Geschäftsführer Christoph Rehrmann, VdW Verbandsdiraktor Alexander Rychter stellten sich den Fragen zur Entwicklung des Stadtteils Wehringhausen.

"Szeneviertel Wehringhausen?": Ina Scharrenbach sprach am Freitag mit den Wehringhausern

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung war auf Einladung der Hagener CDU zur voll besetzten Bürgersprechstunde in den GWG-Bürgertreff nach Wehringhausen gekommen. Mehr als 80 interessierte Nachbarn des Quartiers diskutierten mit ihr. Die Ministerin interessierte sich besonders für das Projekt „Soziale Stadt Wehring-hausen.“ Moderiert vom CDU-Kreisvorsitzenden Christoph Purps stellten sich darüber hinaus GWG-Vorstand Christoph Rehrmann und Verbandsdirektor Alexander...

  • Hagen
  • 16.03.18
Politik
Kanzlerin Angela Merkel präsentierte die Ergebnisse der Sondierungsgespräche am Morgen des 12. Januar.
2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter?

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame Außen- und Menschenrechtspolitik alles EU-Länder halten SPD und Union...

  • Herne
  • 12.01.18
  •  102
  •  10
Politik

Koalitionsvertrag: CDU und FDP wollen FernUniversität Hagen ausbauen

Vom Ausbau der Bahnlinie Lünen - Münster bis zur Medizinischen Fakultät in Bielefeld: Die neue NRW-Landesregierung nennt in ihrem Koalitionsvertrag zahlreiche westfälische Themen und Projekte, die in den kommenden Jahren auf den Weg gebracht werden sollen. Einen besonderen Stellenwert hat dabei eine neue Medizinische Fakultät OWL. Am Standort Bielefeld sollen in Kooperation mit regionalen Kliniken 200 bis 300 Medizinstudienplätze entstehen, die dazu beitragen, die ärztliche Versorgung auf...

  • Hagen
  • 16.06.17
Politik
Will den Wechsel in NRW, dann zieht es ihn weiter nach Berlin: FDP-Chef Christian Lindner (re.), hier im Gespräch mit stv. Redaktionsleiter Martin Dubois. Alle Fotos: Oleksandr Voskresenskyi
3 Bilder

"NRW ist ein Fliegengewicht" - FDP-Chef Christian Lindner im Lokalkompass-Interview

Die FDP könnte bei der Landtagswahl drittstärkste Kraft werden. Ihr „Gesicht“, Spitzenkandidat Christian Lindner, will danach nach Berlin weiterziehen. Ein Problem? Nein, meint Lindner im Lokalkompass-Interview. Man kennt die FDP als Fürsprecher für Markt und Mittelstand. Jetzt treten sie auch als Kümmerer zum Beispiel für Arbeitslose auf und sagen, dass es in Deutschland gerechter zugehen müsse. Was genau verstehen Sie unter Gerechtigkeit? Lindner: Dazu zählen Bildungsgerechtigkeit, weil...

  • Düsseldorf
  • 28.04.17
  •  40
  •  8
Politik
Foto: Privat

CDU Volmetal ehrt Jubilare

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung ehrte die CDU Volmetal jetzt ihre langjährigen Mitglieder. Die erste Vorsitzende Ellen Neuhaus (rechts) zeichnete folgende Jubilare aus: (von links) Dr. Jörg Lemme (40 Jahre CDU-Mitglied), Thomas Herzog (40 Jahre), Ingrid Berger (30 Jahre), Ingrid Lemme (40 Jahre) und Peter Neuhaus (40 Jahre).

  • Hagen-Vorhalle
  • 08.12.16
Politik
NRW CDU-Chef Armin Laschet (li.) im Gespräch mit Martin Dubois in seinem Büro im Landtag. Fotos: Oleksandr Voskresensky
6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner"

Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage gekoppelt. Martin Dubois, stv. Redaktionsleiter unserer Verlage,...

  • Düsseldorf
  • 23.03.16
  •  33
  •  7
Politik
Politischer Kurswechsel? Die letzte Frage der Woche verrät, dass die Lokalkompass-Community nicht damit rechnet.

Nach den Landtagswahlen: Wer macht's mit wem?

Die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag, 13. März, hielten in der Tat die eine oder andere Überraschung bereit. Und auch wenn die nächsten Bundestagswahlen erst in nächsten Jahr anstehen, mögen die Ergebnisse des jüngsten Wahlsonntags Bedeutung für sie haben. In Baden-Württemberg fuhren die Grünen mit rund 30 Prozent der Stimmen einen erstaunlichen Erfolg ein, die Sozialdemokraten erlitten die höchsten Einbußen. In Rheinland-Pfalz hingegen verteidigte Malu Dreyer die Position der SPD, der...

  • 14.03.16
  •  21
  •  6
Politik
Auch für Kanzlerin Angela Merkel könnte der kommende Wahlsonntag von Bedeutung sein.

Frage der Woche: Wo steht Kanzlerin Merkel nach den Landtagswahlen am 13. März?

Zwar sind wir in Nordrhein-Westfalen nicht direkt betroffen, dennoch könnte der kommende Sonntag große Auswirkungen auf die politische Lage in der Republik und somit für uns alle haben. In Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden Württemberg stehen dann Landtagswahlen an. Denkbar ist, dass die kommenden Wahlen besonders für Angela Merkel richtungsweisend sein werden. Nachdem die AfD in Hessen bei den jüngsten Kommunalwahlen ein zweistelliges Ergebnis erzielen konnte, zeigen sich Vertreter...

  • 10.03.16
  •  71
  •  10
Politik
Heinz Rohleder (CDU), Jochen Plaßmann (FDP) und Peter Gerigk (Grüne) wollen niemand anders auf dem Bürgermeistersessel als Katja Strauss-Köster.

Strauss-Köster auf den Schild gehoben

Diese Frau hat sich im Griff. Umrahmt von einer Männerriege, die sich in Lobeshymnen auf sie zu übertreffen sucht, bleibt Dr. Katja Strauss-Köster äußerlich unbewegt. Geschmeichelt dürfte sie sich aber schon gefühlt haben bei den Elogen der Parteivorsitzenden. Gisbert Holthey (CDU) erinnerte an „fünf hervorragende Jahre“, der Liberale Jochen Plaßmann meint, die Bürgermeisterin habe Herdecke „den Aufbruch in die Zukunft“ beschert, Peter Gerigk (Grüne) findet bei der Aufzählung gelungener...

  • Herdecke
  • 30.06.15
Politik
Professor Dr. Karl-Rudolf Korte zählt zu den bekanntesten Wahlexperten der Republik. Der an der Universität Duisburg-Essen tätige Politikwissenschaftler analysiert Wahlergebnisse regelmäßig für Zeitungen, Funk und TV. Er ist außerdem Direktor der NRW School of Governance und Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften. Foto: Vitte
2 Bilder

"Etablierten Parteien fehlt der Mut" - Wahlexperte Korte im Interview (mit Video)

Kurz vor der Kommunalwahl bescheinigt der renommierte Politikwissenschaftler Professor Dr. Karl-Rudolf Korte im Interview mit unserem Verlag den etablierten Parteien deutliche Defizite. Die Mängel der Mitte-Parteien erhöhten die Chancen für unabhängige Wählerbündnisse und Rechtspopulisten. Herr Professor Korte, normalerweise spielen Bundes- und Landesthemen bei Kommunalwahlen ja eine eher untergeordnete Rolle. In NRW sind aber einige rot-grüne Projekte wie „Kommunalsoli“, Inklusion und...

  • Duisburg
  • 20.05.14
  •  22
  •  8
Politik

Die Grünen: "Ja" für Erik O. Schulz

24 Ja-Stimmen, zwei Enthaltungen: Die Grünen haben am gestrigen Abend offiziell Erik. O. Schulz als Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters nominiert. Schulz, der parteilos auch für FDP und CDU antreten wird (die Wahlversammlungen folgen am Samstag), erklärte sich den Mitgliedern der Grünen ausführlich und warb um sein Konzept der parteiübergreifenden Lösungen. Schulz nannte als Wahlschwerpunkte die Stärkung der gemeinsamen politischen Kräfte, Arbeitspolitik und Wirtschaft, die...

  • Hagen
  • 25.02.14
  •  3
  •  1
Politik

Erik O. Schulz kandidiert für CDU, FDP und die Grünen als Oberbürgermeister der Stadt Hagen

Die Nachricht verbreitete sich noch am späten Montagabend wie ein Lauffeuer und sorgte für die politische Sensation in Hagen: Erik O. Schulz, Geschäftsführer der Agentur Mark, hat sein SPD-Parteibuch zurückgegeben und tritt für CDU, FDP und Grüne als Oberbürgermeister-Kandidat an. In einer Pressekonferenz stellten die Parteien am Dienstag ihren Kandidaten vor und äußerten sich zu den Hintergründen. „Auch für mich war es gestern ein besonderer Tag, die Anspannung ist noch nicht verflogen“,...

  • Hagen
  • 11.02.14
  •  2
  •  2
Politik
Zur Zeit räumt die Baufirma das zukünftige Baufeld und beseitigt dort vorhandene Hindernisse. Im Bereich des gesperrten Parkplatzes „Kahlenberg“ (A45, Fahrtrichtung Frankfurt) werden anschließend die Baugruben für den „Taktkeller“ erstellt, wo die Stahlkonstruktion des Überbaus abschnittsweise hergestellt wird.
2 Bilder

Neubau Lennetalbrücke - CDU-Mittelstandsvereinigung fürchtet Verkehrsinfarkt

„Die Verkehrswege sind Lebensadern unserer Wirtschaft. Tagtäglich fließen Tausende von Liefer- und Pendlerverkehre durch sie hindurch. Einer der Standortvorteile von Hagen ist die außerordentliche gute verkehrliche Anbindung an das Autobahnnetz“, so Christoph Purps, der Kreisvorsitzende der CDU Hagen und der Mittelstandsvereinigung. Und diesen Standortvorteil sieht die Mittelstandsvereinigung durch die Brückensanierung und den damit verbundenen Neubau der Lennetalbrücke gefährdet. Purps...

  • Hagen
  • 06.11.13
  •  4
  •  1
Politik
Wie oft werden Parteien auf lokalkompass.de erwähnt? SPD und CDU liegen hier deutlich vorn. FDP, Grüne und Piraten beinahe gleichauf, gefolgt von den Linken und wenigen anderen.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl 2013

Was bringt die Bundestagswahl am 22. September? Welche Parteien könnten Koalitionen bilden, und welche Konsequenzen hätte das für uns Bürger? In diesem Beitrag wollen wir Euch zur Diskussion einladen. Außerdem beginnen wir unser eigenes Wahlbarometer: Wie würde die Lokalkompass-Community wählen? Unser erstes Diagramm zeigt, wie häufig die jeweiligen Parteinamen auf lokalkompass.de verschlagwortet wurden. Mit Hilfe unserer offiziellen Umfrage wollen wir nun ein genaueres Stimmungsbild...

  • Düsseldorf
  • 21.09.13
  •  222
  •  1
Politik
So sah die Stimmenverteilung aus unter jenen, die seit dem 26. August abgestimmt haben.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - dritter Zwischenstand

Unsere große Umfrage zur Bundestagswahl erzeugte in den vergangenen Wochen nicht nur leidenschaftliche Diskussionen, sondern mitunter auch überraschende Ergebnisse. Hier erscheint nun unsere letzte Erhebung vor der Wahl am 22. September. Direkt das erste Ergebnis der jüngsten Erhebung könnte für reichlich Gesprächsstoff sorgen: unter den Neuwählern unserer Community seit unserer letzten Erhebung am 26. August haben rund 36 Prozent für die nicht etablierte Partei AfD gestimmt. Während die...

  • Düsseldorf
  • 11.09.13
  •  19
Politik
SPD und Grüne konnten einige Stimmenanteile gewinnen, Piraten und CDU haben etwas verloren.
4 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - zweiter Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die wir gewiss noch lange weiter führen können. Ähnlich bunt ist das mittlerweile zweite Zwischenergebnis zu unserer Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und auch der aktuelle Zwischenstand bleibt vielseitig interpretierbar - ähnlich wie unser erstes Zwischenergebnis vom 13. August. Damals erhielten die Piraten eine...

  • Düsseldorf
  • 27.08.13
  •  27
Politik
Erste Prognose: Die LK-Community wählt relativ bunt. Oder wie würdet ihr diese Verteilung der Stimmen interpretieren?
2 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - erster Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die sich bestimmt noch bis September weiter führen läßt. Zur entsprechenden Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ liegen nun die ersten Zwischenergebnisse vor. Bisher ist das Bild noch nicht allzu eindeutig. Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und das erste Zwischenergebnis ist überraschend bunt und vielseitig interpretierbar: Die Piraten (22 Prozent)...

  • Düsseldorf
  • 13.08.13
  •  46
Politik

Bürgermeisterwahl 2013: CDU Wetter nominiert Wattenscheider Dirk Schmidt

Die Mitglieder der CDU Wetter wählten einstimmig Dirk Schmidt zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2013. „Ich komme von außen. Ich habe damit einen Blick für das Wesentliche, nicht getrübt von Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden – offen auch für lobbyfreie Problemlösungen,“ so Dirk Schmidt. Schmidt verwies auch darauf, dass Wetter seine Chancen mehr nutzen müsse. „In Wengern hält die Ruhrtalbahn mit ihren Museumzügen, aber eine touristische Nutzung dieser Anbindung ist...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.07.13
Kultur

Ein beleuchteter Ruhrviadukt?

Der Stadtverband der CDU Herdecke hat sich einvernehmlich für die Beleuchtung des Viaduktes an der Ruhr ausgesprochen und wird nun die CDU Fraktion darum bitten, sich im Ausschuss und bei der Verwaltung durch einen Prüfauftrag für die Beleuchtung einzusetzen. Die Beleuchtung sollte in den Abendstunden bei Dunkelheit stattfinden und das 313 Meter lange Viadukt als wichtiges Merkmal für das Stadtbild herausstellen. Patrick Wicker, stellvertretender Vorsitzender der CDU Herdecke, betonte: „Das...

  • Herdecke
  • 21.05.13
  •  2
Politik
Cemile Giousouf erhielt Blumen nach ihrer Wahl.

CDU Hagen nominiert Cemile Giousouf

Es war keine große Überraschung: Der CDU Kreisverband hat am Freitagabend Cemile Giousouf zu seiner Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl am 22. September im Wahlkreis 138 gewählt. 53 der 79 gültigen Delegiertenstimmen gingen auf die 34-jährige türkischstämmige Deutsch-Griechin aus Aachen. Ihr Gegenkandidat, der Hagener Ratsherr Werner Reinhardt, konnte immerhin noch auf 23 Unterstützer aus den Reihen der CDU Hagen und des südliche Ennepe-Ruhr-Kreises zählen. Die Referentin im...

  • Hagen
  • 02.03.13
Politik
Hannelore Krafts Minderheitsregierung ist gescheitert.

AKTUELL: Neuwahlen in NRW! - Landtag aufgelöst

Update 17:45 Am 6. oder 13. Mai sollen die Neuwahlen stattfinden. Update 17:16 Der NRW-Landtag wurde einstimmig aufgelöst! Damit kommt es zu Neuwahlen in NRW! Die Neuwahl soll im Mai stattfinden. Die Bürger in NRW werden in den nächsten 60 Tagen zur Wahlurne gebeten. Grund dafür ist der Antrag zur Auflösung der Landesregierung in NRW. Die Opposition stimmte gegen den ersten Einzelplan des Gesamthaushalts 2012. 90 Stimmen der SPD und der Grünen reichten nicht aus, um den...

  • Iserlohn
  • 14.03.12
  •  2
Politik
Ist die Beziehung dieses flotten Duos bald schon wieder zerrissen? Foto: TS

Praxisgebühr abschaffen? Was denken Sie?

Sie schwimmen im Geld und wollen dennoch einfach nichts abgeben: Die Rede ist von den deutschen Krankenkassen, die 19,5 Milliarden Euro Überschuss angesammelt haben, aber keine Rückzahlungen an die Versicherten anstreben. Laut Medienberichten wird nun seitens der Bundesregierung geprüft, die ungeliebte Praxisgebühr wieder abzuschaffen. Der anvisierte Rückgang der Arztbesuche sei nicht realisiert worden. Was denken Sie, liebe Bürgerreporter? Ist das ein Weg, um an das Geld zu gelangen, das...

  • Herten
  • 08.03.12
  •  73
  • 1
  • 2